491.538 aktive Mitglieder
5.356 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Horn Produkte
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Wendeschneidplatten zum Drehen
Die Paul Horn GmbH hat das neue Werkzeugsystem 262 für die Zerspanung von
Kleinstteilen entwickelt. Der Präzisionswerkzeughersteller löst mit diesem System die hohen Anforderungen der Kunden an scharfkantige, ausbruchfreie Schneiden und die Spitzenhöhengenauigkeit im µm-Bereich. Die stabile Klemmung der Wendeschneidplatte gewährleisten zwei Schrauben. In Kombination mit den geschliffenen und sinterrohen Anlagenflächen ermöglicht das System den Schneidplattenwechsel ohne das Werkzeug nachstellen zu müssen. Dadurch reduziert sich die Einricht- und Stillstandzeit.

Der seitliche Plattensitz bietet bei der Gestaltung der Schneide die maximale Freiheit. In Kombination mit den weit auskragenden Schneiden können die Werkzeuge auch auf Langdrehmaschinen mit 45°-Anordnung der Halter ohne Nacharbeit direkt eingesetzt werden.

Die feinstgeschliffenen Schneiden sind als Standard in 21 verschiedenen Ausführungen sowie nach spezieller Kundenspezifikation verfügbar. Maximal sind Stechtiefen bis 7,5 mm bei Stechbreiten von 2 mm erreichbar. Die schleifscharfen Wendeschneidplatten eignen sich speziell für kleinste Bauteile mit hoher Präzision, wie zum Beispiel Bauteile eines Uhrwerkes oder kleinste Schrauben in einem Hörgerät. Das neue Hartmetallsubstrat EG35 bietet mit seiner hohen Härte und Schichthaftung optimale Eigenschaften bei der Bearbeitung von Stahl, Edelstahl und Buntmetallen. Eine goldfarbene Deckschicht vereinfacht dabei die Verschleißerkennung.

Die Werkzeughalter sind an den An- und Auflagenflächen geschliffen, was eine hohe Präzision und Wechselgenauigkeit zur Folge hat. Der hartgefräste Plattensitz zur Aufnahme der Schneidplatte bietet Präzision und verhindert den Verschleiß durch das häufige Wechseln der Wendeschneidplatte. Die Halter sind in den Querschnitten 6x6 mm, 7x7 mm und 8x8 mm erhältlich.
https://www.phorn.de/produkte/drehen/
  • Werkzeugsystem 262 zur Zerspanung von Kleinstteilen
Inneneinstechen mit den Systemen 209 und 216
Inneneinstechen mit den Systemen 209 und 216
Wendeschneidplatte zum Drehen
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Wendeschneidplatten zum Drehen
Stechtiefen bis 7,5 mm, Stechbreiten 2 bis 6 mm
Die Stechsysteme sind für die Innenbearbeitung von Bohrungen mit Durchmessern ≥ 16 mm (System 209) und ≥ 20 mm (System 216) konzipiert. Bei Einfahrlängen bis 50 mm ist eine Einstechtiefe von maximal 7,5 mm realisierbar. Wesentliche Bestandteile der beiden Systeme sind die Klemmhalter mit Innenkühlung und die zweischneidigen Wendeschneidplatten mit Schneidbreiten von 2 bis 6 mm. Der robuste Schaft mit ellipsenförmigem Querschnitt am Bohrstangenhals gewährleistet sehr gute Dämpfungseigenschaften. Die Schäfte in g6-Qualität sind in linker und in rechter Ausführung lagerhaltig.
Der Kühlmittelstrahl tritt sowohl aus einer Düse im Spannfinger aus als auch seitlich am Klemmhalter. Beide KSS-Strahlen bewirken eine effiziente Kühlung der Wirkstelle und eine kontrollierte und effektive Späneabfuhr aus dem Inneren des Werkstücks. Die präzisionsgesinterten, zweischneidigen Wendeschneidplatten mit Schneiden von 2 bis 6 mm Breite aus dem Substrat AS45 sind mit den Geometrien .5 / .1A und .KF für Werkstoffe mit mittlerer Festigkeit erhältlich. Alle drei Geometrien überzeugen durch eine sehr gute Spankontrolle und einen gezielten Spanbruch, auch bei langspanenden Werkstoffen.
Die Klemmhalter des Systems 209 mit einem Schaftdurchmesser von 16 mm erlauben Einfahrlängen bis zu 30 mm bei einer Stechtiefe von 3,5 mm. Bei Bohrungen ab 18 mm Durchmesser kann mit einem stabileren Schaftdurchmesser (20 mm), ebenfalls bei 30 mm Einfahrlänge, eine Stechtiefe von 5 mm realisiert werden. Das System 216 findet den Einsatz bei Inneneinstichen in Bohrungen ab einem Durchmesser von 20 mm. Dafür sind Klemmhalter mit einem Schaftdurchmesser ab 20 mm lieferbar. Bei diesen Abmessungen können Stechtiefen bis zu 7 mm realisiert werden, bei einer Auskraglänge von 2 x D.
https://www.phorn.de/produkte/drehen/
  • Inneneinstechen mit den Systemen 209 und 216
Werkzeugsystem 262 zur Zerspanung von Kleinstteilen
Werkzeugsystem 262 zur Zerspanung von Kleinstteilen
Wendeschneidplatte zum Drehen
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Wendeschneidplatten zum Drehen
Die Paul Horn GmbH hat das neue Werkzeugsystem 262 für die Zerspanung von
Kleinstteilen entwickelt. Der Präzisionswerkzeughersteller löst mit diesem System die hohen Anforderungen der Kunden an scharfkantige, ausbruchfreie Schneiden und die Spitzenhöhengenauigkeit im µm-Bereich. Die stabile Klemmung der Wendeschneidplatte gewährleisten zwei Schrauben. In Kombination mit den geschliffenen und sinterrohen Anlagenflächen ermöglicht das System den Schneidplattenwechsel ohne das Werkzeug nachstellen zu müssen. Dadurch reduziert sich die Einricht- und Stillstandzeit.

Der seitliche Plattensitz bietet bei der Gestaltung der Schneide die maximale Freiheit. In Kombination mit den weit auskragenden Schneiden können die Werkzeuge auch auf Langdrehmaschinen mit 45°-Anordnung der Halter ohne Nacharbeit direkt eingesetzt werden.

Die feinstgeschliffenen Schneiden sind als Standard in 21 verschiedenen Ausführungen sowie nach spezieller Kundenspezifikation verfügbar. Maximal sind Stechtiefen bis 7,5 mm bei Stechbreiten von 2 mm erreichbar. Die schleifscharfen Wendeschneidplatten eignen sich speziell für kleinste Bauteile mit hoher Präzision, wie zum Beispiel Bauteile eines Uhrwerkes oder kleinste Schrauben in einem Hörgerät. Das neue Hartmetallsubstrat EG35 bietet mit seiner hohen Härte und Schichthaftung optimale Eigenschaften bei der Bearbeitung von Stahl, Edelstahl und Buntmetallen. Eine goldfarbene Deckschicht vereinfacht dabei die Verschleißerkennung.

Die Werkzeughalter sind an den An- und Auflagenflächen geschliffen, was eine hohe Präzision und Wechselgenauigkeit zur Folge hat. Der hartgefräste Plattensitz zur Aufnahme der Schneidplatte bietet Präzision und verhindert den Verschleiß durch das häufige Wechseln der Wendeschneidplatte. Die Halter sind in den Querschnitten 6x6 mm, 7x7 mm und 8x8 mm erhältlich.
https://www.phorn.de/produkte/drehen/
  • Werkzeugsystem 262 zur Zerspanung von Kleinstteilen