530.099 aktive Mitglieder*
3.522 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

SINUMERIK 840D sl, G54 ständig aktiv

Beitrag 05.04.2018, 12:21 Uhr
IvanMandir
IvanMandir
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2010
Beiträge: 23

Hallo ,

Bitten wir um Ihre Hilfe!

CNC-Steuerung der SINUMERIK 840D sl.
Ständig aktiv Werkstück-Nullpunkt G54.
Problem mit der Aktivierung von Werkstück-Nullpunkt G55, G56 oder G57,ob es in dem Programm festgelegt wird, kehrt mich immer auf die G54, die aktiv wird.

gruß

Ivan
TOP    
Beitrag 05.04.2018, 15:15 Uhr
SeanClaud
SeanClaud
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.12.2014
Beiträge: 139

ZITAT(IvanMandir @ 05.04.2018, 12:21 Uhr) *
Hallo ,

Bitten wir um Ihre Hilfe!

CNC-Steuerung der SINUMERIK 840D sl.
Ständig aktiv Werkstück-Nullpunkt G54.
Problem mit der Aktivierung von Werkstück-Nullpunkt G55, G56 oder G57,ob es in dem Programm festgelegt wird, kehrt mich immer auf die G54, die aktiv wird.

gruß

Ivan


Hallo,

ich kann irgendwie nicht ganz verstehen was du willst....
ist der G54 nach M30 aktiv?? kann man die anderen Nullpunkte im Programm nicht verwenden?? werden die einfach nur überschrieben??

LG
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 10:47 Uhr
IvanMandir
IvanMandir
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2010
Beiträge: 23

ZITAT(SeanClaud @ 05.04.2018, 16:15 Uhr) *
Hallo,

ich kann irgendwie nicht ganz verstehen was du willst....
ist der G54 nach M30 aktiv?? kann man die anderen Nullpunkte im Programm nicht verwenden?? werden die einfach nur überschrieben??

LG

Hallo,

Nein,
Beispiel: G55 aktiviert und das Programm definiert wird, aber die aktiven Nullpunkte G54.
.
.
N90 T6 M6
N100 G55 D1 S800 F60. M3
.
.
.
Ein weiteres Detail im JOG-Modus G54 ist der einzige, mit dem es bedient werden kann, kehrt mich immer auf die G54, die aktiv wird.

gruß

Ivan
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 11:01 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 921

Hallo Ivan

Schon mal versucht mit G53 D0 die aktive NPV aufzuheben?

T5
... G54
...
...
G53 D0

N90 T6 M6
N100 G55 D1 S800 F60. M3

Gruß
Michael
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 13:58 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Der Hersteller kann die Bedingungen nach Reset bzw. nach M30 festlegen.
Falls G54 dazugehört, kannst Du relativ wenig dagegen machen.
Einstellbare Nullpunkte sind immer modal wirksam. G53, G153 und SUPA wirken nur Satzweise.

Wenn G55 im Programm angewählt wird, bleibt er aktiv, bis ein anderer (modaler) Nullpunkt aufgerufen wird.
Ist in den Startbedingungen G54 eingestellt, wird nach M30 oder RESET diese Startbedingung wieder aktiv.

Versuche mal die Sätze aufzugliedern. Manche Kombinationen könnten, je nach Softwarestand, nicht funktionieren, ohne jedoch einen Fehler auszulösen.

QUELLTEXT
...
G55
T6 D1
M6
G97 S800 M3
G94 F60
...


Um im JOG einen anderen Nullpunkt, als G54 zu verwenden, im MDA diesen Nullpunkt aufrufen (ohne M30).

Ansonsten den Hersteller kontaktieren!
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 17:33 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

ZITAT(platsch @ 06.04.2018, 14:58 Uhr) *
Falls G54 dazugehört, kannst Du relativ wenig dagegen machen.
Ansonsten den Hersteller kontaktieren!



man könnte ja auch mal auslesen was in GCODE_RESET_VALUES[7] (GCODE Gruppe 8) steht
und wenn man nach Reset G500 haben will schreibt man 1 rein.

Der Beitrag wurde von nixalsverdruss bearbeitet: 06.04.2018, 17:34 Uhr
TOP    
Beitrag 07.04.2018, 23:23 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.706

ZITAT(IvanMandir @ 05.04.2018, 13:21 Uhr) *
Hallo ,

Bitten wir um Ihre Hilfe!

CNC-Steuerung der SINUMERIK 840D sl.
Ständig aktiv Werkstück-Nullpunkt G54.
Problem mit der Aktivierung von Werkstück-Nullpunkt G55, G56 oder G57,ob es in dem Programm festgelegt wird, kehrt mich immer auf die G54, die aktiv wird.

gruß

Ivan


ist ein Maschinendatum.
Wie nixalsverdruss schon schrieb.
Es gibt zwei, einer der das verhalten im Resetfall regelt und der andere welcher NP aktiviert wird.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 12.04.2018, 12:31 Uhr
IvanMandir
IvanMandir
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2010
Beiträge: 23

ZITAT(Micha1405 @ 06.04.2018, 12:01 Uhr) *
Hallo Ivan

Schon mal versucht mit G53 D0 die aktive NPV aufzuheben?

T5
... G54
...
...
G53 D0

N90 T6 M6
N100 G55 D1 S800 F60. M3

Gruß
Michael


Grüße,
Problem gelöst, wie Miha1405 Idee gegeben hat!

Vielen Dank
TOP    
Beitrag 12.04.2018, 13:04 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.706

ZITAT(IvanMandir @ 12.04.2018, 13:31 Uhr) *
Grüße,
Problem gelöst, wie Miha1405 Idee gegeben hat!

Vielen Dank


Würde aber noch folgendes machen.

MD 20150 [7] auf 1 setzen (G500 im Reset)
MD 20152 [7] auf 1 setzen (Nach reset letzen aktive Verschiebung)



--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: