529.811 aktive Mitglieder*
3.241 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Arbeitsspeicher aufrüsten? 840D sl

Beitrag 17.01.2018, 14:35 Uhr
heldchen
heldchen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.07.2009
Beiträge: 41

Hi,

wir haben hier eine GS1400 von Alzmetall mit der obengenannten Steuerung. Diese ruckelt beim Simulieren schon recht grob und lastet den Arbeitsspeicher bis Anschlag aus. Ist es hier möglich (dies wäre dann wohl im Steuerpult-Rechner wo HMI läuft) den RAM zu erweitern? Wenn ja, wo bekomme ich hier Informationen?
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 15:36 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.498

Woher weißt du, dass sich das Problem mit mehr RAM beheben lassen würde? Und das auch noch im HMI und nicht in der NCU?
TOP    
Beitrag 17.01.2018, 15:55 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

ZITAT(heldchen @ 17.01.2018, 14:35 Uhr) *
Hi,

wir haben hier eine GS1400 von Alzmetall mit der obengenannten Steuerung. Diese ruckelt beim Simulieren schon recht grob und lastet den Arbeitsspeicher bis Anschlag aus. Ist es hier möglich (dies wäre dann wohl im Steuerpult-Rechner wo HMI läuft) den RAM zu erweitern? Wenn ja, wo bekomme ich hier Informationen?



Beim Hersteller... Alzmetall, müssen das wissen.

Zudem bezweifle ich, dass dir hier mehr RAM was hilft.
habt ihr viele kleine Programmschritte aus dem PP...?
Hier war mal einer, der hatte sich auch beschwert, dass seine Maschine ruckelt...
klar, bei Sätzen die 0,005mm verfahren ist das kein Wunder mehr...!
Vielleicht hilft es ja schon, die Programme oder den NC Code zu straffen...

Grüße und viel Glück...


TOP    
Beitrag 17.01.2018, 19:41 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.705

ZITAT(heldchen @ 17.01.2018, 15:35 Uhr) *
Hi,

wir haben hier eine GS1400 von Alzmetall mit der obengenannten Steuerung. Diese ruckelt beim Simulieren schon recht grob und lastet den Arbeitsspeicher bis Anschlag aus. Ist es hier möglich (dies wäre dann wohl im Steuerpult-Rechner wo HMI läuft) den RAM zu erweitern? Wenn ja, wo bekomme ich hier Informationen?


Die Simulation läuft auf der NC und hat mit der PCU (Bedienpult vorne) nicht mit zutun.
Eine klassische Speichererweiterung ala PC gibt es auf der NC nicht und die langsame Simulation liegt an der NC Ausbaustufe.

Hast Du einen Datenabgleich gemacht?
Maschinendaten richtig in die Simulation geladen?

Welche NC ist das und ist das vorne ne PCU oder TCU...


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 14.02.2018, 08:56 Uhr
Alpy
Alpy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.01.2011
Beiträge: 1

Hallo zusammen ,

wir haben das selbe Problem gehabt. Die Maschine war währen der Bearbeitung mit Cam ( ca.150000 Sätze) im Hochvorschub bereich überfordert(840SL).
Abhilfe hat am Ende Siemens Service Hotline geschaffen. Alle Steuerungen werden im Standard ausgeliefert. Durch fein Einstellungen in MD Daten lief das Programm Super.Und Versuch die Splins im Cam so grob wie möglich zu halten.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: