535.410 aktive Mitglieder*
2.895 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Weiler UD 42 - 810T / 820T, Spindelorientierung mit M19

Beitrag 19.12.2020, 12:21 Uhr
MMB-Mechanik
MMB-Mechanik
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2018
Beiträge: 1

Hallo,
ich habe eine Weiler UD 42 stehen, mit wenig std. auf dem Tacho und läuft soweit gut.
Das Problem mit der Spindelorientierung konnte ich aber noch nicht richtig lösen.

Sie hat keine mit "A" ansteuerbare C-Achse - aber einen Drehgeber, denn sonst würde der Zyklus G33 ja auch nicht funktionieren, richtig?

Wenn ich z.B. stirnseitig eine exzentrische Bohrung machen will, benötige ich doch nur eine kleine (extern angesteuerte) Bohrspindel oder?
Dazu würde ich die Spindel mit M19 im Winkel "S" positionieren, in X verfahren und dann bei gebremster Spindel "manuell", also ohne bohrzyklus bohren/zentrieren.

...
M3
G95 T100 D1
M19
G60 S180 F10 (Winkel)
X250 F10
M20
M25 (Bremse zu)
G0 Z2
G1 Z-1,5 F120
G0 Z5
M26 (Bremse auf)
...

Das Bsp. oben fährt sie zwar Fehlerfrei ab, aber nie genau mit dem Winkel, den ich angebe.
Ist das ein Schleppfehler, oder kann man irgendwie anders genau positionieren?
Kann man NC-Parameter ändern und es so ermöglichen?

MfG,
Adrian Bayer


TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: