547.569 aktive Mitglieder*
2.352 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Programmierung Index G200 Siemens Steuerung 840C, Gegenspindel Position (Drehlage) programmieren Siemens Steuerung 840C

Beitrag 14.08.2021, 16:43 Uhr
Betriebswirt
Betriebswirt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.04.2008
Beiträge: 1

Hallo CNC Gemeinde,
mein Mitarbeiter hat ein Problem mit der Programmierung.
Er muss die Hauptspindel in der richtigen Drehlage(Profilmaterial) zur Gegenspindel für die Übergabe ausrichten.
Wie kann er die Drehlage programmieren?

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Edi
TOP    
Beitrag 16.08.2021, 10:26 Uhr
Probierer
Probierer
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2013
Beiträge: 21

Hallo,

Hier beschrieben im L128 R10= Winkelversatz


Gegenspindel über das Werkstück fahren, spannen
und elektronische Welle anwählen - L128
Zyklusaufruf:
R10 = … R11 = … R12 = … R13 = … R14 = … R15 = … R16 = … L128
R10 = Winkelversatz: Gegenspindel zu Hauptspindel
(0 bis 359,99 Grad)
R11 = Drehzahl der Hauptspindel
R12 = Drehrichtung der Hauptspindel 3 = Rechtslauf
4 = Linkslauf
R13 = Spannposition (Z4) des Werkstücks
(mit Vorzeichen bezogen auf den programmierten Nullpunkt)
R14 = Umschaltposition Eilgang auf Schleichgang
(mit Vorzeichen bezogen auf den programmierten Nullpunkt)
R15 = Spannmittelhöhe der Gegenspindel
R16 = Betriebsart: - Gegenspindel über das Werkstück fahren mit:
0 Anwahl elektronischer Welle und Drehzahl
1 Anwahl elektronischer Welle ohne Drehzahl
3 bereits angewählter elektronischer Welle



Das ist alles.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: