559.596 aktive Mitglieder*
3.697 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Mastercam Webinar

Die weltweite Nummer 1 der CAM-Systeme.

Mastercam 2023: Komplexe Drehfräszentren einfach programmiert mit Mastercam Mill-Turn

03.11.2022, 15:00 Uhr MEZ
Dauer: 45 Minuten

Kostenfrei für 200 Teilnehmer

Zum Webinar anmelden Webinar Login
Kombinierte Fräsdrehzentren ermöglichen das Fräsen und Drehen eines Bauteils auf einer Maschine. Mit Mastercam Mill-Turn nutzen Sie ein Fräsdreh-Modul, dass die präzisen Anforderungen dieser komplexen Maschinen erfüllt und ein sicheres und schnelles Arbeiten ermöglicht.

Im ersten Teil dieses Webinars zeigt ihnen der CAM-Techniker Axel Beiner der WDS Software & Service GmbH wie einfach und prozesssicher ein Bauteil für eine komplexe Drehmaschine mit 2 Spindeln und 3 Revolvern programmiert, und vor allem synchronisiert und simuliert wird.

Im zweiten Teil geht es um einfache und kollisionsfreie Erzeugung einer simultanen 4-Achsen-Drehbearbeitung mit Mastercam 2023.

Seien Sie dabei, lernen Sie Mastercam Mill-Turn kennen und stellen Sie Ihre Fragen rund um die Drehfräs-Bearbeitung.

Referent

Axel Beiner
WDS Software & Service GmbH

Kostenfrei zum Webinar anmelden


Anrede*
Vorname*
Nachname *
E-Mail *
Land *
Firma *
Positionsbezeichnung

Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: IndustryArena GmbH, Katzbergstraße 4, 40764 Langenfeld.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@industryarena.com.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: der Betreiber des Newsrooms; (Kontaktdaten: siehe Kontakt-Box)

Verarbeitungszweck

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme am gewünschten Webinar zu gewährleisten bzw. um Sie weitergehend hierüber zu informieren zu können und um die damit zusammenhängende Kommunikation gemäß Art .6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO umsetzen zu können. Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.

Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.
Weiterhin erhält der Referent des Webinarveranstalters ebenfalls Ihre Daten um diese zum Zwecke der Vorbereitung des Webinars zu nutzen bzw. um im Nachgang mit Ihnen in Kontakt zu treten.
An Dritte werden personenbezogene Daten nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder eine andere Rechtsgrundlage besteht. Sofern erforderlich, schließen wir mit Dritten die entsprechenden datenschutzrechtlichen Vereinbarungen, insbesondere gemäß Art. 28 DSGVO.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre im Webinar-Formular hinterlegten personenbezogenen Daten 4 Wochen nach Ablauf des Webinars, da eine weitere Speicherung ist dann nicht mehr erforderlich ist.