479.399 reg. Mitglieder
Alfred H. Schütte - Banner
Alfred H. Schütte - Stellenmarkt Stellenmarkt
78
Folge ich

Mitarbeiter (m/w) für den technischen Vertriebsinnendienst – Schwerpunkt China

Wir suchen

  • Schnittstelle zwischen den internen Abteilungen und unserer chinesischen Tochtergesellschaft
  • Durchführung  vertriebsunterstützender Maßnahmen
  • Projektierung von Angeboten mit Unterstützung der Fachabteilungen
  • Erstellen von Aufträgen und technischen Anfragen
  • aktives Telefonmarketing und Kundenbetreuung. 

Wir erwarten

  • abgeschlossene technische Berufsausbildung
  • ca. zwei bis drei Jahre Berufserfahrung im Vertrieb
  • technisches Verständnis, insbesondere Maschinenbau-Know-how, Technikaffinität
  • SAP-Kenntnisse erleichtern Ihnen den Einstieg erheblich
  • zwingend erforderlich sind sehr gute Englischkenntnisse, Kenntnisse in Chinesisch wären optimal.

Wir bieten

  • die Möglichkeit, in einem innovativen Familienunternehmen auf höchstem technischen Niveau zu arbeiten
  • flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege zeichnen Ihr Arbeitsumfeld aus
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Umfeld
  • ein motiviertes Team, welches sich auf Sie freut!

Über Uns

Das Familienunternehmen Alfred H. Schütte wurde 1880 gegründet. Als führender Werkzeugmaschinenhersteller produziert und vertreibt Schütte Mehrspindel-Drehautomaten sowie Werkzeug- und Universal-Schleifmaschinen. Daneben bietet Schütte in Deutschland ein umfassendes Handelsprogramm ausländischer Werkzeugmaschinenproduzenten an.

Über unsere ausländischen Tochtergesellschaften sowie über unsere Vertriebs- und Handelspartner ist Schütte auf allen Kontinenten vertreten. Der Exportanteil am Gesamtumsatz beträgt annähernd 50%.

An unserem Standort in Köln beschäftigten in den vergangenen Geschäftsjahren im Jahresdurchschnitt ca. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Kerngeschäft besteht in der Produktion von Mehrspindel-Drehautomaten, dessen Fertigung ausschließlich in Köln erfolgt. Das Konstruktionsprinzip – gleichzeitiges Wirken einer Vielzahl von Schneidewerkzeugen an sechs- oder acht Spindeln – macht den Mehrspindel-Drehautomaten zum wichtigsten Fertigungsmittel für Massendrehteile, die in hoher Maßgenauigkeit und großen Stückzahlen hergestellt werden.

Heute kommen Schütte Mehrspindler bei Herstellern von Armaturen, feinmechanischen Geräten, von Kugellagern und Fahrzeugen, in der Elektrotechnik und Unterhaltungselektronik sowie in einer Vielzahl von Produkten des täglichen Lebens, in denen präzise rotationssymmetrische Teile benötigt werden, zum Einsatz.

Kontakt

Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinenfabrik
Frau Engstfeld
Alfred-Schütte-Allee 76
51105 Köln
Deutschland
christine.engstfeld@schuette.de