547.574 aktive Mitglieder*
776 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

G3 Vollkreis wird eine Elypse

Beitrag 15.09.2021, 10:43 Uhr
Miracusa
Miracusa
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2021
Beiträge: 2

Gutern Tag,

wir verwenden zur Steuerung unserer CNC Fräsmaschine die Sinumerik 802S Base Line

Leider tritt ein mir nicht erklährbares Phänomen beim Fräsen von Kreisen auf.

G1 X45 Y45
G3 X45 Y45 I0 J-22.5

führt hierzu:
Angehängte Datei  kreisproblem.png ( 4.71KB ) Anzahl der Downloads: 28



Dieses Verhalten tritt auf egal ob der Kreis "am Stück" oder in 4/4 oder 2/2 programmiert wird. Auch ist es egal auf welchem Wert Y ist.

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte?
TOP    
Beitrag 15.09.2021, 11:43 Uhr
Roman_Moor
Roman_Moor
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.03.2007
Beiträge: 292

Hi,
versuch doch mit Anfahr- und Abfahrkreis. Deine Messergebnisse sollten besser aussehen. Die Steuerung hat mit Ergebnissen nicht zu tun, dass ist mehr Maschinenparameter und Maschinenkomponente.

Gruß Roman
TOP    
Beitrag 15.09.2021, 11:48 Uhr
Miracusa
Miracusa
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2021
Beiträge: 2

Hallo,
mit Messergebnissen hat das leider nicht viel zu tun, da ist links und rechts vom Kreis schon grob optisch eine kerzengerade Strecke mit mehreren Millimetern Länge.

Auch eine Simulation innerhalb der Steuerung führt zum selben Ergebniss.
TOP    
Beitrag 15.09.2021, 18:46 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.646

Woher stammen denn die Abbildungen, insbesondere die rechte, d.h. wie wurden die erzeugt?
Die rechte Kontur sieht eigentlich nicht wie eine Ellipse, sondern eher wie ein Oval aus. Dafür spricht ja auch, dass du meinst, es gäbe an der langen Seite zwei Geradenstücke. Wenn das tatsächlich keine Ellipse ist, sondern tatsächlich ein Oval, d.h. eine Kontur mit zwei Halbkreisen, die durch zwei Geradenstücke miteinander verbunden sind, habe ich keine Idee, was das sein könnte, und ich würde das für praktisch ausgeschlossen halten.
Wenn es tatsächlich eine Ellipse ist, dann wäre eine unterschiedliche Skalierung von X- und Y-Achse eine naheliegende Erklärung. Das könnte durch eine falsche Skalierung der Messsysteme oder aber durch einen Frame mit Skalierung verursacht werden. Das würde dann aber auf jede Bewegung wirken, nicht nur auf Kreise. Das ist auch schwer vorstellbar.
Was zeigt die Steuerung bei den Umkehrpunkten an? Ist die Position der Y-Achse am tiefsten Punkt Null und in der Mitte bei der X-Achse 22.5 bzw 67.5? Passen die Positionsanzeigen im MKS und im WKS zusammen?
Wenn es bei Linearbewegungen keine unerwarteten Positionsabweichungen gibt, können bei der Ellipse ja kaum die erwarteten Werte angezeigt werden, wenn die Maschine in Wirklichkeit auf einer anderen Position steht.

Der Beitrag wurde von CNCFr bearbeitet: 15.09.2021, 18:47 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: