531.777 aktive Mitglieder*
2.157 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Werkzeuge automatisiert vermessen - BLUM Laser

Beitrag 23.03.2018, 15:03 Uhr
BlauerSpan
BlauerSpan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.03.2018
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

ich bin bei uns in der Firma für das programmieren und einrichten von 2 Mikron HSM400U, 2 Mikron HSM600U und seit kurzem einer HSC 20 linear zuständig.

Auf den Mikrons ( Heidenhain iTNC530 ) haben wir uns mit Q- Parametern, und einer Tabelle die ausgelesen wird, ein Programm zum automatisierten vermessen der Werkzeuge erstellt.

Die HSC 20 (Siemens 840D) wurde vor kurzem gebraucht gekauft läuft bis jetzt noch nicht so rund wie sie sollte und ist für unseren Prototypenbau gedacht. Ich selbst bin auf Siemens nicht ganz fit, aber von den Mikrons verwöhnt biggrin.gif !

Meine Frage lässt sich auf der 840D auch eine Art Messprogramm schreiben, bzw. Wie stelle ich das am besten an? Kann ich auch eine Tabelle erstellen ähnlich wie auf der Heidenhain? Hat schonmal jemand sowas umgesetzt?

Schonmal Vielen Dank
TOP    
Beitrag 23.03.2018, 16:33 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

ZITAT(BlauerSpan @ 23.03.2018, 15:03 Uhr) *
Auf den Mikrons ( Heidenhain iTNC530 ) haben wir uns mit Q- Parametern, und einer Tabelle die ausgelesen wird, ein Programm zum automatisierten vermessen der Werkzeuge erstellt.


Dürfte man erfahren, wie dieses Programm aussieht? Vielleicht kann man daraus erahnen, was Du meinst.
ZITAT
Die HSC 20 (Siemens 840D) wurde vor kurzem gebraucht gekauft läuft bis jetzt noch nicht so rund wie sie sollte und ist für unseren Prototypenbau gedacht. Ich selbst bin auf Siemens nicht ganz fit, aber von den Mikrons verwöhnt biggrin.gif !


Es dürfte Dir bereits aufgefallen sein, daß die Sinumerik nicht mit Q-Parametern und Listen arbeitet.

ZITAT
Meine Frage lässt sich auf der 840D auch eine Art Messprogramm schreiben, bzw. Wie stelle ich das am besten an? Kann ich auch eine Tabelle erstellen ähnlich wie auf der Heidenhain? Hat schonmal jemand sowas umgesetzt?

Natürlich kannst Du auf der Sinumerik nicht nur "eine Art Messprogramm" sondern sogar richtig ausgefeilte Messprogramme schreiben.
Voraussetzung ist natürlich das Lesen der Handbücher, die wegen der weitaus vielfältigeren Möglichkeiten auch weitaus zahl-und umfangreicher ausfallen, als für die Heidenhain iTNC530. Mit der Programmierung von Meßzyklen beschäftigen sich gleich mehrere Programmierhandbücher für verschiedene Softwarestände der Sinumerik 840D (pl/sl/operate).
Es lassen sich auch Tabellen in der Form einer CSV-Datei aus einem Bearbeitungsprogramm erzeugen. Die Arbeit mit solchen Dateien dürfte aber nicht Deinen Erwartungen entsprechen. wink.gif
Neben den R-Parametern, die den Q-Parametern der HH sehr ähnlich sind, bietet die Sinumerik auch Variable der Typen bool, integer, real, char, string und axis. Diese Typen stehen auch für 2- und teilweise sogar 3-dimensionale Felder zur Verfügung.
Die Werkzeugverwaltung ist auch etwas unterschiedlich zur HH.
Wärend ältere Modelle mit einer "Werlzeugliste" mit Toolnummern auskommen mußten, arbeiten ab Einführung von Shop, die Systeme mit einer Werkzeugverwaltung mit Namen für die Werkzeuge.
Ich denke, es wäre erstmal ganz hilfreich für Dich, eine Schulung zu Grundlagen und später zur Hochsprachen-Programmierung für die Sinumerik zu buchen, Es gibt auch spezielle Kurse und Trainings zum Thema Messprogramme.
Das ist natürlich zeitaufwändiger und kostenintensiver als hier zu versuchen, eine fertige Lösung abzurufen. wink.gif
TOP    
Beitrag 23.03.2018, 22:42 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

von welchem Jahr ist die Maschine ggf kann ich dir da was zukommen lassen.

Lg
TOP    
Beitrag 16.06.2018, 13:19 Uhr
Stumpyofpain
Stumpyofpain
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.04.2014
Beiträge: 8

ZITAT(N0F3aR @ 23.03.2018, 21:42 Uhr) *
Hallo,

von welchem Jahr ist die Maschine ggf kann ich dir da was zukommen lassen.

Lg


Guten Tag

Wir haben in letzter Zeit häufiger das Problem gehabt, das Kollegen die Parameter (z.B. Länge) der Werkzeuge angepasst hatten und nach ihrer Bearbeitung vergessen haben, das wieder richtig einzustellen.
Dadurch hatten andere Kollegen dann Probleme.
Ich möchte jetzt ein Unterprogramm schreiben, welches alle Werkzeuge für das zu startende Programm mit unserem Blum Laser ausmisst.
(Wenn Programmaufruf, dann Prüfen ob Variable gesetzt, wenn nicht, dann Messe alle Schaftfräser auf Länge und Durchmesser und alle anderen Werkzeuge nur auf Länge, setze Anschließend die Variable, damit folgende Programmaufrufe das Messen überspringen).

@N0F3aR, hast du da noch ein irgendein Programm zum automatischen Messen.
Ein allgemeines reicht, würde mir etwas an Recherche ersparen smile.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: