535.203 aktive Mitglieder*
2.764 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Datei auf Server im NC Code auslesen

Beitrag 28.11.2020, 16:11 Uhr
Sokke
Sokke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.01.2017
Beiträge: 43

Hallo zusammen,

ich werde es wohl aufgeben müssen, frage aber einfach nochmal nach.

Mit "READ(....)" kann ich Zeilen aus Dateien auslesen- leider funktioniert das nur auf "lokalen" Speicheradressen.

Dateien auf dem Server kann ich mit EXTOPEN zwar ansteuern, dann aber nur drin schreiben.

Ich würde sehr gerne aber Daten auf dem Server ablegen und diese dann im NC Code lesen. Zur Not auch einfach kopieren und lokal ablegen, das wäre kein Problem. Aber auch eine Kopierfunktion finde ich in der S840D Doku nicht.

Notlösung wäre, die Daten selbst in NC-Code abzulegen und sie mit EXTCALL auszuführen. Finde ich aber unschön.

Jemand sonst irgendeine Idee?

Schönes Wochenende, bleibt gesund smile.gif
TOP    
Beitrag 30.11.2020, 14:42 Uhr
CaptainFu
CaptainFu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.09.2019
Beiträge: 25

ZITAT(Sokke @ 28.11.2020, 17:11 Uhr) *
Hallo zusammen,

ich werde es wohl aufgeben müssen, frage aber einfach nochmal nach.

Mit "READ(....)" kann ich Zeilen aus Dateien auslesen- leider funktioniert das nur auf "lokalen" Speicheradressen.

Dateien auf dem Server kann ich mit EXTOPEN zwar ansteuern, dann aber nur drin schreiben.

Ich würde sehr gerne aber Daten auf dem Server ablegen und diese dann im NC Code lesen. Zur Not auch einfach kopieren und lokal ablegen, das wäre kein Problem. Aber auch eine Kopierfunktion finde ich in der S840D Doku nicht.

Notlösung wäre, die Daten selbst in NC-Code abzulegen und sie mit EXTCALL auszuführen. Finde ich aber unschön.

Jemand sonst irgendeine Idee?

Schönes Wochenende, bleibt gesund smile.gif


Hi,
seit ein paar Jahren gibt es bei Siemens die Option "6FC5800-0AP75-0YB0". Abarbeiten vom externen Speicher (EES), bzw. Execution from External Storage, damit ist es, zumindest soviel ich weiß, möglich sowohl schreibend als auch lesend auf z.B. eine lokale Festplatte als auch auf ein Netzlaufwerk zu zu greifen. Eine erste Übersicht dazu findet man im Funktionshandbuch Grundfunktionen. Ansonsten eben mal beim Siemens Support nachfragen. Vielleicht hilft das weiter. Schönen Gruß

Ein Bsp. von Siemens sah dann so aus:

N10 DEF INT RESULT
N20 DEF INT ERROR
N30 DEF STRING[255] OUT[5]
N40 IF NOT $P_SIM
N50 EXTOPEN(RESULT,"//LOCAL_DRIVE:/MANI.TXT","SYN","SHARED","APP")
;Nicht benötigt im VNCK , da keine CF-Karte ist direkte Zugriff möglich
N60 ENDIF
N70 WRITE(RESULT,"//LOCAL_DRIVE:/MANI.TXT","Hallo")
N80 MSG ("Result="<< Result)
N90 M00
N100 IF RESULT > 0
N110 MSG("Error for EXTOPEN:"<< RESULT)
N120 M00
N130 STOPRE
N140 ELSE
N150 READ(ERROR,"//LOCAL_DRIVE:/MANI.TXT",1,5,OUT)
N160 MSG("Output:" << OUT[1])
N170 M0
N180 M30



TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: