SIMPLE-QUALITY
SIMPLE-QUALITY

Quality - Keep it simple...!!

ISO 9001 & ISO 14001

Beitrag 25.03.2021, 16:04 Uhr
MzudemG
MzudemG
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 16.12.2020
Beiträge: 10
Servus zusammen,

wir sind bereits nach ISO 9001 zertifiziert und wollen uns nun auch nach ISO 14001 zertifizieren lassen.
Nun haben wir schon ein Handbuch mit allen Themen für die 9001.

Was lohnt sich eurer Meinung nach mehr? Ein separates Handbuch nur für Umwelt zu erstellen oder die Themen ins aktuelle mit einfließen zu lassen? Oder wird das ein zu großes durcheinander?

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit.

Zu uns, wir sind ein relativ kleines Unternehmen mit grob 50 Mitarbeitern.

Beste Grüße

MG
   
Beitrag 25.03.2021, 16:39 Uhr
OliverG_
OliverG_
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.10.2015
Beiträge: 38
Hallo,
da frag ich doch mal, wo fordert denn die ISO 14001 ein UMH? Genauso fordert die ISO 9001 kein QMH?
Vielleicht wäre das gerade die Möglichkeit, das QMH abzuschaffen, vor allem wenn es mehr wie drei Seiten hat und sich die auf die Forderungen der ISO 9001 und ISO 14001 zu konzentrieren.
Viele Grüße
   
Beitrag 31.03.2021, 12:19 Uhr
SQ-Rud
SQ-Rud
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 28.05.2018
Beiträge: 19
Hallo MG!

Ich würde klar dazu raten, die Anforderungen zu integrieren. Hält das System schlank und die/der geneigte User:in wird nicht durch scheinbar doppelte Dokumente verwirrt. So ein Handbuch (ob es jetzt als gebundenes Buch oder als dezentrale Dokumente vorliegt) muss ja übrigens nicht der HLS folgen, ich würde es ganz auf eure Bedürfnisse anpassen.

VG
Rud
   
Beitrag 01.04.2021, 11:16 Uhr
Wintzer
Wintzer
Level 3 = Community-Techniker
***
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 08.03.2017
Beiträge: 291
Hallo MzudemG,

da Deiner Anfrage nicht zu entnehmen ist, nach welcher Struktur das "Handbuch" aufgebaut ist, nachfolgende grundsätzliche Anmerkungen:

1. Ich schließe mich OliverG an. Keine nach High-Level-Struktur aufgebaute Norm fordert explizit ein Handbuch. Im Gegenteil in den Einleitungen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, das eine Integration möglich und sinnvoll ist.
2. Die Systemdokumentation sollte immer den tatsächlichen Prozessen einer Organisation folgen. Anforderungen aus z.B. Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit und anderen Systemnormen sind immer in den jeweiligen Prozessen zu erfüllen, oftmals von den selben Personen (hier vor allen in kleineren Betrieben). Wenn also die bisherige Struktur der Dokumentation der Normenstruktur folgt, sollte spätestens jetzt die Chance zu einer Umstellung genutzt werden.
3. Die Dokumentation muss nicht ein Sammelwerk in Form eines Handbuches sein, die Summe der Prozessbeschreibungen und auch sonstiger Anweisungen beschreibt das Gesamtsystem. Die Dokumentation muss dem Anwender helfen, richtig zu handeln und nicht einen Zertifizierer oder ggf. auch Kunden zufrieden zu stellen.

Anbei eine detailliertere Abhandlung zum Thema.

MfG
Peter Wintzer
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  190403_D1_ABH_02_IMS_und_High_Level_Struktur.pdf ( 1.27MB ) Anzahl der Downloads: 5
 
   
Beitrag 21.04.2021, 07:29 Uhr
skriptorium
skriptorium
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Aktivierungsprozess
Mitglied seit: 09.11.2020
Beiträge: 14
Ich rate auch dringend dazu alles zu integrieren. Wie schon richtig gesagt fordern weder die 9001 noch die 14001 explizit ein Handbuch, noch würde man sich einen Gefallen damit tun diese separat anzulegen.

Ich habe gerade genau das auszubaden: Die Dokumente aus 4 Zertifizierungen (die alle separat angelegt wurden) so zusammenzuführen, dass es für alle verständlich ist.

Nachtrag:
Wir werden dies wohl nun in Form eines (noch zu beschaffenden) Intranets umsetzen das dann alle relevanten Dokumente enthält.
Diese werden je nach Norm verschlagwortet, so dass man dann beispielsweise die "Firmen- und Umweltpolitik" nur einmal schreibt, und mit allen Normen die das betrifft verschlagwortet. So hat man sie über das Schlagwort dann im Audit schnell parat.
   
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: