502.273 aktive Mitglieder
6.645 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SCHUNK - Clamping and Gripping Produkte
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Einzelmodule NSE plus
Beschreibung
Nullpunktspannsystem für allgemeine Fräsanwendungen und Schwerzerspanung aus rostfreiem Edelstahl.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Alle pneumatischen Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub für höchste Einzugskräfte
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Module rostfrei und komplett abgedichtet
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE plus Module
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Integrierte Schieberabfrage
Für automatisierte Anwendungen einsetzbar
Schweißzulassung mit TüV–Zertifikat
Masse kann direkt über die Spannmodule abgeführt werden

Optionen und spezielle Informationen
Positionieren und Spannen in einem Arbeitsgang – VERO-S bringt Rationalisierung auf den Punkt.
Der Rüstzeitenkiller sorgt für höhere Maschinenlaufzeiten und für eine rationellere Fertigung ab Losgröße 1. Besonders bei Kleinserien und großer Variantenvielfalt der Werkstücke lassen sich mit VERO-S ganz erhebliche Kostenvorteile erzielen. Damit unterstützt SCHUNK den Trend nach mehr Fertigungsvariabilität.
  • Einzelmodule NSE plus
Einzelmodule NSE mikro
Einzelmodule NSE mikro
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Einzelmodule NSE mikro
Beschreibung
Nullpunktspannmodule der VERO-S NSE mikro Reihe für „Mikro-Anwendungen“ aus rostfreiem Edelstahl.

Einsatzgebiet
Nullpunktspannmodul für den rasanten Werkstück-, Bauteil- und Palettenwechsel in der „Mikro-Zerspanung“ sowie zum Einsatz in Montagezellen und Messmaschinen.

Vorteile – Ihr Nutzen
Geringe Bauhöhe
Erweitert den Arbeitsraum Ihrer Maschine
Alle pneumatischen Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE mikro Module
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Integrierte Schieberabfrage
Für automatisierte Anwendungen einsetzbar

Optionen und spezielle Informationen
Das Miniatur-Nullpunktspannmodul VERO-S NSE mikro eignet sich aufgrund seiner minimalen Größe perfekt für den rasanten Werkstück-, Bauteil- und Palettenwechsel in der leichten Zerspanung sowie in Montagezellen und Messmaschinen. In Montageanwendungen ermöglicht es schnelle, voll automatisierte Bauteil- und Palettenwechsel mit hoher Genauigkeit. Durch seine kompakte Bauform lassen sich zudem sehr kleine Stichmaße realisieren.
  • Einzelmodule NSE mikro
Einzelmodule NSE mini
Einzelmodule NSE mini
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Einzelmodule NSE mini
Beschreibung
Nullpunktspannmodule der VERO-S NSE mini Reihe für leichte Fräsanwendungen aus rostfreiem Edelstahl.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Geringe Bauhöhe
Erweitert den Arbeitsraum Ihrer Maschine
Alle pneumatischen Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub für höchste Einzugskräfte
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE mini -Module
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Integrierte Schieberabfrage
Für automatisierte Anwendungen einsetzbar

Optionen und spezielle Informationen
Das extrem flache, pneumatische Nullpunktspannsystem
VERO-S NSE mini ist für kleinere Anwendungen die optimale Ergänzung im größten Baukasten von SCHUNK. Es erweitert das VERO-S-Programm von SCHUNK um ein mit nur 20 mm Bauhöhe extrem flach bauendes Nullpunktspannsystem. Das NSE mini verfügt über geringere Einzugskräfte als das NSE plus und eignet sich vor allem für leichtere Zerspanungsaufgaben.
Mit dem NSE mini lassen sich hochflexibel kleinste und variable Stichmaße realisieren. Damit ist das Modul ein Spezialist für die Werkstückdirektspannung, die Palettenspannung und das Montagehandling. Mit einer Bauhöhe von nur 20 mm ermöglicht es die maximale Ausnutzung des Maschinenraums in kleineren Werkzeugmaschinen und kann einfach und schnell nachgerüstet werden.
  • Einzelmodule NSE mini
Einzelmodule NSE-E mini
Einzelmodule NSE-E mini
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Einzelmodule NSE-E mini
Beschreibung
Elektromechanisches Nullpunktspannmodul mit 24V-Technologie als energieeffiziente Alternative zu Pneumatikmodulen.

Einsatzgebiet
Fertigung
Montage
Messmaschinen
3D-Druck

Vorteile – Ihr Nutzen
Elektromechanischer Antrieb mit 24V Gleichspannung
Energieeffiziente Alternative zu Pneumatikmodulen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Stromausfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Induktive Spannschieberabfrage
Für automatisierte Anwendungen einsetzbar

Optionen und spezielle Informationen
24V-Technologie mit minimalem Energiebedarf
Mit seiner 24V-Technologie, die für den menschlichen Körper ungefährlich ist, fügt sich das VERO-S NSE-E mini 90 nahtlos in das Programm der alternativen Mechatronikmodule von SCHUNK ein. Diese können pneumatische Komponenten 1:1 ersetzen. Die Leistungsaufnahme des bürstenlosen Gleichstrommotors beträgt beim Ver- und Entriegeln nur rund 30 W. Das Modul stellt daher eine energieeffiziente Alternative zu Pneumatikmodulen dar.
Dank optionaler Abfrage der Spannschieberstellung eignet sich das fluidfreie Modul gleichermaßen für den Einsatz in Fertigungsumgebungen wie für alle anderen Anwendungen, bei denen Teile auf Anhieb präzise gespannt werden müssen. Mit einem Durchmesser von 90 mm und einem Spannbolzendurchmesser von 20 mm bietet das Modul ideale Voraussetzungen für die Direktspannung kleiner Werkstücke.
  • Einzelmodule NSE-E mini
Einzelmodule NSE3
Einzelmodule NSE3
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Einzelmodule NSE3
Beschreibung
Nullpunktspannsystem für allgemeine Fräsanwendungen und Schwerzerspanung mit noch höherer Steifigkeit und höheren Einzugskräften

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Alle pneumatischen Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub für höchste Einzugskräfte
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Module rostfrei und komplett abgedichtet
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE3-Module sowie 100 % kompatibel zu VERO-S NSE plus-Modulen
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Integrierte Schieberabfrage für Stellung „geöffnet“ und „verriegelt“
Auch für automatisierte Anwendungen einsetzbar
Optionaler Konusverschluss
Zum Schutz der Wechselschnittstelle vor Kühlschmierstoff, Staub und Spänen
Optionale Sensorvarianten
Zur Abfrage der Schieberstellungen

Optionen und spezielle Informationen
Im Vergleich zu dem bisherigen Top-Seller VERO-S NSE plus werden beim NSE3 die Leistungsmerkmale nochmals erhöht. Hierzu zählen die Erhöhung der Einzugskraft sowie eine erhöhte Formstabilität des Modulkörpers. So können noch höhere Kippmomente und Querkräfte von den neuen Modulen aufgenommen werden.
Das Modul ist durch eine einzigartige Vielzahl an unterschiedlichen Ausstattungen erweiterbar. Auffälligstes Merkmal ist ein optionaler, federbetätigter Konusverschluss, der die Wechselschnittstelle der Module automatisch verriegelt, sobald der Spannbolzen ausgehoben wird.
  • Einzelmodule NSE3
KSC-D
KSC-D
Stationäre Spanntechnik
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
KSC-D
Beschreibung
Doppelspanner mit Dritthandfunktion zum einfachen und sicheren Beladen mehrerer Werkstücke auf Spanntürmen.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentren
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentren
5-Achs-Bearbeitungszentren

Vorteile – Ihr Nutzen
Extrem flache Bauweise
Für maximale Ausnutzung des Maschinenraumes
Dritthandfunktion
Sicheres Vorspannen des ersten Werkstücks beim Spannen des zweiten Werkstücks
Spindel gekapselt
Schmutzunempfindliches und wartungsarmes Spannmittel
Innovative Kapselung der Grundbacken
Perfekt vorbereitet für Turmlösungen
Hohe Spannkräfte
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Breites Einsatzspektrum
Für Roh- als auch Fertigteilbearbeitung geeignet
Umfangreiches Backenprogramm
Optimale Anpassung an neue Spannaufgaben
Spannung auf Zug
Kein Durchbiegen des Grundkörpers
VERO-S Schnittstelle
Flexibel kombinierbar mit dem großen VERO-S Baukasten. Noch kürzere Rüstzeiten

Optionen und spezielle Informationen
Einfachste Beladung dank Dritthandfunktion
Die manuellen Doppelspanner KONTEC KSC-D von SCHUNK sind speziell für den anspruchsvollen Dauereinsatz in automatisierten Werkzeugmaschinen mit Werkstückspeichern ausgelegt. Aufgrund des vernickelten Grundkörpers sind diese Spanner perfekt vor Korrosion geschützt. Als Teil des großen KSC Systembaukastens lassen sie sich schnell und einfach an neue Spannaufgaben anpassen.
Mithilfe einer komfortablen Dritthandfunktion können zwei Werkstücke nacheinander eingesetzt, fixiert und anschließend sicher gespannt werden. Weiterhin punkten die Spanner durch eine extrem flache Bauweise und ein geringes Gewicht. Dank VERO-S Schnittstelle können die Spannbolzen ohne Adapterplatte unmittelbar in den Grundkörper eingeschraubt und die Spanner auf dem Nullpunktspannsystem platziert werden.
  • KSC-D
KSC-F
KSC-F
Stationäre Spanntechnik
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
KSC-F
Beschreibung
Die SCHUNK Einfachspanner KONTEC KSC-F sind eine perfekte Ausstattung für Palettiersysteme. Dank Systembaukasten, VERO-S Schnittstelle und 160°-Schnellspannung können sie innerhalb kürzester Zeit an neue Spannaufgaben angepasst werden.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentren
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentren
5-Achs-Bearbeitungszentren

Vorteile – Ihr Nutzen
Extrem flache Bauweise
Für maximale Ausnutzung des Maschinenraumes
Schnellspannung über Drehmomentschlüssel
Einfache, schnelle und sichere Spannung des Werkstücks
Hohe Spannkräfte
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Großer Spannbereich
Hohe Flexibilität
Seitliche Ablaufnuten
Zum Abfluss von Kühlschmierstoff und Spänen
Breites Einsatzspektrum
Für Roh- als auch Fertigteilbearbeitung geeignet
Umfangreiches Backenprogramm
Optimale Anpassung an neue Spannaufgaben
Optimale Backenabstützung für Außen- und Innenspannung durch sehr lange Grundbackenführung
Ermöglicht höchste Spannkräfte bei langer Lebensdauer
Spannung auf Zug
Kein Durchbiegen des Grundkörpers
VERO-S Schnittstelle
Flexibel kombinierbar mit dem großen VERO-S Baukasten. Noch kürzere Rüstzeiten

Optionen und spezielle Informationen
Hocheffizienter Allrounder für die Roh- und Fertigteilbearbeitung
SCHUNK KONTEC KSC-F Einfachspanner mit fester Backe eignen sich speziell für den Einsatz in der automatisierten Maschinenbeladung. Sie punkten mit einer Schnelleinstellung des Spannbereichs, flacher Bauweise und geringem Gewicht – perfekte Voraussetzungen für den Einsatz in Palettenspeichern. Die Baugrößen KSC-F 80, KSC-F 125 und KSC-F 160 wurden gezielt für die gängigen Palettengrößen 320x320 mm, 400x400 mm und 500x500 mm ausgelegt.
Bereits mit vergleichsweise geringem Drehmoment erzielt er hohe Spannkräfte. Da die Spannung auf Zug erfolgt, wird die Biegebelastung am Grundkörper minimiert. Damit eignen sich die Spanner hervorragend für den Einsatz auf dem SCHUNK VERO-S Nullpunktspannsystem.
  • KSC-F
KSM2
KSM2
Stationäre Spanntechnik
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
KSM2
Beschreibung
Mehrfachspanner KSM2 mit Backenschnellwechselsystem für viele kleine als auch große Werkstücke.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentren
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentren
5-Achs-Bearbeitungszentren

Vorteile – Ihr Nutzen
Gehärtete und geschliffene Verzahnung
Für höchste Präzision und Formstabilität
Gelaserter Maßstab
Schnelles und genaues Vorjustieren
Kombination mehrerer Spannschienen
Hohe Flexibilität
Sehr hohe Beladedichte
Ermöglicht eine wirtschaftliche Bearbeitung
Backenschnellwechselsystem
Noch flexibler, noch kürzere Rüstzeiten
Umfangreiches Backenprogramm
Optimale Anpassung an neue Spannaufgaben
Nur ein Spannschlüssel für den Mehrfachspanner
Optimale Bedienerfreundlichkeit
VERO-S Schnittstelle
Flexibel kombinierbar mit dem großen VERO-S Baukasten. Noch kürzere Rüstzeiten

Optionen und spezielle Informationen
Mehrfachspannsystem mit Backenschnellwechselsystem
Das Mehrfachspannsystem KONTEC KSM2 senkt die Rüstzeiten aufgrund des innovativen Backenschnellwechselsystems drastisch. Hierbei können die Backen ganz einfach nach oben aus der Schiene herausgenommen werden und müssen nicht erst Stück für Stück seitlich herausgenommen werden. Dank noch schlankerer Backen ist die Beladedichte im Vergleich zur KONTEC KSM-Spannschiene noch weiter erhöht worden.
Über Adapterplatten lässt sich mit der KSM2-Schiene eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufspannmöglichkeiten realisieren. Dank VERO-S Schnittstelle ist die KSM2-Spannschiene flexibel mit dem großen SCHUNK VERO-S Baukasten kombinierbar.
  • KSM2
KSO
KSO
Stationäre Spanntechnik
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
KSO
Beschreibung
Kompakter und präziser Kleinteile-Einfachspanner mit modularem Wechselbackensystem zur einfachen Anpassung an neue Spannaufgaben.

Einsatzgebiet
auf 3-Achs-Standard-Bearbeitungszentren
auf 4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren
auf 4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentren
auf 5-Achs-Bearbeitungszentren
auf Palettenspeicher

Vorteile – Ihr Nutzen
Spindel gekapselt
Schmutzunempfindliches und wartungsarmes Spannmittel
Sehr lange Führungsbahnen
Hohe Stabilität der Spannbacken
Modulare Systembacken
Hohe Flexibilität für unterschiedlichste Anforderungen
Einsatzgebiet sowohl bei der Rohteil- als auch bei der Fertigteilbearbeitung
Noch flexibler
Umfangreiches Backenprogramm
Optimale Anpassung an neue Spannaufgaben
Kompakte Bauweise
Ideal für Türme und Mehrfachpaletten
Aufsatzbacken horizontal oder vertikal einsetzbar
Sehr großer Spannbereich abdeckbar

Optionen und spezielle Informationen
Leichtes und flexibles Spannsystem
Der Einfachspanner KONTEC KSO ist ein speziell entwickelter Spanner für Kleinteile. Das Grundprinzip basiert auf einem vollständig gekapselten Spindeltrieb, über den die Backen schnell und einfach in die gewünschte Spannposition gebracht werden. Mit den modularen Systembacken kann der KSO an viele Spannanforderungen angepasst werden.
Durch seine kompakte Bauweise eignet sich der KSO als ideale und kostengünstige Lösung für die werkstückseitige Automation auf Palettenspeichern.
  • KSO
KSX-C
KSX-C
Stationäre Spanntechnik
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
KSX-C
Beschreibung
Kraftverstärktes Spannsystem mit einstellbarem Spannzentrum und stufenloser Spannkrafteinstellung

Einsatzgebiet
5-Achs-Bearbeitungszentren

Vorteile – Ihr Nutzen
Oben liegende Spindel
Verhindert ein Aufbäumen der Backen
Gekapselte Kraftübertragungsdose und Teleskopspindel
Keine Wartung der Kraftübertragungseinheit notwendig
Hebel-Schnellspannung
Einfache, schnelle und sichere Spannung des Werkstücks
Stufenlose Spannkrafteinstellung
Einfache und schnelle Krafteinstellung von 10 - 100 % der Spannkraft
Einstellbares Spannzentrum
Individuell anpassbar an neue Spannaufgaben
Optimale Zugänglichkeit
Ermöglicht die Bearbeitung des Werkstücks von fünf Seiten
Verlängerbarer Spannbereich
Ermöglicht das Spannen von unterschiedlich langen Werkstücken
Standard Backenschnittstelle mit umfangreichem Backenprogramm

Optimale Anpassung an neue Spannaufgaben
Breites Einsatzspektrum
Für Roh- als auch Fertigteilbearbeitung geeignet
Spannung auf Zug
Kein Durchbiegen des Grundkörpers
VERO-S Schnittstelle
Minimierung der Rüstzeiten. Flexibel kombinierbar mit dem großen VERO-S Baukasten
Optionen und spezielle Informationen
Kraftverstärkter 5-Achs-Spanner mit einstellbarem Spannzentrum
Der kraftverstärkte 5-Achs-Spanner KONTEC KSX-C ermöglicht das Einstellen des Spannzentrums auf dem Maschinentisch. Diese Einstellbarkeit sowie die optimale Zugänglichkeit machen den Spanner noch flexibler für die 5-Achsen-Komplettbearbeitung. Aufgrund vollständig gekapselter Spindel, Zugstangenverlängerungen sowie großem Aufsatzbackenprogramm lässt sich der KSX-C schnell und einfach jeder neuen Anforderung anpassen.
Mit der Hebel-Schnellspannung und stufenlosen Spannkrafteinstellung sind Werkstücke in weniger als einer Sekunde vibrationssicher und wiederholgenau gespannt. Die Werkstückspannung erfolgt auf Zug, was ein Durchbiegen des Grundkörpers verhindert. Durch die integrierte VERO-S Schnittstelle können die Spannbolzen ohne Adapterplatte unmittelbar in den Grundkörper eingeschraubt und der KSX-C auf dem Nullpunktspannsystem platziert werden.
  • KSX-C
Palettenkupplungen für NSR
Palettenkupplungen für NSR
Palettenkupplung
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Palettenkupplungen für NSR
Beschreibung
Palettenkupplungen als Schnittstelle zwischen Spannpalette und Robotermodul.

Einsatzgebiet
Die Palettenkupplung dient als Schnittstelle zwischen Spannpaletten und Roboterkupplungen der Baureihen
VERO-S NSR mini,
VERO-S NSR und
VERO-S NSR maxi.

Vorteile – Ihr Nutzen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Geringes Gewicht durch Verwendung einer hochfesten und hartanodisierten Aluminiumlegierung
Für höchste Zuladungen
Schlanke Bauweise
Beladung extrem nah am Maschinentisch möglich

Optionen und spezielle Informationen
PKL mini 100
Palettenkupplung mit SPA 20 Spannbolzen zum Einsatz mit dem VERO-S NSR mini Modul mit einer Zuladung bis zu 75 kg bei einer Palettengröße von 200 x 200 mm.
PKL 160
Palettenkupplung mit SPA 40 Spannbolzen zum Einsatz mit dem VERO-S NSR Modul mit einer Zuladung bis zu 300 kg bei einer Palettengröße von 400 x 400 mm.
PKL maxi 220
Palettenkupplung mit SPA 80 Spannbolzen zum Einsatz mit dem VERO-S NSR maxi Modul mit einer Zuladung bis zu 1.000 kg bei einer Palettengröße von 800 x 800 mm.
  • Palettenkupplungen für NSR
Palettiermodule NSA plus
Palettiermodule NSA plus
Palettiermodule
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Palettiermodule NSA plus
Beschreibung
Wartungsfreie und vollständig geschlossene Nullpunktspannmodule für die automatisierte Palettierung aus rostfreiem Edelstahl

Einsatzgebiet
Das Nullpunktspannsystem, speziell für automatisiertes Be- und Entladen.

Vorteile – Ihr Nutzen
Durch integrierte Abfragen und Abhebefunktion speziell für die automatisierte Fertigung entwickelt
Maximale Prozesssicherheit auch bei der Grobzerspanung
Alle Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub für höchste Einzugskräfte
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Module rostfrei und komplett abgedichtet
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit
Extrem flache Bauweise
Für maximale Ausnutzung des Maschinenraumes
Integrierte Reinigungsfunktion
Keine Späne und Kühlschmierstoff auf der Plananlagefläche

Optionen und spezielle Informationen
Spezialisiert für die automatisierte Fertigung
Bei der automatisierten Maschinenbeladung sorgt das Palettiermodul VERO-S NSA plus für maximale Präzision. Es baut sehr niedrig und lässt so jede Menge Platz im Maschinenraum. Ausgesprochen robust garantiert es selbst bei der Grobzerspanung einen sicheren Halt.
Das Modul gewährleistet mit einem zwangsgeleiteten Luftstrom die spanfreie Plananlage der Werkstücke. Sekundenschnell positioniert, spannt es mit einer hochpräzisen Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm – absolut zuverlässig und auch rund um die Uhr. Im Modul sind alle Abfragen wie „geöffnet“ und „geschlossen“ oder Abfrage der Anlagekontrolle im Standard integriert.
Im Modul sind alle Abfragen wie Modul geöffnet/geschlossen oder Abfrage der Anlagekontrolle im Standard integriert.
  • Palettiermodule NSA plus
ROTA FSW
ROTA FSW
Futterschnellwechselsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
ROTA FSW
Beschreibung
Das patentierte SCHUNK Futterschnellwechselsystem ROTA FSW ermöglicht einen rasanten Drehfutterwechsel bis Futergröße 630 mm unter drei Minuten mit exzellenter Wiederholgenauigkeit. Mithilfe nur einer einzigen Spannschraube lässt es sich prozesssicher lösen und verriegeln.
Über einen Flexadapter wird das Zugrohr der Drehmaschine automatisch mit dem Drehfutter verbunden und dank patentiertem Flexkegel hochgenau zentriert. Ein patentierter Eil- und Krafthub gewährleistet enorme Einzugskräfte, eine optimale Plananlage und eine maximale Steifigkeit der Verbindung.

Vorteile – Ihr Nutzen
Futterschnellwechselsystem
Minimierung der Rüstzeiten und Rüstkosten
Betätigung über nur eine Schraube
Einfache und bedienerfreundliche Handhabung
Positionierung über Flexkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Rundlaufwiederholgenauigkeit < 0,01 mm
Patentierter Antrieb
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Geringe Bauhöhe
Erweitert den Arbeitsraum Ihrer Maschine
Flexadapter mit großem Durchlass
Ermöglicht die Bearbeitung von großen Rohmaterial-Durchmessern
Anzeige des Spannzustandes
Maximale Bediensicherheit
Für Innen- und Außenspannung geeignet
Universell und flexibel einsetzbar
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Hohe Rundlauf- und Wechselwiederholgenauigkeit

Optionen und spezielle Informationen
Vielseitig nutzbar und nachrüstbar
Das SCHUNK Futterschnellwechselsystem kann an fast allen Drehmaschinen nachgerüstet werden. Es eignet sich sowohl für Hand- als auch für Kraftspannfutter. Deren Betätigungskraft und maximale Drehzahl bleiben in vollem Umfang erhalten. Aufgrund der geringen Bauhöhe sind die Einschränkungen beim Bauraum minimal.
Mit seiner großen Durchgangsbohrung ist das SCHUNK ROTA FSW auch für den Einsatz in modernen Drehzentren geeignet. Bereits vorhandene Spannmittel lassen sich mit geringem Aufwand an das System anpassen und weiter verwenden.
  • ROTA FSW
Spannbolzen für NSE mikro
Spannbolzen für NSE mikro
Spannbolzen
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannbolzen für NSE mikro
Beschreibung
Spannbolzen mit Kurzkegel zur formschlüssigen Verbindung der Werkstücke oder Vorrichtungen mit den Spannmodulen.

Einsatzgebiet
Formschlüssige Verbindung zwischen Spannmittel oder Werkstück mit NSE mikro Modulen.

Vorteile – Ihr Nutzen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE mikro Module
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit

Optionen und spezielle Informationen
VERO-S SPA mikro 10
Spannbolzen mit am ganzen Umfang geschliffenem Kurzkegel zur Fixierung und µ-genauen Positionierung mit einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.
VERO-S SPB mikro 10
Schwertbolzen mit zwei geschliffenen Flächen zur exakten Ausrichtung und Positionierung der Spannpalette, Spannmittel bzw. Werkstücks.
VERO-S SPC mikro 10
Spannbolzen mit Zentrierspiel zum zusätzlichen Spannen der Spannpalette, des Spannmittels bzw. des Werkstücks ohne Ausrichtfunktion.
  • Spannbolzen für NSE mikro
Spannbolzen für NSE mini
Spannbolzen für NSE mini
Spannbolzen
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannbolzen für NSE mini
Beschreibung
Spannbolzen mit Kurzkegel zur formschlüssigen Verbindung der Spannpaletten, Werkstücken oder Vorrichtungen mit den Spannmodulen.

Einsatzgebiet
Formschlüssige Verbindung zwischen Spannpalette, Spannmittel oder Werkstück mit
VERO-S NSE mini Modulen,
VERO-S NSE-E mini Modulen,
VERO-S NSL mini Spannstationen und
VERO-S Werkstückdirektspannmodulen.

Vorteile – Ihr Nutzen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE mini -Module
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit

Optionen und spezielle Informationen
VERO-S SPA mini 20
Spannbolzen mit am ganzen Umfang geschliffenem Kurzkegel zur Fixierung und µ-genauen Positionierung mit einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.
VERO-S SPB mini 20
Schwertbolzen mit zwei geschliffenen Flächen zur exakten Ausrichtung und Positionierung der Spannpalette, Spannmittel bzw. Werkstücks.
VERO-S SPC mini 20
Spannbolzen mit Zentrierspiel zum zusätzlichen Spannen der Spannpalette, des Spannmittels bzw. des Werkstücks ohne Ausrichtfunktion.
  • Spannbolzen für NSE mini
Spannmembran
Spannmembran
Spannmembran
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannmembran
Beschreibung
Spannmittel für das deformationsfreie Spannen am kompletten Umfang bis Durchmesser 125 mm.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
Spannkörper aus Aluminium
Sehr leichtes und flexibles Spannmittel
Nachsetzbare Spannkontur
Mehrfach und für unterschiedliche Werkstücke verwendbar
Spannen am kompletten Umfang
Deformationsfreies Spannen von besonders filigranen oder dünnwandigen Werkstücken
Aktiver Niederzug
Optimaler Halt für das Werkstück
Hohe Einzugskraft des Spannmoduls
Hohe Spannkraft auch bei zylindrischen Bauteilen
Spannen über Deformation des Spannmittels
Sehr schnelle und sichere Spannung der Werkstücke

Optionen und spezielle Informationen
Mit der Spannmembran lassen sich besonders filigrane oder dünne Werkstücke unterschiedlicher Spanngeometrien spannen. Die exakte Werkstückgeometrie wird dazu aus dem Rohling der Membran gefräst. Einmal vorbereitet lassen sich die Werkstücke in Sekundenschnelle einsetzen und am kompletten Umfang spannen.
Die hohen Einzugskräfte des VERO-S NSE3 138 ermöglichen eine perfekte Anpassung an die Kontur des Werkstücks – einfach, sicher und zuverlässig. Bei Bedarf kann die Spannmembran mehrfach abgefräst und mit anderen Werkstückgeometrien versehen werden.
  • Spannmembran
Spannmittelerhöhungen
Spannmittelerhöhungen
Spannmittelerhöhungen
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannmittelerhöhungen
Beschreibung
Spannmittelerhöhung zur Steigerung der Maschinenlaufzeit und Zugänglichkeit der Maschinenspindel.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE3-Module sowie 100 % kompatibel zu VERO-S NSE plus-Modulen
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung

Optionen und spezielle Informationen
Spannmittelerhöhungen von SCHUNK sind Konsolplatten mit VERO-S Schnittstelle die schon speziell zur Aufnahme von Spannmitteln aus dem Bereich KONTEC vorbereitet sind. Ziel dieser Spannmittelerhöhungen ist eine Abhebung der Spannmittel weg vom Maschinentisch, die Erhöhung der Maschinenlaufzeit durch eine höhere Beladedichte sowie eine bessere Zugänglichkeit der Maschinenspindel zu den Werkstücken.
  • Spannmittelerhöhungen
Spannpaletten leer
Spannpaletten leer
Spannpaletten ohne Spannmittel
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannpaletten leer
Beschreibung
Leere Spannpaletten zur Platzierung auf VERO-S Spannstationen und VERO-S Aufspanntürmen und zur kundenspezifischen Gestaltung mit Aufspannmitteln.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentren
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentren
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentren
5-Achs-Bearbeitungszentren

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE3-Module sowie 100 % kompatibel zu VERO-S NSE plus-Modulen
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung

Optionen und spezielle Informationen
Leere Spannpaletten von SCHUNK dienen zur kundenseitigen Nacharbeit und zur Anbringung kundenspezifischer Aufspannlösungen. Diese sind als blanke Spannpaletten sowie Spannpaletten mit Spannuten verfügbar. Mit diesen Spannpaletten können kundenspezifische Aufspannlösungen und Vorrichtungen innerhalb kürzester Zeit ein- und ausgewechselt werden.
  • Spannpaletten leer
Spannpaletten leer für NSE mini
Spannpaletten leer für NSE mini
Spannpaletten ohne Spannmittel
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Beschreibung
Leere Spannpaletten zur Platzierung auf VERO-S Spannstationen zur kundenspezifischen Gestaltung mit Aufspannmitteln.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Geringe Bauhöhe
Erweitert den Arbeitsraum Ihrer Maschine
Alle pneumatischen Module können mit 6 bar Systemdruck betrieben werden
Keine zusätzlichen Druckverstärker notwendig
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Patentierter Eil- und Spannhub für höchste Einzugskräfte
Dadurch extrem steife Spannung ohne Vibrationen
Formschlüssige, selbsthemmende Verriegelung
Auch bei Druckabfall bleibt die volle Einzugskraft erhalten
Rostfreie Edelstahlausführung
Lange Lebensdauer und maximale Prozesssicherheit
Turbo im Standard integriert
Einzugskrafterhöhung um bis zu 300 % für optimale Ausnutzung der Maschinenleistung, dadurch hohe Wirtschaftlichkeit

Optionen und spezielle Informationen
Leere Spannpaletten von SCHUNK dienen zur kundenseitigen Nacharbeit und zur Anbringung kundenspezifischer Aufspannlösungen. Diese sind als blanke Spannpaletten verfügbar. Mit diesen Spannpaletten können kundenspezifische Aufspannlösungen und Vorrichtungen innerhalb kürzester Zeit ein- und ausgewechselt werden.
  • Spannpaletten leer für NSE mini
Spannpaletten mit Spannmittel
Spannpaletten mit Spannmittel
Spannpaletten mit Spannmittel
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannpaletten mit Spannmittel
Beschreibung
Fertig konfigurierte Spannpaletten mit Spannmitteln zur Platzierung auf VERO-S Spannstationen und VERO-S Aufspanntürmen.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
SCHUNK-Baukastensystem
Unzählige Kombinationen an Standard-Spannmitteln passend für unterschiedlichste Maschinen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
Eine durchgängige Spannbolzengröße für alle NSE3-Module sowie 100 % kompatibel zu VERO-S NSE plus-Modulen
Keine Verwechslungsgefahr oder Fehlbedienung

Optionen und spezielle Informationen
Spannpaletten mit Spannmittel von SCHUNK dienen als fertig konfigurierte Aufspannlösungen im Standard, die direkt auf SCHUNK Spannstationen platziert werden können. Ob ROTA Spannfutter oder MAGNOS Magnetspannplatte- finden Sie die für sich passende Aufspannlösung.
  • Spannpaletten mit Spannmittel
Spannringe für NSA plus
Spannringe für NSA plus
Spannringe
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
Spannringe für NSA plus
Beschreibung
Spannringe mit geschliffenem Kurzkegel zur formschlüssigen Verbindung der Spannpaletten oder Vorrichtungen mit den Spannmodulen.

Einsatzgebiet
Formschlüssige Verbindung zwischen Spannpalette und NSA plus Spannstation.

Vorteile – Ihr Nutzen
Positionierung über Kurzkegel
Einfachstes Fügeverhalten bei einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm
VERO-S SRA, SRB, SRC
Standardspannringe zur Fixierung und µ-genauen Positionierung mit einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.

Optionen und spezielle Informationen
SRA Zentrierring
Spannring mit am ganzen Innenring geschliffenem Kurzkegel zur Fixierung und µ-genauen Positionierung mit einer Wiederholgenauigkeit < 0,005 mm.
SRB Positionierring
Positionierring mit zwei geschliffenen Flächen zur exakten Ausrichtung und Lagepositionierung der Spannpalette.
SRC Haltering
Haltering mit Zentrierspiel zum zusätzlichen Spannen der Spannpalette ohne Ausrichtfunktion.
  • Spannringe für NSA plus
TANDEM KSA plus
TANDEM KSA plus
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
TANDEM KSA plus
Beschreibung
Manuell betätigter 2-Backen Spannblock in kompakter Bauweise mit hoher Spannkraft bei geringem Betätigungsmoment.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Kraftspannblock für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Geringe Bauhöhe
Maximale Nutzung des Maschinenraumes und maximale Systemsteifigkeit
Optimierte Außenkontur
Für beste seitliche Zugänglichkeit und optimalen Spänefall
Quadratische Bauform
Ideal für 6-Seitenbearbeitung in zwei Aufspannungen auf 4-Achs-Maschinen
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Grundbacken mit Kreuzversatz und Spitzverzahnung als Standard
Hohe Flexibilität im Bereich Aufsatzbacken
Optimale Backenabstützung durch sehr lange Grundbackenführung
Ermöglicht höchste Spannkräfte bei langer Lebensdauer
Höchste Backenspannkraft bei niedrigen Anzugsdrehmomenten
Sichere und variable Spannung bei Innen- und Außenspannung
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Werkstückspannung auf engstem Raum
Die manuell betätigten Kraftspannblöcke KSA plus werden mit geringem Drehmoment ge- und entspannt. Die Drehmomenteinleitung kann von Hand oder maschinell (z. B. Akkuschrauber) erfolgen. Sie spannen ihre Werkstücke präzise auf engstem Raum. Aufgrund ihrer speziellen Geometrie ermöglichen sie eine optimale Zugänglichkeit der Maschinenspindel zum Werkstück.
Je nach Anwendungsfall können die Werkstücke zentrisch oder gegen eine feste Backe gespannt werden. Enorme Spannkräfte und eine hohe Systemsteifigkeit sorgen für eine langlebige und sichere Spannung.
  • TANDEM KSA plus
TANDEM KSF plus
TANDEM KSF plus
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
TANDEM KSF plus
Beschreibung
Federbetätigter 2-Backen Kraftspannblock in kompakter Bauweise mit hoher Spannkraft. Diese sind mit Standard-Backenhub, Langhub oder fester Backe erhältlich.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Kraftspannblock für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Geringe Bauhöhe
Maximale Nutzung des Maschinenraumes und maximale Systemsteifigkeit
Optimierte Außenkontur
Für beste seitliche Zugänglichkeit und optimalen Spänefall
Quadratische Bauform
Ideal für 6-Seitenbearbeitung in zwei Aufspannungen auf 4-Achs-Maschinen
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Grundbacken mit Kreuzversatz und Spitzverzahnung als Standard
Hohe Flexibilität im Bereich Aufsatzbacken
Optimale Backenabstützung durch sehr lange Grundbackenführung
Ermöglicht höchste Spannkräfte bei langer Lebensdauer
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Werkstückspannung auf engstem Raum
Die federgespannten Kraftspannblöcke KSF plus werden über integrierte Federpakete gespannt und pneumatisch mit 6 bar geöffnet. KSF plus Kraftspannblöcke sind nur für die Außenspannung geeignet. Sie spannen ihre Werkstücke präzise auf engstem Raum. Aufgrund ihrer speziellen Geometrie ermöglichen sie eine optimale Zugänglichkeit der Maschinenspindel zum Werkstück.
Je nach Anwendungsfall können die Werkstücke zentrisch oder gegen eine feste Backe gespannt werden. Enorme Spannkräfte und eine hohe Systemsteifigkeit sorgen für eine langlebige und sichere Spannung.
  • TANDEM KSF plus
TANDEM KSH plus
TANDEM KSH plus
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
TANDEM KSH plus
Beschreibung
Hydraulisch betätigter 2-Backen Kraftspannblock in kompakter Bauweise mit hoher Spannkraft. Diese sind mit Standard-Backenhub, Langhub oder fester Backe erhältlich.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Kraftspannblock für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Geringe Bauhöhe
Maximale Nutzung des Maschinenraumes und maximale Systemsteifigkeit
Optimierte Außenkontur
Für beste seitliche Zugänglichkeit und optimalen Spänefall
Quadratische Bauform
Ideal für 6-Seitenbearbeitung in zwei Aufspannungen auf 4-Achs-Maschinen
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Grundbacken mit Kreuzversatz und Spitzverzahnung als Standard
Hohe Flexibilität im Bereich Aufsatzbacken
Optimale Backenabstützung durch sehr lange Grundbackenführung
Ermöglicht höchste Spannkräfte bei langer Lebensdauer
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Werkstückspannung auf engstem Raum
Die hydraulisch betätigten Kraftspannblöcke KSH plus werden mit einem Systemdruck bis 120 bar betrieben. Sie spannen ihre Werkstücke präzise auf engstem Raum. Aufgrund ihrer speziellen Geometrie ermöglichen sie eine optimale Zugänglichkeit der Maschinenspindel zum Werkstück.
Je nach Anwendungsfall können die Werkstücke zentrisch oder gegen eine feste Backe gespannt werden. Enorme Spannkräfte und eine hohe Systemsteifigkeit sorgen für eine langlebige und sichere Spannung. Optional sind die Spanner auch mit einem Backenschnellwechsel oder induktiver Abfrage der Backenstellung erhältlich.
  • TANDEM KSH plus
TANDEM KSP plus-BWM
TANDEM KSP plus-BWM
Spannsystem
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Spannsysteme
TANDEM KSP plus-BWM
Beschreibung
Pneumatisch betätigter 2-Backen Kraftspannblock mit Backenschnellwechselsystem für extrem schnelle Anpassungen an neue Spannaufgaben.

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum mit Drehoption

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Kraftspannblock für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Geringe Bauhöhe
Maximale Nutzung des Maschinenraumes und maximale Systemsteifigkeit
Optimierte Außenkontur
Für beste seitliche Zugänglichkeit und optimalen Spänefall
Quadratische Bauform
Ideal für 6-Seitenbearbeitung in zwei Aufspannungen auf 4-Achs-Maschinen
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Backenschnellwechselsystem
Schnelle und einfache Anpassung an neue Spannaufgaben
Optimale Backenabstützung durch sehr lange Grundbackenführung
Ermöglicht höchste Spannkräfte bei langer Lebensdauer
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
TANDEM KSP plus-BWM von SCHUNK sind zentrisch spannende, pneumatisch betriebene Kraftspannblöcke mit Backenschnellwechselsystem. Sie werden mit einem Systemdruck bis zu 9 bar betrieben. Dank des Backenschnellwechselsystems lassen sich die Kraftspannblöcken in wenigen Sekunden an neue Spannaufgaben anpassen. Dies führt zu enormen Verkürzungen Ihrer Rüstzeiten.
  • TANDEM KSP plus-BWM
Wird geladen ...