509.588 aktive Mitglieder
4.056 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM News

...unsere Software ... Ihr Erfolg

Sprutcam für Roboter Programmierung

Ein neues Modul erweitert die Sprutcam Serie. Sprutcam Robot® wurde komplett von Sprut Technology entwickelt und wird somit nicht von Drittanbietern integriert und zugekauft. Somit hat man auch hier kompletten Einfluss auf den Quellcode und die Programmierung innerhalb der gewohnten Sprutcam Oberfläche.

Sprutcam Robot unterstützt alle bekannten Frässtrategieen im 3-4-5 Achsen Bereich, sowie im 5-Achsen Simultanfräsen.
Hierbei gibt es keine Einschränkung der unterstützen Achsenzahl.

Verschiedene Roboter von Fanuc, Kuka, Stäubli, ABB wurden bereits realisiert und es gibt fertige Postprozessoren, welche direkt den Code des jeweiligen Roboters unterstützen. Ein Zwischenformal über APT ist nicht nötig, aber möglich.
 

Das Bild zeigt die Programmierung eines Fanuc Roboters während einer Messe.
Die bekannte Maschinensimulation mit allen Kollisionsbereichen greift auch bei der Roboterprogrammierung.

Die Programmierung mit Fräsrobotern wird immer interessanter bei der Erstellung von künstlerischen Elementen und Bauteilen.  Aus diesem Grund wurde die Erstellung eines eigenen Moduls zur Programmierung von Robotern sehr oft an und herangetragen. Dem haben wir nun mit Sprutcam Robot Rechnung getragen.

Entscheidend ist die Programmierung eines eigenen Moduls, da wir hier die gleichen Preisstrukturen halten können, wie bei unseren übrigen Modulen. So kostet das Modul Sprutcam Robot unter 5.000,- €. Wie in allen Modulen, kann auch Sprutcam Robot getestet werden unter www.cnc-technik.de – Erfragen Sie IHREN Roboter.
Gerne sind wir beim Test behilflich.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG

Kontakt

Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Perfstrasse 2
35216 Breidenstein
Deutschland
06461-759343-7
06461-759343-8

Routenplaner

Routenplaner