547.569 aktive Mitglieder*
2.715 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Siemens 810d automatisch antasten

Beitrag 07.08.2021, 14:31 Uhr
Airfox
Airfox
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.06.2021
Beiträge: 12

Moin Zusammen,

ich habe eine DMU Eco Maschine welche einen Heidenhain Tastkopf hat. Der funktioniert super, 99% keine Probleme. Jetzt muss ich 30 Bauteile herstellen, sind ca. 5 mm hoch und haben einen Durchmesser von 50mm. Als Rohmaterial dachte ich hier an eine fette Stange. Jetzt dachte ich es wäre clever das Bauteil zu fräsen, anschließend mit einer Säge (in der CNC Maschine) abzusägen. Wie das geht bzw. welche Möglichkeiten und Hersteller es da gibt erfrage ich derzeit hier [1].

Jetzt frage ich mich, gibt es irgendwie die Möglichkeit den 0 Punkt mit dem Taster automatisch neusetzten zu lassen? Also ich stelle mir das so vor, eine schleife oder 10 x hintereinander wird das Fräsprogramm aufgerufen. Nach jedem Einzelaufruf wird automatisch der Heidenhain Taster reingeladen, der neue Z Nullpunkt gesucht, und anschließend G54 Z neu gesetzt. Dann gehts an das nächste Bauteil. Jedes Bauteil braucht ca. 2,5h, entsprechend kann ich dann am 2 Tag abends die Stange austauschen und neu anfangen. Jetzt ist natürlich die Frage geht das oder stelle ich mir das einfach zu modern vor für diese "ältere" Maschine?

VG
Airfox

PS: Ich hoffe man versteht was ich vorhabe, weil das ja doch etwas experimentell ist.


[1]: https://de.industryarena.com/forum/index.php?showtopic=90011
TOP    
Beitrag 07.08.2021, 14:43 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.648

Schau dir mal die Funktionen MEAS bzw, MEASA im Programmierhandbuch an. Damit sollte das gehen.

Der Beitrag wurde von CNCFr bearbeitet: 07.08.2021, 14:44 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: