489.630 aktive Mitglieder
5.171 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Yamazaki Mazak Deutschland GmbH Forum

Spiralnuten Fräsen, VRX630

Beitrag 12.07.2018, 08:31 Uhr
MIchael5597
MIchael5597
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2018
Beiträge: 2

Hallo,
Wie kann ich am einfachsten Spiralnuten fräsen ohne dabei die C-Achse zu drehen?

Die 3 Nuten sind jeweils um 120 Grad versetzt haben eine Steigung von 110mm und einen Umlauf von 380 Grad

MfG MIchael5597
TOP    
Beitrag 13.07.2018, 12:24 Uhr
-Lonelyness-
-Lonelyness-
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.01.2008
Beiträge: 101

Aus welchem Grund soll die C-Achse nicht gedreht werden? Einfacher geht es doch nicht...



Der Beitrag wurde von -Lonelyness- bearbeitet: 13.07.2018, 12:25 Uhr
TOP    
Beitrag 13.07.2018, 13:31 Uhr
MIchael5597
MIchael5597
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2018
Beiträge: 2

Die C-Achse sollte nicht gedreht werden da das Werkstück nicht mittig auf dem Frästisch gespannt ist.

TOP    
Beitrag 16.07.2018, 12:18 Uhr
-Lonelyness-
-Lonelyness-
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.01.2008
Beiträge: 101

Ok jetzt wirds kompliziert

Ich gehe mal davon aus das ihr kein CAM habt sonst wärs wahrscheinlich schon erledigt...

Der Konstrukteur des Teils MUSS dir zwingend eine fertigungsgerecht bemaßte Zeichnung zur verfügung stellen mit den ganzen Radienpunkten sonst wird das glaube ich ein unmögliches Ding...


Das einzige was mir noch einfällt, ich hatte irgendwo mal was von nem M-Befehl im Handbuch gelesen der eine aussermittig aufgespannte Sache verrechnet mit den Rotationen...Probiert habe ich das aber noch nicht...
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: