538.009 aktive Mitglieder*
2.999 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Motortemperatur, NC-Variable

Beitrag 29.01.2019, 07:26 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 145

Guten Morgen,

ich bin auf der Suche nach einem Parameter um die Motortemperatur (je Achse) auslesen kann.... leider habe ich in der Doc On nichts gefunden...
nur für Strom usw. ($VA_CURR[Achse],....)
die Option "Auswertung Interner Antriebsgrößen" ist bei mir gesetzt, somit sollte das keine Lizenz Probleme geben smile.gif.

Hardware: 840D SL mit PCU50 (Sinumerik Operate) und Version 4.8

LG
TOP    
Beitrag 30.01.2019, 11:09 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 145

über den NC-Var habe ich auch keine NC Variable gefunde, somit befürchte ich das es nur über die PLC mit GET funktioniert sad.gif
TOP    
Beitrag 27.02.2019, 15:12 Uhr
Waschi62
Waschi62
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.02.2019
Beiträge: 5

Hier musst du vermutlich über die Sinamics Anriebsparameter gehen.
So ist z.B. r0035 als "Motortemperatur" bezeichnet.

Das müsste man evtl. mit dem Systembaustein der S7 SFC59 gelesen werden können.
Ein Beispiel habe ich leider nicht.
TOP    
Beitrag 01.03.2019, 07:02 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 145

ZITAT(Waschi62 @ 27.02.2019, 14:12 Uhr) *
Hier musst du vermutlich über die Sinamics Anriebsparameter gehen.
So ist z.B. r0035 als "Motortemperatur" bezeichnet.

Das müsste man evtl. mit dem Systembaustein der S7 SFC59 gelesen werden können.
Ein Beispiel habe ich leider nicht.


Servus,

Danke für die Antwort, nur leider kann man Antriebsparameter nicht direkt auslesen, dazu braucht man den FB2 "GET", wenn man die verarbeiten will, oder mit EasyScreen/HMI-Pro kann man die Anzeigen.

Gruß
TOP    
Beitrag 13.01.2021, 07:46 Uhr
djrie1990
djrie1990
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2021
Beiträge: 13

Guten Tag. Da hätte ich eine Frage? Wie bekomme ich die Motortemperatur in einer Easysreen Maske. Habe bisher keinen Weg gefunden.

Gruß Dom


--------------------
RSV-Service GmbH
Retrofit und Service für INDEX Drehmaschinenen

Bei unserem Retrofit bekommen Sie eine Siemens SINUMERIK ONE!!!!!

__________________________________________________________
TOP    
Beitrag 14.01.2021, 09:11 Uhr
CaptainFu
CaptainFu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.09.2019
Beiträge: 25

ZITAT(djrie1990 @ 13.01.2021, 09:46 Uhr) *
Guten Tag. Da hätte ich eine Frage? Wie bekomme ich die Motortemperatur in einer Easysreen Maske. Habe bisher keinen Weg gefunden.

Gruß Dom



Antriebsparameter lesen und schreiben siehe: RDOP, WDOP, MRDOP
Beispiele:

Motortemperatur r0035 des Antriebsobjektes "SERVO_3.3:2" lesen:
MyVar=RDOP("SERVO_3.3:2","35")

Motortemperatur r0035 und Drehmomentistwert r0080 des Antriebsobjektes "SERVO_3.3:2" lesen und die jeweiligen Ergebnisse ab Registerindex 10 ablegen:
MRDOP("SERVO_3.3:2","35*80",10)

Achtung! Siemens weißt noch darauf hin Antriebsparameter nicht schneller als im 1-Sekunden-Takt zu lesen.
Grund dafür ist das sonst die Kommunikation zu den Antrieben gegebenenfalls extrem gestört werden oder gar Ausfälle verursachen kann.
Also hier mit Vorsicht an die Sache gehen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: