544.051 aktive Mitglieder*
1.964 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Schnittdatentabelle Sinumerik erstellen, 840 D

Beitrag 13.05.2021, 01:41 Uhr
TurboX1985
TurboX1985
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.10.2015
Beiträge: 4

Moin zusammen,

Habe ein optionales Problem :-P ich programmiere sehr oft mit Shopmill und mich nervt es momentan sehr,dass ich ständig Schnittwerte in die Maske eingeben muss.Wie geht das einfacher?Schließlich bekommen es die Heidenschweine per "WMAT" (gute Erfindung) ja auch hin ;-PP
Mit R-Parameter macht es für mich keinen Sinn,weil man ja ständig vor dem "TCALL" den entsprechenden R- setzen muss.
Hat jemand ne Lösung dazu?Ist es möglich per GUD die Lösung zu bekommen?Wenn ja,wie geht das?
Als Voraussetzung: Ständig Einzelteile und andere Werkstoffe und ich finde keine Hilfe..arrrrgh

Danke schon mal im Voraus,Jungs und Mädels

Der Beitrag wurde von TurboX1985 bearbeitet: 13.05.2021, 01:51 Uhr
TOP    
Beitrag 13.05.2021, 06:24 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.613

Hast du dir im Handbuch "Werkzeugverwaltung" mal das Kapitel 6 " und da die Abschnitte zu $TC_DPC $TC_MOP und $TC_MOPC angesehen.
Vielleicht ist da etwas dabei, was du gebrauchen könntest.
TOP    
Beitrag 23.05.2021, 02:07 Uhr
TurboX1985
TurboX1985
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.10.2015
Beiträge: 4

ZITAT(CNCFr @ 13.05.2021, 06:24 Uhr) *
Hast du dir im Handbuch "Werkzeugverwaltung" mal das Kapitel 6 " und da die Abschnitte zu $TC_DPC $TC_MOP und $TC_MOPC angesehen.
Vielleicht ist da etwas dabei, was du gebrauchen könntest.



Habe ich etwa das alleinige Problem?Wie löst du das z.B.?
Steht im Kapitel auch wirklich das drin,was ich wissen muss?Oder ist das nur ein Tipp?
Ich muss sagen,dass ich in meinem Betrieb wirklich alleine dastehe,was die Erfahrung betrifft,um für mich weiterzukommen.
Und ich möchte das aus Prinzip ;-P
Mir fehlt halt Input.Und wenn ich mir manche Themen hier durchlese,sind manche Mates echt weit,was programmiertechnisch angeht.
Macht mir Angst,wenn ich meine Maschinennachbarn anschaue,die stumpf irgendwelche Masken ausfüllen und denken,dass sie programmieren könnten.
Diese Maskenausfüllerei geht mir tierisch aufn S...
Habe selbst schon Kreiszeilzyklen geschrieben,die fast jeder nutzt.Aber halt nur auch über R-Parameter.
Aber irgendwie komme ich trotzdem nicht weiter.
Die Indusrtyarena gibt mir wenigstens das gefühl,dass ich hinten dran bin ;-)

Der Beitrag wurde von TurboX1985 bearbeitet: 23.05.2021, 02:21 Uhr
TOP    
Beitrag 23.05.2021, 10:43 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.763

Hey Turbo

mit den Schnittdaten ist das so eine Sache.
Nicht jede Operation kann die Schnittwerte X fahren.
Klar kannst alles generell auf F100 Begrenzen.
Aber ist das überhaupt sinnvoll?
Sind die Schittdaten doch von vielen Faktoren abhängig.
Daher bietet auch Siemens hier von Haus aus keine Lösung.
Muss es ja auch nicht.
HDH hab die Funktionen auch nie Genutzt, weil ich bei einem Werkzeug nie die selben Schnittwerte nutze.

Und wieso schmeißt Du jetzt einen weiteren Beitrag in den Raum, wenn hier schon ein Beitrag mit dem Thema Existiert?

https://de.industryarena.com/siemens/forum/...hl=schnittdaten

Da hab ich schon was dazu geschrieben.
Und die Lösung ist recht einfach und schnell umzusetzen.
Du kannst dir auch UGUD anlegen und deine Schnittwerte in die UGUD´s schreiben.
Aber die $TC_DPCxx Variablen kannst Du auslesen bzw direkt in deiner SHOP Opereation eintragen.
$TC_DPCx[$P_TOOLNO,y] > x steht für die variable und y für die Schneidennummer

Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 23.05.2021, 10:48 Uhr


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: