525.477 aktive Mitglieder*
2.502 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Weiler E30 Werkzeugverschleiß

Beitrag 09.07.2020, 06:40 Uhr
evergrace
evergrace
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.07.2020
Beiträge: 6

Hallo,
ich habe folgendes Anliegen.
Ich arbeite in einen Ausbildungszentrum und wir haben 4 Weiler E30 Maschinen.
Wir haben nur folgendes Problem, auf 2 von den 4 Maschinen erfolgt die Eingabe des Werkzeugverschleißes im Radius und bei den anderen 2en im Durchmesser. Softwarestand ist bei allen 4 Maschinen der gleiche (V3.2.1 bzw. 06.05.26 CCU3). Kontakt mit Weiler selbst hatten wir schon und laut denen sollten wir ein Softwareupdate machen der dass behebt. Ich denke mir aber dass das ganze irgendwo in den Parametern zum ändern sein muss?
Im Hintergrund läuft Siemens 810. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
TOP    
Beitrag 09.07.2020, 07:15 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.448

Vergleiche mal den Inhalt des Maschinendatums:
20360 MC_TOOL_PARAMETER_DEF_MASK
und da speziell das niederwertigste Bit.
Dazu steht in der Doku:
Bit 0: (LSB):
Bei Dreh- und Schleifwerkzeugen wird der Verschleißparameter der Planachse
als Durchmesserwert eingerechnet.
TOP    
Beitrag 09.07.2020, 09:37 Uhr
evergrace
evergrace
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.07.2020
Beiträge: 6

danke für die Antwort.
Wie kommt man bei den Weiler Maschinen zu den Parametern?
TOP    
Beitrag 09.07.2020, 09:55 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.448

ZITAT(evergrace @ 09.07.2020, 11:37 Uhr) *
Wie kommt man bei den Weiler Maschinen zu den Parametern?

Das weiß ich nicht.
Ich habe gerade gesehen, dass du bei deiner Anfrage "Im Hintergrund läuft Siemens 810" geschrieben hast. Ich bin davon ausgegangen, dass es eine 810D und nicht etwa eine 810M (ein dreißig Jahre oder älteres Schätzchen) ist.
Der Vorschlag von Weiler die Software zu aktualisieren, lässt allerdings darauf schließen, das es schon eine 810D ist.
Mein Vorschlag bezieht sich nur auf die 810D. Das betreffende Maschinendatum ist keine Besonderheit für Weilermaschinen, sondern das gibt es in jeder Steuerung.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: