554.132 aktive Mitglieder*
4.003 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Kreistasche fasen an Mantelfläche

Beitrag 14.07.2022, 07:08 Uhr
Haege
Haege
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2021
Beiträge: 10

Hallo Com,

ich habe ein Rohr, Aussendurchmesser D110, innen D79. Es kommen aussen an der Mantelfläche 4 Kreistaschen rein, das ist soweit kein Problem. (Also quasi Querbohrungen)

Diese haben einen Durchmesser von 40,6. Hier würde ich gerne bei allen 4 eine Fase mit einem Fasenfräser fräsen. Hierbei müsste ich ja einen Kreis fräsen und gleichzeitig mit der C Achse ins Plus und ins Minus Damit die Fase gleichmässig an der Kante entlang geht.

Einen Zyklus habe ich dafür nicht gefunden. Wie kann ich das selber programmieren. Es muss ja dann quasi die C Achse, Y Achse und die Z Achse fahren. X Stelle ich ja einmal zu für die Fasengröße.

Es ist eine Drehmaschine mit 840D Powerline und AWZ.

Grüße,
TOP    
Beitrag 18.07.2022, 09:39 Uhr
DrehCAMerad
DrehCAMerad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2019
Beiträge: 24

Hallo Haege,

wenn Du manuell programmierst, würde ich vorschlagen, dass Du auf G19-Ebene programmierst und den Höhenunterschied auf der Mantelfläche so kompensierst, indem Du 4 Viertelkreise fährst und in der X-Achse die Höhe verfährst.

=>
z.B. in der Mitte der Bohrung anstellen und dann (vllt sogar am besten) inkremental mit G41/G42 einkorrigieren und dann die 4 Viertelkreise mit 3 Achsen fahren.
=>
G90 G0 X150. Y0. Z-... ;Anstellen auf Mitte der Bohrung mit Sicherheitsabstand
X105. ;Einfahren in die Bohrung auf gewünschte Fräsebene
G91 ;umstellen auf inkremental
G1 G42 Z-20.3
G2 Z20.3 Y-20.3 X-???
G2 Z20.3 Y20.3 X+???
G2 Z-20.3 Y20.3 X-???
G2 Z-20.3 Y-20.3 X+???
G1 G40 Z20.3
G90 G0 X150. ;umstellen auf absolut und fahren auf Sicherheitsabstand

Die 3 Fragezeichen sind dann der Höhenunterschied von Y0. bis Y±20.3 und andersrum.

Wenn man im Gleichlauf fahen möchte, natürlich mit G41 einkorrigieren und die Radien mit G3 fahen! ;-)

Ich hoffe, das reicht Dir?!
TOP    
Beitrag 18.07.2022, 09:58 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.747

Mit
G2 Z20.3 Y-20.3 X-???
usw. wird man allerdings eine Fehlermeldung bekommen (auch wenn die Fragezeichen durch einen Wert ersetzt sind), denn die Steuerung weiß ja nichts über den Mittelpunkt und / oder den Radius des Kreises.
TOP    
Beitrag 19.07.2022, 09:32 Uhr
DrehCAMerad
DrehCAMerad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2019
Beiträge: 24

Hallo CNCFr,
da hast Du natürlich recht, mein Fehler! sorry.gif

so müsste es dann passen...?!
G2 Z20.3 Y-20.3 X-??? J0. K20.3
G2 Z20.3 Y20.3 X+??? J20.3 K0.
G2 Z-20.3 Y20.3 X-??? J0. K-20.3
G2 Z-20.3 Y-20.3 X+??? J-20.3 K0.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: