525.733 aktive Mitglieder*
2.579 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Bewegung nicht möglich bei aktiver Transformation

Beitrag 23.03.2020, 11:05 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 56

Guten Tag Zusammen

Ich habe ein kleines Problem bei der Programmierung mit Shop Turn. Ich fräse eine offene Nut, welche ich zuerst mit Wirbelfräsen schruppe und danach noch schlichte. Die Einstellungen sind bei beiden bis auf die Operation gleich. Jedoch bekomme ich bei der Schlichtoperation folgende Fehlermeldung:

"Bewegung nicht möglich bei aktiver Transformation"

Woran kann das liegen? Was muss ich anders programmieren, damit der Fehler weg geht?

Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung.

Beste Grüsse

TOP    
Beitrag 23.03.2020, 11:17 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.450

Ich nehme mal an, das ist der Alarm 10914, der bei TRANSMIT auftritt, wenn man versucht durch den Pol zu fahren.
Da gibt es einen kleinen kreisförmigen Bereich um die Rundachse, den man nicht anfahren kann.
TOP    
Beitrag 23.03.2020, 11:20 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 56

ZITAT(CNCFr @ 23.03.2020, 12:17 Uhr) *
Ich nehme mal an, das ist der Alarm 10914, der bei TRANSMIT auftritt, wenn man versucht durch den Pol zu fahren.
Da gibt es einen kleinen kreisförmigen Bereich um die Rundachse, den man nicht anfahren kann.



Hallo CNCFr

Danke für deine Rückmeldung. Und wie kann ich das umgehen, wenn ich die Programmierung über Shop Turn mache? Müsste die Steuerung dies nicht selber umgehen?
TOP    
Beitrag 23.03.2020, 11:25 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 56

ZITAT(baur-meier @ 23.03.2020, 12:20 Uhr) *
Hallo CNCFr

Danke für deine Rückmeldung. Und wie kann ich das umgehen, wenn ich die Programmierung über Shop Turn mache? Müsste die Steuerung dies nicht selber umgehen?


Problem ist gelöst. Wenn ich anstelle von Stirn C mit Stirn Y programmiere, dann kommt der Fehler nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung CNCFr.
TOP    
Beitrag 23.03.2020, 13:04 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.450

Das Problem ist mathematischer Natur: Wenn bei aktivem TRANSMIT sehr dicht am Pol vorbeifahren will (Rundachse und Fräserachse fluchten nahezu), muss die Rundachse extrem beschleunigen, im Grenzfall wüsste sie sich schlagartig um 180 Grad drehen. Das kann die Maschine natürlich nicht, und deshalb muss man einen kleinen Bereich um den Pol sperren.
Eine Alternative wäre, in der Nähe des Pols die programmierte Bahn zeitweise zu verlassen. Die resultierenden Konturfehler will man aber verständlicherweise auch nicht haben.
Eine andere Alternative wäre, die Bahngeschwindigkeit extrem (im Grenzfall bis auf 0) zu reduzieren, damit die Rundachse folgen kann.
TOP    
Beitrag 23.03.2020, 15:42 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.450

Du hast dein Problem ja gelöst, der Vollständigkeit halber aber trotzdem noch Folgendes :
Eine weitere mögliche Ursache für das Problem mit TRANSMIT file mir erst wieder ein, als ich den Fehlertext des Alarms nochmals durchgelesen habe. Wenn das Werkzeug durch ein Y-Achse und / oder durch eine Werkzeugkorrektur in Y-Richtung so eingestellt ist , das das Werkzeug bei X-Bewegungen über oder unter der Rundachse vorbeifährt, ist ein Kreisscheibe um die Rundachse mechanisch nicht erreichbar.



TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: