534.992 aktive Mitglieder*
3.816 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Bearbeitungszeiten automaisch nach SAP buchen

Beitrag 02.07.2017, 17:13 Uhr
Big-Ben-1
Big-Ben-1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2011
Beiträge: 96

Hallo zusammen,

in der Siemens Sparte bin ich neu und hab mal eine Frage.

Wie kann man an es an einer Drehmaschine (neueste Steuerung) so einstellen, das man die Bearbeitungszeiten automatisch nach SAP bucht.
Geht das überhaupt?

Gruß
TOP    
Beitrag 02.07.2017, 18:47 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 921

Hallo

Die naheliegenste Lösung wäre das Transline von Siemens. Hier mal eine kurze Übersicht ( interessant für dich Seite 13 ) :

http://w3app.siemens.com/mcms/infocenter/d...480-P610-V1.pdf

Gruß
Michael
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 09:31 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.488

ZITAT(Micha1405 @ 02.07.2017, 19:47 Uhr) *
Hallo

Die naheliegenste Lösung wäre das Transline von Siemens. Hier mal eine kurze Übersicht ( interessant für dich Seite 13 ) :


Transline ist nicht mal ebenso Installiert .
zu dem wird er es als Endkunden nicht kaufen können.

eine Verbindung zu SAP wird man mit der Steuerung ohne irgendwelche Zusatz Software nicht herstellen können .
Mindsphere könnte das zum Beispiel
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 09:36 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

es gibt auch andere möglichkeiten. Wie möchte dein SAP den gefüttert werden? ein Kleines UP machen womit man die Laufzeit aufzeichnet und mit einer Batch datei kann man dann diese Textdatei auswerten und für SAP vorbereiten zum einlesen.

Lg
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 11:43 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 140

Hallo,

ich glaube nicht, das bei einer Standardmaschine Transline installiert ist!!
Transline wurde speziell für die Automobielindustrie gemacht......
..... da giebt es die Transline Betriebsarten, welche (in der PLC) von den Transline Bausteinen angesteuert werden incl. Achsansteuerung usw.
sprich hat man kein Transline, ist die PLC anders aufgebaut.....

wenn man eine Schnittstelle aufbauen will, geht das entweder über die PLC (eher aufwendig) oder über die HMI.

Man kann die Bearbeitungszeiten sicher auf eine Variable schreiben und dann ev. mit script auf eine andere Schnittstelle schreiben.....
das sollte bei einer neuen Maschine aber der Hersteller machen, da ansonsten die Gewährleistung weg ist... glaube ich halt smile.gif

LG
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 15:13 Uhr
Yakusa0815
Yakusa0815
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 126

Hallo,

mich würde jetzt intersieren ob er die Steuerung meint oder von DMG das CELOS.
TOP    
Beitrag 04.07.2017, 00:45 Uhr
Big-Ben-1
Big-Ben-1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2011
Beiträge: 96

ZITAT(Yakusa0815 @ 03.07.2017, 16:13 Uhr) *
Hallo,

mich würde jetzt intersieren ob er die Steuerung meint oder von DMG das CELOS.



Da ist beides möglich.
TOP    
Beitrag 04.07.2017, 00:52 Uhr
Big-Ben-1
Big-Ben-1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2011
Beiträge: 96

ZITAT(N0F3aR @ 03.07.2017, 10:36 Uhr) *
Hallo,

es gibt auch andere möglichkeiten. Wie möchte dein SAP den gefüttert werden? ein Kleines UP machen womit man die Laufzeit aufzeichnet und mit einer Batch datei kann man dann diese Textdatei auswerten und für SAP vorbereiten zum einlesen.

Lg


Da ich keine Ahnung von Siemens habe muss ich hier eine weitere Bitte aussprechen.
Kannst du mir ein kleines Unterprogramm mit der dazugehörigen Batch schreiben?
TOP    
Beitrag 04.07.2017, 21:11 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Was denkst wo wir hier sind wink.gif

SAP sollte selber die Schnittstellen zur Verfügung stellen .
Wie du deinem NC oder dem CELOS beibringst, Start und STOP- Zeiten auszuwerten ist wohl Aufgabe des Programmieres, entweder der NC- Programme oder einem der sich mit CELOS auskennt.
Du kannst mit EXTOPEN und EXTWRITE Daten auf eine Laufwerk in deinem Firmennetzwerk direkt aus dem CNC Programm beschreiben. Das ist meist ein TXT Format.
Wie nun das SAP darauf zugrift, oder ob das via eines Zusatzprogrammes in ein SAP lesbares Format gewandelt werden muss, sollte SAP sagen können.


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: