500.713 aktive Mitglieder
5.348 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Spreitzer Produkte

Spannen | Prüfen | Sondervorrichtungen

Spreitzer GmbH & Co. KG
Maschinenschraubstöcke
Winkelschraubstock SPS-2
Der Winkelschraubstock wird zum lehrengenauen Bearbeiten und Kontrollieren von Flächen und Winkelflächen eingesetzt. Die zweidimensionale Winkeleinstellung erfolgt über Nonius-Skalen und Feineinstellschraube.

Bei der Größe 70 mit 3′-Nonius, bei der Größe 120 mit 5′-Nonius.

Horizontal drehbar um 360°. | Vertikal schwenkbar um 2 × 60°.

Vorteile auf einen Blick:

- Mechanische Betätigung
- Werkstoff: Werkzeugstahl
- Ausführung: durchgehärtet, komplett präzisionsgeschliffen
- Rechtwinkligkeit 0,003 mm
- Parallelität 0,003 mm
- Sondervariante mit Dreibackenfutter auf Anfrage lieferbar.
  • Winkelschraubstock SPS-2
ALUMESS – Spannvorrichtungen für Messmaschinen
ALUMESS – Spannvorrichtungen für Messmaschinen
Spannsystem
Spreitzer GmbH & Co. KG
Spannsysteme
Das ALUMESS-Spannsystem ist ein flexibles, umfangreiches Baukastensystem zur Fixierung von Werkstücken auf Messmaschinen. Das Spannsystem basiert auf einer Lochplatte, auf der die verschiedenen Spannelemente, Spannvorrichtungen positioniert werden können. Diese Lochplatte wird auf die Messplatte der Messmaschine geschraubt.

Die modular aufgebauten ALUMESS Spannsysteme ermöglichen einen reproduzierbaren Aufbau von Spanneinrichtungen für die unterschiedlichsten Werkstücke aller Branchen. Sie sind konzipiert für den flexiblen Einsatz am Messplatz, auf Koordinatenmessmaschinen sowie optischen Messgeräten.

Die ALUMESS-Spannsysteme sind in 4 verschiedenen Ausführungen erhältich:

ALUMESS.basic
ALUMESS.junior
ALUMESS.maxx
ALUMESS.optic


  • ALUMESS - Spannvorrichtungen für Messmaschinen
  • ALUMESS – Spannvorrichtungen für Messmaschinen
  • ALUMESS.basic Aufbaubeispiel
  • ALUMESS.junior Aufbaubeispiel
  • ALUMESS.maxx Aufbaubeispiel
  • ALUMESS.optic Aufbaubeispiel
Nullpunktspannsystem MZP
Nullpunktspannsystem MZP
Spannsystem
Spreitzer GmbH & Co. KG
Spannsysteme
Nullpunktspannsystem MZP
Mit dem mechanischen Nullpunktspannsystem MZP können Spannmittel wie Zentrischspanner, Zentrumspanner, Zentrierspanner, Maschinenschraubstöcke schnell und problemlos auf der Spanneinheit gewechselt werden.
Mit dem Nullpunkt-Spannsystem können die Maschinenlaufzeiten erhöht werden und die Fertigungsqualität gesteigert werden. Die Bedienung erfolgt nur durch eine zentrale Spannschraube. Durch die flache Bauweise und das eingebrachte Befestigungsbohrbild ist ein universeller Aufbau auf dem Maschinentisch oder auf Aufnahmevorrichtungen möglich.

Die Vorteile auf einen Blick:

- Schnelles Umrüsten, Einwechseln
- Präzises Positionieren: 0,005 / 0,01 mm (je nach Bauvarinate)
- Spannmittel und Paletten um 4 x 90° indexierbar
- Hohe Einzugskraft, hohe Haltekraft
- Kostengünstiges Spannsystem

Unser mechanisches Nullpunktspannsystem:

- 4-fach Spanneinheit MZP
- Wechselpalette WP
- Spanneinheit MZP mit Indexierung
- Spannzapfen
  • Nullpunktspannsystem MZP
  • Nullpunktspannsystem MZP
  • Spanneinheit MZP + Indexierung
  • Wechselpalette WP MZP
  • 4-fach Spanneinheit MZP