529.929 aktive Mitglieder*
2.481 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Mastercam Forum

Die weltweite Nummer 1 der CAM-Systeme.

Verrunden: Flächen/Kurven

Beitrag 28.12.2009, 19:23 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Hallo,

Verwende X4 und bin neu im Mastercam Forum.

Meine Frage;
Habe eine Kontur auf die ich einen Radius setzen möchte.
In bsp.1 habe ich einfach einen Halbkreis gezichnet und lasse diesen einfach entlang der Kontur verlaufen.
Es sind 3 Flächen.

Möchte aber in bsp2. "Faulheit" die Kontur mit Befehl, Verunden: Flächen entlang einer Kurve mit einem Radius versehen.

Ich kriegs einfach nicht hin.
Bild ist im Anhang.


Danke, lolo26

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  kontur.jpg ( 40.95KB ) Anzahl der Downloads: 150
 
TOP    
Beitrag 29.12.2009, 07:46 Uhr
Lipp
Lipp
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2005
Beiträge: 872

ich kan jetzt nicht genau erkennen, ob deine verrundung oben auf das bsp 2 aufgesetzt ist.

ansonsten die innere und aeussere kurve bilden auf der flaeche von bslp 2 und eine querkontur ( halbkreis)
danach kannst du z.B ein swept bauen. 1 querprofil..2 laengsprofile.
nachteil: du hast eine um 300 ecken laufende oberflaeche) sieht toll aus, ist aber zum berechnen oder auch in der genauigkeit der wiedergabe..eher
" schrott", weil faul.. biggrin.gif

moegl. 2. du richtest die flaechennormalen richtig aus und verrundest die aeusseren wandflaechen mit der deckflaeche.
da ware dein radios nicht " aufgesetzt" , was ich imo nicht erkennen kann.

moegl. 3 du konstruierst von vorne herein das ding als volumen und waehlst die kante an und verrundest. super und faul biggrin.gif

gibt sicher noch ein paar


gruss lipp
TOP    
Beitrag 29.12.2009, 12:33 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Danke für die schnelle Antwort, smile.gif

Die Möglichkeiten 1- 3 die du beschrieben hast, funktionieren einwandfrei.
Ich glaube die 3. wäre die beste Lösung.

Aber möchte es gerne bei einem Flächenmodel belassen und mit dem Befehl
Verrunden:Flächen/Kurven, hinbiegen.

Leider krieg ich diesen Befehl einfach nicht gebacken, Egal auch bei welchen Flächen. sauer.gif

Gibts hier evetl. ein bsp. wo ich diesen Befehl anwende, damit ich eine Flächenverrundung
entlang einer Kurve bestimmen kann ?

Achja, die Zeichnungsvorschau lässt sich doch vergrößern, oder ist sie fehlerhaft.


g
lolo26


TOP    
Beitrag 29.12.2009, 13:35 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 311

ZITAT(lolo26 @ 29.12.2009, 12:33) *
Ich glaube die 3. wäre die beste Lösung.

Aber möchte es gerne bei einem Flächenmodel belassen

Dann brauchst du doch nur die Flächen vom Volumen ableiten oder als Flächenmodell einlesen aber den Befehl Verrunden solltest du trotzdem hin bekommen. ;-)

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 29.12.2009, 13:58 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Habe vielleicht die Frage falsch gestellt.
Die Konstruktionsarten 1-3 wie vorhin beschrieben sind mir klar.
Als Flächenmodell einlesen auch

Möchte aber diesen Kontursteg (b=20) die Oberkante mit
dem Befehl "Verrunden:Flächen/Kurven" auf beiden seiten mit R10 verrunden.

Jedoch kommt immer die Meldung "keine verrundungen gefunden".

Habe auch ander Möglichkeiten die Verrundung zu erstellen, geht mir aber rein um
Verrunden:Flächen/Kurven.

Da ich es einfach schaffe bei diesem und anderen Modellen diese gewünschte Verrundungsart zu erstellen.

g
lolo26

TOP    
Beitrag 29.12.2009, 14:52 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 311

ZITAT(lolo26 @ 29.12.2009, 13:58) *
Möchte aber diesen Kontursteg (b=20) die Oberkante mit
dem Befehl "Verrunden:Flächen/Kurven" auf beiden seiten mit R10 verrunden.

Jedoch kommt immer die Meldung "keine verrundungen gefunden".

Habe auch ander Möglichkeiten die Verrundung zu erstellen, geht mir aber rein um
Verrunden:Flächen/Kurven.

Da ich es einfach schaffe bei diesem und anderen Modellen diese gewünschte Verrundungsart zu erstellen.

g
lolo26

Also ich kenne Mastercam nur bis zur Version 9 aber in der Funktion wird sich ja nicht viel getan haben. Versuch doch mal mit einem Radius von 9.99 oder 9.98 zu verunden. Die meisten Systeme haben Probleme damit 0 auf 0 zu verrunden. Der Kontursteg brauch nur an einer Stelle eine kleine Abweichung in der Breite haben....dann macht er es schon nicht.

Gruß Karsten

Der Beitrag wurde von Kasi909 bearbeitet: 29.12.2009, 14:55 Uhr


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 29.12.2009, 17:58 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Die Radiuseinbgabe mit 9,98, habe ich auch probiert. Nichts da.

Nunja auch wenn ich nur eine Seite mit einer Verrundung versehen will
und diese mit einem kleineren Radius( Bsp. 3) , in Verrunden:Fläche/Kurve angebe
kommt trodztem die meldung "keine verrundungen gefunden". wacko.gif

Bei Flächenauswahl gebe ich zusammen an; Seitenwände und Konturoberseite und
Kette = Kontur

Wähle ich die Flächen falsch aus?
Tut sich einfach nichts. :hm

g
lolo26
TOP    
Beitrag 30.12.2009, 07:28 Uhr
Lipp
Lipp
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2005
Beiträge: 872

ich bin zwar imo geistig nicht mehr gefolgt, weil ich so nicht arbeite..
aber

wenn du NUR mit der Ansammlung der Flaechen arbeiten willst ( hab ich so verstanden) , dann musst du auf die FLAECHEN-NORMALE achten.
heisst die 15 stehenden flaechen muessen nach " innen" gucken mit der normalen und die deckflaeche ..auch.

du weisst , das flaechen eine ober und unterseite haben.
nennen wir die oberseite die, auf der du unschattiert die farbgebung erkennen kannst. ( zum Beispiel GRUEN)
Die flaechenunterseite ( rueckseite) ist grau in der farbe.

gehe nun zu zum " andern" flaechennormale oder normale und picke jede flaeche , deren bunte farbe ( hier GRUEN ) nach aussen steht.
Aendere per click diese flaeche das die graue unterseite nun aussen steht. ( Wechel der seite wenn man so will)

wenn sie nun innen saemliche flaechen anstrahlen ( mit gruen) klappts auch mit der verrundung.
mit der kurvengeschichte; weiss ich imo nicht wo das hinfuehren soll..

Da mastercam zu jedem problem 3-4-5 loesungen abietet ,muss jeder user irgendwann die probatesten mittel fuer sich finden, wie er was mit was loest.
Machen wir es also einfach..

gruss lipp
TOP    
Beitrag 30.12.2009, 15:38 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Habe die Flächennormale gedreht, und will aber trotzdem nicht.

Mcam hat natürlich mehre möglichkeiten für eine Lösung, die mir auch bewusst sind.
Aber ich komme einfach nicht auf einen Nenner mit dem Befehl, Verrunden:Flächen/Kurven..


Hat vielleicht jemand ein kleines beispiel mit skizze wo er diesen Befehl anwendet?
Natürlich nur wenn sich jemand Zeit und Mühe nehmen will.


Ansonsten Danke für die Antworten.


g
lolo26
TOP    
Beitrag 30.12.2009, 16:26 Uhr
Lipp
Lipp
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2005
Beiträge: 872

Ich habe mal nachgeschaut, was es nun damit auf sich hat.
im help steht zu mind. schon mal , welche buttons man druecken muss...dann hoert es auf mit dem help.
wacko.gif

ich habe auf einer flaeche alle grenzkurven entworfen und dann die funktion angewandt.
flaeche auswaehlen..kurven auswaehlen...was optisch dabei rauskam mit R1 im test...hatte nichts mit dem zu tun, was ich erwartet haette.
irgendwelche trichterartigen neuen objecte sammelten sich an der grenzkurve.


Hier schliesse ich mit dem satz: ich muss nicht alles wissen.. biggrin.gif weil ich es vermutlich auch nie brauchen werde.


sorry ,ich steig hier dann mal aus.

guten rutsch.


gruss lipp

der mastercam support wird sicher bald dazu was schreiben..
TOP    
Beitrag 30.12.2009, 21:34 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Hatte das gleiche Problem.
Trotzdem Danke für die Mühe. smile.gif

g
lolo26
TOP    
Beitrag 31.12.2009, 14:18 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

Hallo,

probiere mal zu Helfen.

Beim verrunden Flächen auf Kurve,

kannst du nicht verrunden wenn die Kurve da aufhört wo die Fläche aufhört,
sonst sieht es aus wie auf dem Angehängten Bild.

Angehängte Datei  Erk_1.jpg ( 42.59KB ) Anzahl der Downloads: 35



wenn du es richtig machen willst musst du die Mittelbahn der beiden Flächen erzeugen
und dem entsprechend des Radius in Z versetzen.
Der Radius muss größer als der wirkliche Radius sein (siehe Bild).

Angehängte Datei  Erk_5.jpg ( 32.93KB ) Anzahl der Downloads: 59


Das gezeichnete soll nur ein Schnitt darstellen.

Geht auch im gesamten.

Angehängte Datei  Erk_6.jpg ( 219.56KB ) Anzahl der Downloads: 42


ich hoffe habe das richtig verstanden von dir.

Viel spaß noch. thumbs-up.gif

Der Beitrag wurde von cnc_kraemer bearbeitet: 31.12.2009, 14:21 Uhr


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 31.12.2009, 15:07 Uhr
Lipp
Lipp
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2005
Beiträge: 872

wenn ich das jetzt richtig verstehe, waere die kurve eine z.B offsetkurve von der flaechen aussenbgrenzung .....z.B 5 mm offset und dann noch in Z 5 angehoben ,um von dieser bahn ,auf die eigentlichen aussenflaechen eine verrundung zu basteln?!

was es nicht alles gibt..

gruss lipp

TOP    
Beitrag 31.12.2009, 15:11 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

Das hast du richtig verstanden,

für das wurde diese Funktion mal entwickelt,
ob man die braucht???

Ich eher nicht.


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 06.01.2010, 22:57 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Tut mir leid das ich auch mal so spät etwas dazu schreibe.

Danke für die Skizzen. danke.gif


Also einfach WKS-Oben, Ebenennetz, von Ausgangsfläche auf theoretischen Endpunkt der Verrundung setzen
Das wäre X,(Y) 10 und Z, ebenfalls 10. Bei einem Verrundungsradius von 10 (10.05)

Ich habe nun einige verschiedene Versuche hintermir, aber es kommt immer die Meldung keine Verrundungen gefunden.

Mach ich trodtzdem was Falsch. coangry.gif

g
lolo26






TOP    
Beitrag 07.01.2010, 07:33 Uhr
Lipp
Lipp
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.06.2005
Beiträge: 872

raeuspers..

waere ich ein lehrkoerper ( schule) wuerde ich sagen...
du bist sehr hartnaeckig ...vor allem hinter einer sache her..die keiner braucht... biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

gruss lipp


TOP    
Beitrag 07.01.2010, 12:00 Uhr
bullet01
bullet01
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 1.352

Ich beschreib das mal 1:1 wie ich das gemacht hab,

1. Fläche gezeichnet und die Linie siehe Bild

Angehängte Datei  Test1.jpg ( 80.23KB ) Anzahl der Downloads: 22


2. Auf Entwerfe, Fläche, Fläche verrunden, auf Kurven.
Klicke erst die Fläche an, bestätigen mit Enter, anschließend die Linie und wieder bestätigen.
Dan kann sein das eine Meldung kommt keine verrundung gefunden liegt dan an der Einstellung
der Verrundung, (siehe Bild) auf ok klicken


Angehängte Datei  test3.jpg ( 96.66KB ) Anzahl der Downloads: 35



Einstellung des Radius auf 10,05 setzen und trimmen
anklicken.

Angehängte Datei  test4.jpg ( 98.16KB ) Anzahl der Downloads: 33



Das ganze bestätigen und dan müsste es so aussehen.

Angehängte Datei  test5.jpg ( 46.1KB ) Anzahl der Downloads: 23


Wenn das nicht klappt, erklär doch mal deine vorgehensweise.


--------------------
gruß Klaus
TOP    
Beitrag 07.01.2010, 18:40 Uhr
lolo26
lolo26
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2008
Beiträge: 18

Ok. Gebe mich geschlagen.

Habe das mit der Offsetkurve falsch verstanden anscheinend.

Funktioniert ja Einwandfrei. super.gif

Danke für den Aufwand
HeHe smile.gif


danke.gif
g
lolo26
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: