529.839 aktive Mitglieder*
3.091 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Shopturn Restapspanen

Beitrag 31.12.2018, 12:35 Uhr
bjfunke
bjfunke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.10.2014
Beiträge: 10

Hallo
Ich Arbeiten an einer Karusseldrehmaschine mit einer 1600 Planscheibe.

Siemens 840D Shopturn

Wir haben ein Problem mehr oder weniger.

Beim bearbeiten einer Buchse kommt Außen ein Einstich rein der Durchmesser ist 720 Einstichbreite ist 430

Oben der Durchmesser beträgt 836 unten der Durchmesser hat 1200

Wir stechen das nicht weil es zu lange dauert daher drehen wir das mit einer S Platte 45° aus
Dann sagen wir im Programm Restabspanen unten mit einer D Platte funktioniert auch aber über Kopf will er das nicht machen wieso?
Gibt es einen Trick?

Wir haben es so gelöst das wir einen Abspanzyklus hinzugefügt haben und über Kopf alles wegdrehen aber das müsste ja trotzdem auch mit Restabspanen funktionieren oder nicht?

Wenn jetzt beide Durchmesser 1200 wären funktioniert es aber sobald einer unterschiedlich ist geht es nicht mehr .

Danke für die antworten.

MFG beni
TOP    
Beitrag 31.12.2018, 13:20 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 487

Hallo beni so gut kenne ich mich bei shopturn net aus,kann es aber sein dass es was mit der abspanrichtung zu tun hat.Meine es gibt in der abspanmaske bei shopturn net so ein zeichen wo du die Richtung wählen kannst?Also einmal richtung futter klassisch oder in die andere Richtung wo man ne richtung wählen kann.Könnte mir vorstellen dass es damit was zu tun hat hoffe ich konnte dir weiter helfen.
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 31.12.2018, 14:03 Uhr
bjfunke
bjfunke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.10.2014
Beiträge: 10

Hi

Danke für deine Antwort aber


die abspanrichtung passt funktioniert ja wie gesagt wenn ich noch einen extra Zyklus einfüge der nicht zu Kontur dazu gehört, außerdem würde es ja auch gehen wenn der Durchmesser oben 1200 hätte.

Ich glaube man muss der Maschine irgendwie beibringen können das oben der Startpunkt wo anders ist, weil da ja der Durchmesser anders ist wie unten.

Ich weiß nur nicht wie.
TOP    
Beitrag 31.12.2018, 14:21 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 487

Hey oder probier mal ne extra kontur einzugeben wo du die kontur andersrum eingibst
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 31.12.2018, 14:35 Uhr
bjfunke
bjfunke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.10.2014
Beiträge: 10

Hi
das würde funktionieren aber ich möchte das ja schneller programmieren und das Programm klein halten und ich müsste immer rechnen wo Anfang und Ende der schräge ist.

Lg beni
TOP    
Beitrag 03.01.2019, 14:22 Uhr
Yakusa0815
Yakusa0815
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 125

Hey Beni,

fang doch mal an deine Bearbeitung einzugrenzen sodass er nur das berechnen muss was noch vorhanden ist.
Wir haben manchmal das Problem bei Hinterschneidungen. Da begrenzen wir das Profil und schon klappt es.


MFG Yakusa
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: