510.037 aktive Mitglieder
2.737 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Spiralnut mit Shopturn

Beitrag 07.11.2019, 23:07 Uhr
Span1984
Span1984
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2019
Beiträge: 3

Hallo,
Ich bin neu hier und komme schon gleich mit einem wahrscheinlich einfachen Problem.

Wie kann ich unter Shopturn eine Spiralnut auf die Mantelfläche Fräsen?

Nutbreite: 2mm
Steigung: 300mm/U
Durchmesser Welle 6mm
Länge der Nut 20mm
Anzahl der Nuten: 5 auf den Umfang


Maschine Gildemeister Ctx 320


Schon mal vielen Dank!!
TOP    
Beitrag 08.11.2019, 20:28 Uhr
gantner
gantner
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.12.2006
Beiträge: 56

Hallo, ist schon nee weile her das ich das gemacht habe, ging aber relativ easy. Wenn ich am Montag an der Maschine bin kann ich nochmal nachschauen. Du fährst auf deinen Startpunkt der Nut, und dann auf deinen Z-endpunkt und ich glaube in Y kannst du dann den Winkel eingeben, und dann kannst du die C-achse verdrehen und das ganze wiederholen.
Aber wie gesagt muss es mir selbst nochmal an der Kiste anschauen.
Gruß Gantner 135
Gruß Gantner
TOP    
Beitrag 10.11.2019, 13:47 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 962

Hallo,

Geht ganz einfach,

Dafür brauchst du nur z und c. Dann nur noch

G0 x6 z2 c0
G1 z0
G1 z-20 c54
G1 x8

Die c-achse ergeben sich aus 300mm/u : 20mm =0,15 Umdrehungen

360grad*0,15u=54grad

Lg
TOP    
Beitrag 10.11.2019, 17:46 Uhr
Automatenpfutzi
Automatenpfutzi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.03.2018
Beiträge: 8

Nutbreite: 2mm
Steigung: 300mm/U
Durchmesser Welle 6mm
Länge der Nut 20mm
Müsste der c wert nicht 16,6666 sein

300:360*20
TOP    
Beitrag 10.11.2019, 18:32 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.347

Ich habe noch 24 Grad im Angebot:
(20 / 300) * 360 = 24

Bei 300 mm Steigung sind für eine 20 mm lange Nut 20 / 300 = 0.06666... Umdrehungen notwendig.
Und das entspricht 24 Grad wegen 0.06666... * 360 = 24 bzw. 24 / 360 = 0.06666...

Ich gehe dabei mal davon aus, dass mit der Länge der Nut die Länge in Z-Richtung gemeint ist. Falls es tatsächlich die echte Nutlänge sein soll, sind beide Maße (Z und C) etwas kleiner. Das müsste man dann noch ausrechnen.

Der Beitrag wurde von CNCFr bearbeitet: 10.11.2019, 18:34 Uhr
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 05:07 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 962

Hallo,

Ja du hast recht. Es sind 24 Grad.

1 U/320mm/u*20mm*360°=24Grad.

Lg
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 12:42 Uhr
Span1984
Span1984
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2019
Beiträge: 3

ZITAT(N0F3aR @ 10.11.2019, 13:47 Uhr) *
Hallo,

Geht ganz einfach,

Dafür brauchst du nur z und c. Dann nur noch

G0 x6 z2 c0
G1 z0
G1 z-20 c54
G1 x8

Die c-achse ergeben sich aus 300mm/u : 20mm =0,15 Umdrehungen

360grad*0,15u=54grad

Lg



Hallo und schon mal vielen Dank.
Leider bekomme ich dann diesen Fehler:
Din Adresse C nicht projektiert.
Was kann ich noch machen?
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 15:00 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.347

Wahrscheinlich heißt die Achse nicht C. Häufig wird die Drehspindel auch C1, SP oder SP1 benannt.
Mit welcher Bezeichnung erscheint die Achse / Spindel den in der Anzeige?
Achtung: Wenn die Achsbezeichnung nicht ein einfacher Buchstabe ist (wie z.B. C), musst du Positionen mit einem Gleicheitszeichen programmieren. Also z.B. C1=24.
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 16:33 Uhr
Tiberius Nero
Tiberius Nero
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.01.2005
Beiträge: 20

Hallo Span1984,

da Du explizit nach ShopTurn gefragt hast, gehe ich mal davon aus, dass bei Dir die Zylindermantelflächentransformation eingerichtet ist. dan kann man das Programm kurz knackig machen.

Bei mir sieht das so aus:
QUELLTEXT
F_HEAD(277086207,6,0,,40,10,10,0,0,200,50,1,1000,,71,0,43727,,-25,0,20,6,6,100,100,100,1,0,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,0);*RO*
MARK01:;#SM;*RO*
F_CON("KONTUR",0,"E_LAB_A_KONTUR","E_LAB_E_KONTUR");*RO*
F_MI_CON("Cutter_d2","",1,50,1,2000,1,100000,129,6,90,5,90,2,0.5,0,4,,40,0,0,50,1,0,1,,,1,2,91);*RO*
F_ROT_C(72,1);*RO*
MARK02:;#SM;*RO*
REPEAT MARK01 MARK02 P=4;#SM;*RO*
F_END(0,1,0);*RO*
M30;#SM;*RO*
E_LAB_A_KONTUR:;#SM Z:6
;#7__DlgK contour definition begin - Don't change!;*GP*;*RO*;*HD*
G19 G90 DIAMOF;*GP*
G0 Y0 Z0;*GP*
G1 Y1.257 Z-22;*GP*
;CON,1,0.0000,1,1,MST:0,0,AX:Y,Z,J,K,CYL:1,1,6,TRANS:1;*GP*;*RO*;*HD*
;S,EY:0,EXA:0;*GP*;*RO*;*HD*
;LA,EY:-22,EXA:24;*GP*;*RO*;*HD*
;#End contour definition end - Don't change!;*GP*;*RO*;*HD*
E_LAB_E_KONTUR:


Mfg

Tiberius Nero
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 17:32 Uhr
Span1984
Span1984
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2019
Beiträge: 3

Ich bekomme es nicht hin.
Welche shopturn Funktion muss ich wählen.
Gerade Nut auf der Mantelfläche ist kein Problem aber wie
Bekomme ich due c achse dazu.
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 18:33 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.347

Nochmals: Heißt Deine C-Achse auch wirklich "C", oder hat sie einen andern Namen?
Wenn du - wie von dem Römischen Kaiser vorgeschlagen - TRACYL verwendest, hast du ohnehin keine C-Achse, weil du dann in Koordinaten der Mantelfläche programmierst (bei G19 mit Y und Z).
TOP    
Beitrag 11.11.2019, 20:42 Uhr
Tiberius Nero
Tiberius Nero
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.01.2005
Beiträge: 20

ZITAT(Span1984 @ 11.11.2019, 17:32 Uhr) *
Ich bekomme es nicht hin.
Welche shopturn Funktion muss ich wählen.
Gerade Nut auf der Mantelfläche ist kein Problem aber wie
Bekomme ich due c achse dazu.


Hallo Span1984,

Du kannst den Text aus meinem Quellcode kopieren und in eine Datei kopieren, die Du als *.MPF abspeicherst. Die kannst Du auf Deiner Steuerung öffnen und da hast Du einen Anhaltspunkt.
Normalerweise ist auf den meisten Drehmaschinen, die eine zusätzlliche angetriebene Spindel haben, TRANSMIT und TRACYL eingerichtet. Da braucht man sich in Shopturn meist keine Gedanken zu machen. Das wird durch die Auswahl von Mantel- oder Stirnbearbeitung ausgewählt.

In meinem Beispiel habe ich Konturfräsen ausgewählt. Das ist, wenn Du im Editor in der horizontalen SK-Leiste (HSK) auf Fräsen gehst, in der vertikalen SK-Leiste, der erste oder zweite Softkey von unten.

Mfg

Tiberius Nero
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: