502.616 aktive Mitglieder
3.594 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

CNC Spinner Maßprobleme, CNC Spinner unrund

Beitrag 07.08.2019, 05:35 Uhr
helds
helds
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 7

Hallo,

wir drehen Zugproben aus Aluminium mit einem Durchmesser 5mm in der Mitte.
Leider sind unsere Proben unrund (eirig) geworden. Laut Norm ist eine unrundheit von 3 hunderstel zulässig. Wir liegen aber ca. bei 5 hunderstel.

Wo könnte das Problem sein?Ich bin Maschinenbediener mit mittelmäßigen CNC Kenntnissen.

Kann es dadurch kommen, dass die Gegenspindel zur Hauptspindel nicht gerade steht?

Würde mich über Antworten freuen!

Danke! danke.gif
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 06:42 Uhr
Rocky7417
Rocky7417
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2019
Beiträge: 40

Hallo

Es muss nicht die Maschine sein. Es kann auch am Aluminium liegen. Spannungen im Material zb. Was für ein Alu habt ihr ?

LG Rocky

Der Beitrag wurde von Rocky7417 bearbeitet: 07.08.2019, 06:44 Uhr


--------------------
Geht nicht gibt's nicht
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 08:03 Uhr
helds
helds
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 7

ZITAT(Rocky7417 @ 07.08.2019, 05:42 Uhr) *
Hallo

Es muss nicht die Maschine sein. Es kann auch am Aluminium liegen. Spannungen im Material zb. Was für ein Alu habt ihr ?

LG Rocky



Komplett verschiedene. von weichem bis hochfestem.
Probleme waren vorher nicht da
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 08:42 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.268

ZITAT(helds @ 07.08.2019, 09:03 Uhr) *
Probleme waren vorher nicht da

Was meinst du damit? Wo ist der Unterschied zwischen vorher und nachher? Was ist dazwischen passiert, das mit deinem Problem im Zusammenhang stehen könnte?
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 09:49 Uhr
helds
helds
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.02.2017
Beiträge: 7

ZITAT(CNCFr @ 07.08.2019, 07:42 Uhr) *
Was meinst du damit? Wo ist der Unterschied zwischen vorher und nachher? Was ist dazwischen passiert, das mit deinem Problem im Zusammenhang stehen könnte?


Chrash der Gegenspindel.
Meine vermutung ist, das diese nicht mehr in der Flucht zur Hauptspindel ist!?!
Gegenspindel wurde nach dem Chrash ausgerichtet
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 10:13 Uhr
dschenk
dschenk
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2011
Beiträge: 117

Servus,
wurde nur die Gegenspindel ausgerichtet oder wurde auch die Hauptspindel kontrolliert?

Dreh einmal an der Hauptspindel und Gegenspindel einen längeren Ansatz ohne dass du die Werkstücke abgegriffen hast. ( Druchmesser/Längenverhältnis beachten, dass das Werkstück "eigenstabil" ist)

Wenn dann hier an einer der beiden Spindeln das Teil wieder oval wird, dann könnten die Lager beschädigt sein.

Wenn der Durchmesser an der HS und GS unterschiedlich ist, dann steht vielleicht der Spindelstock nicht in der selben Höhe.

Wenn das Werkstück konisch ist, steht der Spindelstock nicht paralell zu den Führungen.

lg
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: