525.565 aktive Mitglieder*
2.800 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
OPEN MIND Technologies AG - Banner
OPEN MIND Technologies AG Forum

Feature Klasse

Beitrag 09.04.2020, 16:08 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 493

Hi.

Arbeite mich gerade in die Feature und Makro Technik ein. Standard Bohrungen wie Gewinde und Passungen ließen sich recht zügig anlegen. Dadurch das wir neben Regelgewinden auch Fein, Zoll oder Heli Coil fertigen, konnte man im Test Modus sehen das einzelne Bearbeitungen für die Regelgewinde auch auf andere Gewinde anzuwenden sind. Das wollte ich so nicht und bin daher auf die Feature Klasse gestoßen. Da wir nur die über farbtabelle arbeiten habe ich diese dann durch setzen einer Feature Klasse erweitert und die Jobs entsprechend angepasst ( Klasse Regelgewinde, Feingewinde, Zoll und Heli Coil).

Klappt jetzt wie gewünscht! Da mich die Neugierde Pakte habe ich das dann gleich auch mit Taschen ausprobiert. Hier ist mir aufgefallen das beim durchlaufen der Feature Erkennung innerhalb der Feature die Klasse nicht gefüllt wird! Frage: funktioniert das mit den Klassen nur bei Generischen Bohrungen?

Gruß
TOP    
Beitrag 09.04.2020, 16:53 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 493

Ich nochmal!

Asche auf mein Haupt, man sollte auch bei den Taschen im Mapping den Haken bei farbtabelle verwenden setzen!

Klappt auch wie gewünscht mit Taschen!

Gruß

Der Beitrag wurde von faenger bearbeitet: 09.04.2020, 16:54 Uhr
TOP    
Beitrag 10.04.2020, 12:58 Uhr
GreenVeltlins77
GreenVeltlins77
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.06.2005
Beiträge: 442

ZITAT(faenger @ 09.04.2020, 17:08 Uhr) *
Dadurch das wir neben Regelgewinden auch Fein, Zoll oder Heli Coil fertigen, konnte man im Test Modus sehen das einzelne Bearbeitungen für die Regelgewinde auch auf andere Gewinde anzuwenden sind.


Hierfür muß aber nicht zwingend die Featureklasse verwendet werden. Das sollte auch mit den normalen Regeln funtionieren, das zwischen Zoll, Metrisch usw. unterschieden wird. Also das bei einem metrischen Feature z.B. kein Zoll-Makro angezeigt wird. Je nachdem wie du die Regeln in deinem intelligenten Makro setzt.

Die Featureklasse "missbrauche" ich um bei Werkzeugen z.B. zwischen Stahl und Alu zu unterscheiden.

Der Beitrag wurde von GreenVeltlins77 bearbeitet: 10.04.2020, 13:00 Uhr
TOP    
Beitrag 10.04.2020, 14:43 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 493

Hi.

@GreenVeltins77, das habe ich so nicht hinbekommen, oder nicht wahrgenommen. Was ging war natürlich den jeweiligen Kerndurchmesser des Gewindes zu Grunde zu legen und den Namen des Gewindes. Steigung konnte ich in den Regeln nicht finden und eine Abfrage des RGB Wertes auch nicht. Denke das es bei zoll und fein auch geklappt hätte, aber spätestens bei Heli Coil nicht. Das wird bei uns wie ein Regelgewinde konstruiert und nur über die Farbe unterschieden.

Liegt vielleicht auch daran das wir bisher nur einen Tag Einführung in Feature Makro hatten. Die Schulung ist dem Corona Virus zum Opfer gefallen. Wollte jedoch die Zeit nutzen um zumindest einen Grundstamm an Makros zu haben. Vielleicht lässt sich der Rest nach der Schulung noch optimieren.

Gruß

Der Beitrag wurde von faenger bearbeitet: 10.04.2020, 14:44 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: