529.624 aktive Mitglieder*
3.344 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Yamazaki Mazak Deutschland GmbH Forum

Nuten stossen

Beitrag 16.11.2009, 15:26 Uhr
John Preston
John Preston
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.02.2009
Beiträge: 177

Hallo ,

folgendendes Problem habe ich, ich soll an einer Nexus 250m Nuten stossen. habe ein Hauptprogramm in Mazatrol geschrieben soweit klar, dann will ich das stossen als Unterprogramm in EIA/ISO schreiben. Darin habe ich aber null ahnung . Kann mir jemand ein Bsp. geben für eine 6er Nut in einer 38er Bohrung?

Danke schonma im voraus .

Gruss
TOP    
Beitrag 16.11.2009, 17:01 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.216

ZITAT(John Preston @ 16.11.2009, 15:26) *
Hallo ,

folgendendes Problem habe ich, ich soll an einer Nexus 250m Nuten stossen. habe ein Hauptprogramm in Mazatrol geschrieben soweit klar, dann will ich das stossen als Unterprogramm in EIA/ISO schreiben. Darin habe ich aber null ahnung . Kann mir jemand ein Bsp. geben für eine 6er Nut in einer 38er Bohrung?

Danke schonma im voraus .

Gruss



Servus

http://www.phorn.de/produkte/nutstossen/

ist zwar nur ein Beispiel für Traub, aber so ähnlich wirds wohl bei Dir auch sein...man will ja das gleiche.

Gruß

Michael


--------------------
Gruß

Michael
TOP    
Beitrag 18.11.2009, 16:07 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(John Preston @ 16.11.2009, 15:26) *
Hallo ,

folgendendes Problem habe ich, ich soll an einer Nexus 250m Nuten stossen. habe ein Hauptprogramm in Mazatrol geschrieben soweit klar, dann will ich das stossen als Unterprogramm in EIA/ISO schreiben. Darin habe ich aber null ahnung . Kann mir jemand ein Bsp. geben für eine 6er Nut in einer 38er Bohrung?

Danke schonma im voraus .

Gruss


Wie sieht denn dein Hauptprogramm aus? Hast du die Hauptspindel ausgeschaltet?

Im Unterprogramm wird nur die Kontur der Nut beschrieben.

Anstellung in X und Z

Zustellung in X und Z mit Vorschub

Abhebweg in X


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 18.11.2009, 19:48 Uhr
scheiara
scheiara
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.05.2006
Beiträge: 173

Hallo.

Lies mal hier weiter: Nuten stossen


Robert
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: