530.271 aktive Mitglieder*
2.525 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Ansehen von Achsparametern, Wie kann ich Daten von einer 840D am PC ansehen ?

Beitrag 04.04.2019, 11:22 Uhr
CNC4dummies
CNC4dummies
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2019
Beiträge: 3

Hallo,
bin beruflich mit einer Siemens Simumerik 840D zusammen gekommen,
ich soll von einer Z Achse die Parameter überprüfen ob irgendwelche
ungewöhnlich Werte aufweisen. Bin "nur" Elektr. Ing. kenne seit
30 Jahren fast alles von Siemens und Rockwell, aber keine Sinumerik.
Somit meine Frage, mir wurden 115 Dateien *.arc, *.spf, *.def mit Total 43 MB
per Email zugesand mit der Frage: Kannst du dort mal die Z Achsen Parameter
checken.....
Naja, bitte wie und womit wusste Google leider auch nicht so wirklich, somit
bin nun hier gelandet, bitte alles an Infos für einen CNC Dummy, danke.
Vielen Dank im voraus.
MfG
Stefan
TOP    
Beitrag 04.04.2019, 12:08 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.501

Für den Anfang:
*.spf und *.def-Dateien brauchst du nicht. Die Maschinendaten stehen im *.arc-File.

Zunächst musst du wissen, welche Maschinenachse die Z-Achse ist. Wenn es kein Exot ist, kann man davon ausgehen, dass es die dritte Achse ist, d.h. bei den achspezifischen Maschinendaten immer das mit dem Index 2 (Zählung beginnt bei 0).
Die achsspezifischen Maschinendaten beginnen alle mit $MA_ z.B. $MA_REFP_VELO_POS[2] für die Referenzpunkteinfahrgeschwindigkeit der dritten Achse. Von diesen Maschindaten gibt es für jede Achse ziemlich viele.
Anmerkung: Es gibt auch sog. kanalspezifische Maschindaten (beginnen mit $MC_), die für die Konfiguration einer Achse relevant sind. Wenn es um die Achsdynamik geht sind aber $MA_-Daten zunächst mal wichtiger.
Ich empfehle dir, das "Listenhandbuch Maschindaten und Parameter" auf der DocOnWeb -Seite von Siemens anzuschauen bzw. das Dokument herunterzuladen.
Das richtige Parametrieren einer Achse erfordert allerdings ziemlich umfangreiches Fachwissen und viel Erfahrung (beides habe ich auch nur eingeschränkt). Ohne diese Voraussetzungen sind die Erfolgsaussichten mit Hilfe eines Archivs und dem genannten Handbuch zum Ziel zu kommen, nicht allzu rosig.
Wenn's anders wäre, bräuchte man ja keine Fachleute.

Der Beitrag wurde von CNCFr bearbeitet: 04.04.2019, 12:08 Uhr
TOP    
Beitrag 04.04.2019, 20:01 Uhr
CNC4dummies
CNC4dummies
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2019
Beiträge: 3

ZITAT(CNCFr @ 04.04.2019, 12:08 Uhr) *
Für den Anfang:
*.spf und *.def-Dateien brauchst du nicht. Die Maschinendaten stehen im *.arc-File.

Zunächst musst du wissen, welche Maschinenachse die Z-Achse ist. Wenn es kein Exot ist, kann man davon ausgehen, dass es die dritte Achse ist, d.h. bei den achspezifischen Maschinendaten immer das mit dem Index 2 (Zählung beginnt bei 0).
Die achsspezifischen Maschinendaten beginnen alle mit $MA_ z.B. $MA_REFP_VELO_POS[2] für die Referenzpunkteinfahrgeschwindigkeit der dritten Achse. Von diesen Maschindaten gibt es für jede Achse ziemlich viele.
Anmerkung: Es gibt auch sog. kanalspezifische Maschindaten (beginnen mit $MC_), die für die Konfiguration einer Achse relevant sind. Wenn es um die Achsdynamik geht sind aber $MA_-Daten zunächst mal wichtiger.
Ich empfehle dir, das "Listenhandbuch Maschindaten und Parameter" auf der DocOnWeb -Seite von Siemens anzuschauen bzw. das Dokument herunterzuladen.
Das richtige Parametrieren einer Achse erfordert allerdings ziemlich umfangreiches Fachwissen und viel Erfahrung (beides habe ich auch nur eingeschränkt). Ohne diese Voraussetzungen sind die Erfolgsaussichten mit Hilfe eines Archivs und dem genannten Handbuch zum Ziel zu kommen, nicht allzu rosig.
Wenn's anders wäre, bräuchte man ja keine Fachleute.

TOP    
Beitrag 04.04.2019, 20:08 Uhr
CNC4dummies
CNC4dummies
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2019
Beiträge: 3

Hallo,
vielen Dank für die Infos,
aber es fängt schon ganz banal an, wie öffne ich die Daten?, mit wecher Software oder Editor kann ich
die Achsdaten ansehen ?, nur ansehen würde mir reichen um ein pdf Dokument damit zu erstellen, zwecks
Bericht darüber oder eine Beurteilung. Hexeditor ?
Wie gesagt nur die Achsdaten bzw Parameter reichen mir.
Bitte evtl. Editor oder Software mit Link wäre super nett....danke.
Danke mfG
TOP    
Beitrag 04.04.2019, 20:15 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.501

Das solltest du mit einem beliebigen Texeditor (z.B. dem Windows editor) öffnen können.
TOP    
Beitrag 05.04.2019, 09:56 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 139

wenn man Software von Siemens besitzt ist SinucomARC oder Create my Config ganz hilfreich um sich Sicherungen anzusehen...
TOP    
Beitrag 05.04.2019, 14:51 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

ZITAT(CNC4dummies @ 04.04.2019, 21:08 Uhr) *
Hallo,
vielen Dank für die Infos,
aber es fängt schon ganz banal an, wie öffne ich die Daten?, mit wecher Software oder Editor kann ich
die Achsdaten ansehen ?, nur ansehen würde mir reichen um ein pdf Dokument damit zu erstellen, zwecks
Bericht darüber oder eine Beurteilung. Hexeditor ?
Wie gesagt nur die Achsdaten bzw Parameter reichen mir.
Bitte evtl. Editor oder Software mit Link wäre super nett....danke.
Danke mfG


DIF CMC von CMC wie Sean meinte ist das richtigen an Software dafür.
Aber wenn man keine Ahnung von SINUMERIK hat ist diese Aufgabe nicht lösbar
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: