545.577 aktive Mitglieder*
7.253 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
SolidCAM GmbH Forum

SC2021 Werkzeugimport überschreibt nicht mehr

Beitrag 14.06.2021, 11:51 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

Hallo,

die Installation von SC2021 sollte man gut abwägen.

Wer seine Werkzeuge aus einer Drittanwendung in SolidCAM importiert, hat wohl festgestellt das bis SC2020 SP4 beim Impport gewählt werden konnte ob die Werkzeuge zusätzlich mit neuer T-Nummer importiert werden sollen (sprich Hinzufügen) oder die vorhandenen überschrieben werden sollen (sprich Ersetzen).

In SC2020 SP5 werden die vorhandenen generell überschrieben (laut DPS-Support), sprich immer ersetzen. Nicht wirklich ein Problem, man kann ja in seiner Drittanwendung die T-Nummner gestalten.

In SC2021 SP1 werden nun jedoch die Werkzeuge generell hinzugefügt und die T-Nummern ohne Nachfrage einfach abgeändert!

Wer beim programmieren feststellt das er ein anderes Werkzeug braucht, oder in einem älteren Projekt alte Werkzeuge ersetzen will, der steht dann ziemlich dumm da.

Anfrage beim Hersteller läuft...

Andreas.
TOP    
Beitrag 15.06.2021, 08:45 Uhr
mstockmann
mstockmann
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2003
Beiträge: 92

ZITAT(Andreas1964 @ 14.06.2021, 12:51 Uhr) *
Hallo,

die Installation von SC2021 sollte man gut abwägen.

Wer seine Werkzeuge aus einer Drittanwendung in SolidCAM importiert, hat wohl festgestellt das bis SC2020 SP4 beim Impport gewählt werden konnte ob die Werkzeuge zusätzlich mit neuer T-Nummer importiert werden sollen (sprich Hinzufügen) oder die vorhandenen überschrieben werden sollen (sprich Ersetzen).

In SC2020 SP5 werden die vorhandenen generell überschrieben (laut DPS-Support), sprich immer ersetzen. Nicht wirklich ein Problem, man kann ja in seiner Drittanwendung die T-Nummner gestalten.

In SC2021 SP1 werden nun jedoch die Werkzeuge generell hinzugefügt und die T-Nummern ohne Nachfrage einfach abgeändert!

Wer beim programmieren feststellt das er ein anderes Werkzeug braucht, oder in einem älteren Projekt alte Werkzeuge ersetzen will, der steht dann ziemlich dumm da.

Anfrage beim Hersteller läuft...

Andreas.

Guten Morgen,
zu dieser Anfrage habe ich Fragen.Ich gehe hierbei davon aus, das wir über den Teile Werkzeugkatalog reden.
1. Was verstehen sie unter Import von Drittanwendungen?
2. Arbeiten Sie mit einem Komponenten Katalog oder mit einer "alten" TAB Datei?
3. Sind die Werkzeuge deren Nummern geändert werden bereits in Verwendung oder permanent?

Sie können sich gerne auch mit mir über die Ihnen bekannten Wege Verbindung setzen. Meine E-Mailadresse finden Sie in meiner Signatur unter Direktkontakt.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Michael Stockmann
SolidCAM Customer Experience Programm


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

M. Stockmann
SolidCAM Customer Experience Program
SolidCAM GmbH
Direktkontakt
TOP    
Beitrag 16.06.2021, 06:01 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(mstockmann @ 15.06.2021, 09:45 Uhr) *
zu dieser Anfrage habe ich Fragen.Ich gehe hierbei davon aus, das wir über den Teile Werkzeugkatalog reden.
1. Was verstehen sie unter Import von Drittanwendungen?
2. Arbeiten Sie mit einem Komponenten Katalog oder mit einer "alten" TAB Datei?
3. Sind die Werkzeuge deren Nummern geändert werden bereits in Verwendung oder permanent?


Guten Morgen Herr Stockmann,

schön von Ihnen zu hören. Ich denke es ist schon sinnvoll vorerst die Unterhaltung öffentlich zu führen, ich bin bestimmt nicht der einzige auf der Welt der das so macht.

Ja, es geht um den "Teil-Werkzeugkatalog" (so der Fenstertitel in SC2020).

zu 3. Sowohl als auch, die korrekte Umnummerierung übernimmt meine Anwendung, Umnummerierung in SC mache ich nie.
zu 2. Weder noch, alle Fräswerkzeuge werden via CSV-Datei importiert.
zu 1.:

Ich benutze die Werkzeugverwaltung die SC bietet gar nicht, weil diese traditionell unzureichend ist, und z.B. bisher keine modularen Werkzeugsysteme ermöglicht. In meiner externen Verwaltung kann ich das alles, da hat (fast) jedes Werkzeug eine Standardaufnahme, muss aber nicht sein.

Ich kann mit 3 Mausklicks eine andere Aufnahme wählen, bzw. Verlängerungen einbauen oder absichtlich auch mal einen Fräser (der zwingend Weldon vorschreibt) in eine Spannzange bauen. Und div. andere Features sind da drin, u.a. hat er eine Schnittstelle zu einer Schnittdatenbank die unsere "Firmen-Eigenen" Werte enthält.

Das habe ich vor über 20 Jahren angefangen selber zu programmieren und seit dem kontinuierlich ausgebaut. Umfangreiches Paket halt.
Basierend auf Excel als Speichermedium mit einer Menge an VBA.

Wenn ich meinen Werkzeugsatz zusammengestellt habe, dann klicke ich auf einen Knopf und die Daten werden mit allem (Schnittdaten, Werkzeugkonturen (in SC nennt sich das Formwerkzeug), Halterkonturen in eine CSV-Datei exportiert die immer den gleichen Namen hat und im gleichen Verzeichnis liegt. (Ich kann auch nur ein oder 2 Werkzeuge exportieren, bei mir gibt es keine Zwänge).

In SC importiere ich diese und überschreibe dabei immer evt. vorhandene Werkzeuge.

Das ging bisher problemlos, wenn ich beim Programmieren gemerkt habe das ein anderes Werkzeug besser gewesen wäre konnte ich das so sehr einfach austauschen.

In SC2021 ist in der "Werkzeugverwaltung" am linken Rand der 5te Knopf von oben, mit "Werkzeuge von Drittanbieter importieren" als Tooltip, wohl dafür gedacht, klicke ich drauf sehe ich ITA, CSV und XLS als Auswahl.

Dann einen Doppelklick auf CSV und ich sehe meine Import-CSV-Datei.
Dann muss ich nochmals einen Doppelklick auf meine mport-CSV-Datei machen um die Werkzeuge darin zu sehen.
Dann muss ich STRG-A drücken um alle Werkzeuge zu markieren.
Dann gibt es unten rechts nur einen Haken "Wählen", diesen auch nochmal anklicken.

Und nun werden die Werkzeuge importiert, aber die vorhandenen werden niemals überschrieben!

Wenn man zum Test die gleiche CSV mehrfach importiert nummeriert er die Werkzeuge immer neu.

Nur bei permanenten Werkzeuge kriege ich dann ein Popup was mich fragt ob ich es nicht doch vielleicht umnummerieren will, was ich nie will.
Permanent heißt das Werkzeug ist in der Maschine genau an dem Platz. Warum sollte ich eine andere T-Nummer wollen?

Außerdem:

Für mich ist der Import so wie er jetzt aufgebaut ist sehr umständlich, warum kann man nicht im Setup eine Standarddatei definieren und dann einen Knopf haben der die Werkzeuge importiert? Einmal klicken statt zig mal.

Und wo ist eigentlich das propagierte neue XML-Import/Export Format? Sollte das nicht mit SC2021 kommen?
Sprich ein Format mit dem man wirklich auch alle Parameter wie z.B. Drallwinkel für Fräser oder Dreh und Fräswerkzeuge gleichzeitig, importieren kann?

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer
TOP    
Beitrag 16.06.2021, 08:22 Uhr
mstockmann
mstockmann
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2003
Beiträge: 92

ZITAT(Andreas1964 @ 16.06.2021, 07:01 Uhr) *
Guten Morgen Herr Stockmann,

schön von Ihnen zu hören. Ich denke es ist schon sinnvoll vorerst die Unterhaltung öffentlich zu führen, ich bin bestimmt nicht der einzige auf der Welt der das so macht.

Ja, es geht um den "Teil-Werkzeugkatalog" (so der Fenstertitel in SC2020).

zu 3. Sowohl als auch, die korrekte Umnummerierung übernimmt meine Anwendung, Umnummerierung in SC mache ich nie.
zu 2. Weder noch, alle Fräswerkzeuge werden via CSV-Datei importiert.
zu 1.:

Ich benutze die Werkzeugverwaltung die SC bietet gar nicht, weil diese traditionell unzureichend ist, und z.B. bisher keine modularen Werkzeugsysteme ermöglicht. In meiner externen Verwaltung kann ich das alles, da hat (fast) jedes Werkzeug eine Standardaufnahme, muss aber nicht sein.

Ich kann mit 3 Mausklicks eine andere Aufnahme wählen, bzw. Verlängerungen einbauen oder absichtlich auch mal einen Fräser (der zwingend Weldon vorschreibt) in eine Spannzange bauen. Und div. andere Features sind da drin, u.a. hat er eine Schnittstelle zu einer Schnittdatenbank die unsere "Firmen-Eigenen" Werte enthält.

Das habe ich vor über 20 Jahren angefangen selber zu programmieren und seit dem kontinuierlich ausgebaut. Umfangreiches Paket halt.
Basierend auf Excel als Speichermedium mit einer Menge an VBA.

Wenn ich meinen Werkzeugsatz zusammengestellt habe, dann klicke ich auf einen Knopf und die Daten werden mit allem (Schnittdaten, Werkzeugkonturen (in SC nennt sich das Formwerkzeug), Halterkonturen in eine CSV-Datei exportiert die immer den gleichen Namen hat und im gleichen Verzeichnis liegt. (Ich kann auch nur ein oder 2 Werkzeuge exportieren, bei mir gibt es keine Zwänge).

In SC importiere ich diese und überschreibe dabei immer evt. vorhandene Werkzeuge.

Das ging bisher problemlos, wenn ich beim Programmieren gemerkt habe das ein anderes Werkzeug besser gewesen wäre konnte ich das so sehr einfach austauschen.

In SC2021 ist in der "Werkzeugverwaltung" am linken Rand der 5te Knopf von oben, mit "Werkzeuge von Drittanbieter importieren" als Tooltip, wohl dafür gedacht, klicke ich drauf sehe ich ITA, CSV und XLS als Auswahl.

Dann einen Doppelklick auf CSV und ich sehe meine Import-CSV-Datei.
Dann muss ich nochmals einen Doppelklick auf meine mport-CSV-Datei machen um die Werkzeuge darin zu sehen.
Dann muss ich STRG-A drücken um alle Werkzeuge zu markieren.
Dann gibt es unten rechts nur einen Haken "Wählen", diesen auch nochmal anklicken.

Und nun werden die Werkzeuge importiert, aber die vorhandenen werden niemals überschrieben!

Wenn man zum Test die gleiche CSV mehrfach importiert nummeriert er die Werkzeuge immer neu.

Nur bei permanenten Werkzeuge kriege ich dann ein Popup was mich fragt ob ich es nicht doch vielleicht umnummerieren will, was ich nie will.
Permanent heißt das Werkzeug ist in der Maschine genau an dem Platz. Warum sollte ich eine andere T-Nummer wollen?

Außerdem:

Für mich ist der Import so wie er jetzt aufgebaut ist sehr umständlich, warum kann man nicht im Setup eine Standarddatei definieren und dann einen Knopf haben der die Werkzeuge importiert? Einmal klicken statt zig mal.

Und wo ist eigentlich das propagierte neue XML-Import/Export Format? Sollte das nicht mit SC2021 kommen?
Sprich ein Format mit dem man wirklich auch alle Parameter wie z.B. Drallwinkel für Fräser oder Dreh und Fräswerkzeuge gleichzeitig, importieren kann?

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer


Hallo Herr Killer,
gerne können wir den Austausch hier fortsetzen.
Mit den oben genannten Informationen kann ich nun weiter arbeiten. Vielen Dank.
Haben Sie jedoch bitte Verständnis, das dies einige Zeit in Anspruch nimmt.
Mit freundlichen Grüßen
Michael Stockmann
SolidCAM Customer Experience Programm


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

M. Stockmann
SolidCAM Customer Experience Program
SolidCAM GmbH
Direktkontakt
TOP    
Beitrag 16.06.2021, 09:10 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(mstockmann @ 16.06.2021, 09:22 Uhr) *
Haben Sie jedoch bitte Verständnis, das dies einige Zeit in Anspruch nimmt.

Hallo Herr Stockmann,

kein Problem, ich arbeite erst mal mit SC2020 SP4 weiter, damit läuft alles noch.

Wenn Sie Beispieldateien, Screenshots oder weitere Informationen brauchen lassen Sie es mich wissen.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer
TOP    
Beitrag 21.06.2021, 10:40 Uhr
mstockmann
mstockmann
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2003
Beiträge: 92

ZITAT(Andreas1964 @ 16.06.2021, 10:10 Uhr) *
Hallo Herr Stockmann,

kein Problem, ich arbeite erst mal mit SC2020 SP4 weiter, damit läuft alles noch.

Wenn Sie Beispieldateien, Screenshots oder weitere Informationen brauchen lassen Sie es mich wissen.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer


Hallo Herr Killer,
ich fange heute mit der einfachsten Antwort von allen an. Das XML Format ist seit der Version 2020 verfügbar. Details hierzu kann ich Ihnen gerne zu Verfügung stellen. Diese Schnittstelle haben wir zunächst Werkzeuglieferanten zur Verfügung gestellt,
Derzeit ist das XML Format in 2020 als auch in 2021 gleich, und bietet den Import aller in SolidCAM verfügbaren Werkzeugtypen mit deren Geometriedefinitionen, sowie den sogenannten Schnittdaten.
Bezüglich des Imports und überschreiben von Werkzeugdaten im Teile Werkzeugkatalog, schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Der derzeitige Stand ist in der Tat auf Sicherheit getrimmt.
Wir haben Kontakt zu einem unserer Betatester, der Ihre Sicht der Dinge teilt. Wir versuchen sowohl für die normalen Anwender als auch für die erfahrenen Anwender die optimalste Schnittmenge zu finden. Dies schließt auch den Ablauf (Auswahl) des Imports mit ein.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Stockmann
SolidCAM Customer Experience Programm



--------------------
Mit freundlichen Grüßen

M. Stockmann
SolidCAM Customer Experience Program
SolidCAM GmbH
Direktkontakt
TOP    
Beitrag 22.06.2021, 04:16 Uhr
Fraeser-01
Fraeser-01
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.03.2021
Beiträge: 8

Darf ich eine Frage am Rande stellen? (Oder zwei)
Ist es mit der neuen Werkzeugbibliothek nicht möglich, die Schnittdaten für ein bestimmtes (vorher definiertes Material) automatisch auszuwählen?
Sprich, ich wähle im Programmkopf ein Material für mein Werkstück aus und wenn ich dann ein Werkzeug aus meiner Bibliothek verwende, nimmt SC automatisch die Schnittdaten die ich bei diesem Werkzeug für das Material definiert habe.
Ich hatte auch gehofft, dass zu den Werkzeugen, Halter und Adapter auch endlich Verlängerungen integriert werden. Ist das etwa nicht der Fall?
TOP    
Beitrag 22.06.2021, 05:41 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(mstockmann @ 21.06.2021, 11:40 Uhr) *
Das XML Format ist seit der Version 2020 verfügbar. Details hierzu kann ich Ihnen gerne zu Verfügung stellen. Diese Schnittstelle haben wir zunächst Werkzeuglieferanten zur Verfügung gestellt,

Hallo Herr Stockmann,

Sehr interessant, es wäre nett wenn Sie diese Details veröffentlichen, denn auch bei DPS hat sich das noch nicht herumgesprochen.

Wenn ich in SC2020 das Fenster "Importieren vom Werkzeugkatalog" geöffnet habe, dann gibt es oben rechts ein Dropdown "Katalog-Typ" und wenn ich da draufklicke sehe ich TAB, ITA, CAM, CSV und XLS aber kein XML.

Ich hoffe sehr das sich der Import von Werkzeugen in SC2021 ändert, weil so kann selbst der normale User kein Werkzeug austauschen. Und für alle erfahrenen User bedeutet es leider das wir SC2021 gar nicht verwenden können.

Und das wäre sehr schade, denn gerade die neuen Funktionen "Kanten brechen" und "Kanten besäumen" sind schon interessant.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer
TOP    
Beitrag 22.06.2021, 05:48 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(Fraeser-01 @ 22.06.2021, 05:16 Uhr) *
Darf ich eine Frage am Rande stellen? (Oder zwei)

Ich bin kein Moderator hier, aber die übliche Antwort ist nein, man highjacked keinen Thread, schon aus Höflichkeit. Erstelle einen neuen und stell Deine Frage dort. Danke.
TOP    
Beitrag 07.07.2021, 10:11 Uhr
mstockmann
mstockmann
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2003
Beiträge: 92

ZITAT(Fraeser-01 @ 22.06.2021, 05:16 Uhr) *
Darf ich eine Frage am Rande stellen? (Oder zwei)
Ist es mit der neuen Werkzeugbibliothek nicht möglich, die Schnittdaten für ein bestimmtes (vorher definiertes Material) automatisch auszuwählen?
Sprich, ich wähle im Programmkopf ein Material für mein Werkstück aus und wenn ich dann ein Werkzeug aus meiner Bibliothek verwende, nimmt SC automatisch die Schnittdaten die ich bei diesem Werkzeug für das Material definiert habe.
Ich hatte auch gehofft, dass zu den Werkzeugen, Halter und Adapter auch endlich Verlängerungen integriert werden. Ist das etwa nicht der Fall?


Guten Morgen,
zur ersten Frage, auswählen des Werkstückmaterials.: Im Moment ist das nur möglich wenn das iMachiningmodul vorhanden ist. Wir sind dran zu einem nächsten Servicepack diese Auswahl für alle bereitzustellen.

zur zweiten Frage: in den Komponentenbiblotheken können neben den Scheidenden Komponenten, Klemmhalter, sowie Adapter und Halter angelegt werden.
Eine Verlängerung findet ihren Platz bei den Klemmhaltern. Wenn vorhanden, können dort auch die passenden 3D Daten hinterlegt werden.

Ich hoffe, dies beantwortet Ihre Frage.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Stockmann
SolidCAM Customer Experience Programm


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

M. Stockmann
SolidCAM Customer Experience Program
SolidCAM GmbH
Direktkontakt
TOP    
Beitrag 07.07.2021, 10:25 Uhr
mstockmann
mstockmann
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2003
Beiträge: 92

ZITAT(Andreas1964 @ 22.06.2021, 06:41 Uhr) *
Hallo Herr Stockmann,

Sehr interessant, es wäre nett wenn Sie diese Details veröffentlichen, denn auch bei DPS hat sich das noch nicht herumgesprochen.

Wenn ich in SC2020 das Fenster "Importieren vom Werkzeugkatalog" geöffnet habe, dann gibt es oben rechts ein Dropdown "Katalog-Typ" und wenn ich da draufklicke sehe ich TAB, ITA, CAM, CSV und XLS aber kein XML.

Ich hoffe sehr das sich der Import von Werkzeugen in SC2021 ändert, weil so kann selbst der normale User kein Werkzeug austauschen. Und für alle erfahrenen User bedeutet es leider das wir SC2021 gar nicht verwenden können.

Und das wäre sehr schade, denn gerade die neuen Funktionen "Kanten brechen" und "Kanten besäumen" sind schon interessant.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer


Hallo Herr Killer,
ich bin gerne bereit mit Ihnen über die XML Schnittstelle zu sprechen, jedoch auf keinen Fall hier. Wie schon zuvor geschrieben, ist diese Schnittstelle aktuell Werkzeuglieferanten bzw. Plattformen vorbehalten.

Dem mit dem Werkzeug nicht austauschen können, muss ich widersprechen. Wenn ein Anwender damit Probleme haben sollte, kann er sich jederzeit an den Support wenden und es wird ihm geholfen. Die Aussage mit dem " erfahrenen User" lass ich jetzt mal einfach unkommentiert und so stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Stockmann
SolidCAM Customer Experience Programm







--------------------
Mit freundlichen Grüßen

M. Stockmann
SolidCAM Customer Experience Program
SolidCAM GmbH
Direktkontakt
TOP    
Beitrag 08.07.2021, 12:09 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(mstockmann @ 07.07.2021, 11:25 Uhr) *
Dem mit dem Werkzeug nicht austauschen können, muss ich widersprechen. Wenn ein Anwender damit Probleme haben sollte, kann er sich jederzeit an den Support wenden und es wird ihm geholfen.

Hallo Herr Stockmann,

wir sind wieder am Anfang, ich habe mich bereits vor einem Monat an den DPS-Support gewendet ...
Das Problem wurde erkannt, bis dato keine Antwort, außer "Anfrage beim Hersteller läuft..."

Hier ist ein Video das zeigt wie der Import einer CSV mit Werkzeugdaten in SolidCAM 2021 auf meinem Rechner funktioniert.


Wegen der XML-Schnittstelle schicke ich Ihnen eine Mail.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Killer
TOP    
Beitrag 08.07.2021, 12:45 Uhr
headforce
headforce
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2012
Beiträge: 76

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Wenn ich in einem Teil zwei verschiedene Vorlagengruppen, mit teilweise gleichen Werkzeugen, auf das Teil ziehe, werden die Werkzeuge auch doppelt angelegt. Beim Support hat man gehofft, dass das im SP2 HF1 beigelegt sei, leider Fehlanzeige.

Habe jetzt mal meine Vorlagen an den Support geschickt, da wird es gerade geprüft.

Ich bin gespannt...

Grüße
TOP    
Beitrag 08.07.2021, 14:07 Uhr
headforce
headforce
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2012
Beiträge: 76

ZITAT(headforce @ 08.07.2021, 13:45 Uhr) *
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Wenn ich in einem Teil zwei verschiedene Vorlagengruppen, mit teilweise gleichen Werkzeugen, auf das Teil ziehe, werden die Werkzeuge auch doppelt angelegt. Beim Support hat man gehofft, dass das im SP2 HF1 beigelegt sei, leider Fehlanzeige.

Habe jetzt mal meine Vorlagen an den Support geschickt, da wird es gerade geprüft.

Ich bin gespannt...

Grüße



Hallo nochmal,

so, Support hatte jetzt eine Lösung für mein Problem. Eventuell hilft es ja dem TE und anderen weiter.

Die Ursache bei mir war, dass in den Vorlagen nicht das komplette Werkzeug abgespeichert wird, sondern nur Parameter. Sind jetzt bei den Optionen --> Werkzeugsuche zu viele Haken gesetzt (bei mir bis eben alle), wird bei einer einzigen Abweichung ein neues Werkzeug in der Datenbank abgelegt.

Grüße


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Unbenannt.JPG ( 85.3KB ) Anzahl der Downloads: 32
 
TOP    
Beitrag 09.07.2021, 09:28 Uhr
Andreas1964
Andreas1964
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2003
Beiträge: 142

ZITAT(headforce @ 08.07.2021, 15:07 Uhr) *
Die Ursache bei mir war, dass in den Vorlagen nicht das komplette Werkzeug abgespeichert wird, sondern nur Parameter. Sind jetzt bei den Optionen --> Werkzeugsuche zu viele Haken gesetzt (bei mir bis eben alle), wird bei einer einzigen Abweichung ein neues Werkzeug in der Datenbank abgelegt.


Nein, hilft leider nicht. Wie in dem Video zu sehen ist importiere ich die gleiche CSV-Datei 2 mal, d.h. es gibt keine Abweichungen. Und dennoch werden die Werkzeuge immer hinzugefügt.

Andreas.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: