534.807 aktive Mitglieder*
3.693 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Spindel mit X-Y Bewegung mitdrehen.

Beitrag 26.11.2020, 12:30 Uhr
Grexa
Grexa
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2015
Beiträge: 82

Hallo!
Ich habe folgendes Problem:
Ich muss mit einem Werkzeug bei einem Durchmesser eines Werkstückes was bearbeiten. Nur muss sich mit der X-Y-Bewegung die Spindel genau mitdrehen. Also wenn ich einen Kreis programmiere G3 Ap=0 Rp=100 muss sich die Spindel genau eine Umdrehung mitbewegen.
Ich weiß, dass ich die Spindel mit Spos=0 ausrichten/orientieren kann. Jedoch funktioniert das nicht, wenn ich Spos=0 in die Kreisbewegung reinschreibe.
G3 Ap=0 Rp=100 Spos=360 geht nicht wie gewünscht.

Ich hab auch schon mit
M70
G3 Ap=0 Rp=100 SPI1=360
versucht. Allerdings wird dann aus der Spindel ein Maschinengewehr, da sie zwar die Kreisbewegung machen will, aber die Spindel keine Umdrehung macht, sondern nur von -/+ Regelt.

Wie kann ich das programmieren, dass ich eine Flüssige Bewegung der Spindel mit den Achsen hin bekomme?

TOP    
Beitrag 26.11.2020, 12:43 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.533

Du darfst die Spindel nicht als Spindel, sondern du musst sie als lagegeregelte Achse betreiben.
Falls das an der Maschine nicht vorgesehen sein sollte, wird das wohl nichts.
TOP    
Beitrag 26.11.2020, 13:04 Uhr
Grexa
Grexa
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2015
Beiträge: 82

Dachte man macht das mit M70 das die Spindel als Achse bedient werden kann. Ich kann die Spindel auch ca.0,05° mit der Kreisbewegung mitdrehen, allerdings wenns mehr ist Regelt sie Spindel wie ein Maschinengewehr von +/-.

Was ich vergessen habe zu sagen: es ist eine 5Achs fräse, also mit Drehtisch und Schwenkkopf
TOP    
Beitrag 26.11.2020, 15:04 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.533

Ich neheme mal an, dass du in der Spindel kein rotationsymmetrisches Werkzeug hast und sie deshalb drehen willst.
Dass die Maschine ein 5-Achser ist, sollte eigentlich keine Rolle spielen.
Wenn die Spindel im Achsbetrieb z.B. den Achsbezeichner SP hat, sollte das z.B. mit den folgenden beiden Zeilen funktionieren (unter der Voraussetzung, dass G17 aktiv und die Spindel parallel zur Z-Achse ist):
G0 X100 SP=0 ; Startpunkt anfahren
G3 I-100 SP=360
TOP    
Beitrag 27.11.2020, 06:33 Uhr
Grexa
Grexa
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.04.2015
Beiträge: 82

Glaub hab das Problem lösen können. Hab die Spindel mit IC(360) gedreht. Absolut 360° Programmieren schmeckt der Maschine nicht;-) . Scheint im Trockenlauf zu funktionieren. Ob es auch dann bei der Bearbeitung klappt, stellt sich demnächst raus.
Danke für deine Mithilfe:)

Der Beitrag wurde von Grexa bearbeitet: 27.11.2020, 06:34 Uhr
TOP    
Beitrag 27.11.2020, 08:40 Uhr
tralano
tralano
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.04.2003
Beiträge: 117

Hallo Grexa,


ZITAT
N110 SPOS=5 ;SCHNEIDENSTELLUNG GERADE BEI X+
N255 G64
N260 SPCON ;SPINDEL IN LAGEREGELUNG
N280 G3 X=IC(0) Y=IC(0) I=AC(0) J=AC(0) F10000 SP=IC(-360) ;VOLLKREIS
N310 SPCOF ;SPINDEL AUS DER REGELUNG
G60


Gruß
Arnold
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: