530.010 aktive Mitglieder*
2.770 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
TRUMPF Forum

Trumpf Support

Dies könnte Sie auch interessieren:

Beitrag 17.04.2018, 17:45 Uhr
havariepilot
havariepilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.05.2014
Beiträge: 6

Hallo zusammen,
kürzlich hatte ich an meiner L4030 ein Problem, dass die Autolasfunktion nicht mehr ging. Nachdem ich die externe Optik komplett überarbeitet hatte und das Problem fortbestand musste ich mich an den Support wenden. Ich schilderte kurz das Problem und seit wann es bestand. Der wirklich kompetente Servicetechniker hatte eine Vermutung und ich konnte sofort bestätigen, dass dies die Ursache ist.
DasTelefonat dauerte mit Smalltalk ca. 3min.
Nach etwa 2 Wochen bekam ich eine Rechnung über einen Betrag "Servicepauschale" von 250€ netto.
Hat jemand von euch schon einen ähnlichen Fall gehabt und wie geht ihr damit um?
Gruß havariepilot
TOP    
Beitrag 17.04.2018, 18:22 Uhr
brototo
brototo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.07.2010
Beiträge: 37

Hallo

Wir haben im Betrieb DMG Fräs- und Drehmaschinen.
Dort ist der Service am telefon für mich sehr gut und auch kostenlos.
Ebenfalls kostenlos auch für unsere MT-Rent Fräse.

Als wir aber kürzlich ein Problem mit unserer Kaltenbach Säge hatten und den Service anriefen, kam schon eine komische Ansage, aber es wurden keine Preise genannt. Hab mir dann anderweitig hilfe geholt und dann dass auf der Homepage gefunden.

https://www.kaltenbach.com/de/technischer-service/helpdesk/

- Remote-Access-fähige Maschinen (Team-Viewer): 480 € pauschal für 12 Monate
- Nicht-Remote-Access-fähige Maschinen: 240 € pauschal für 12 Monate
- Sollten Sie keinen Service-Vertrag mit uns abgeschlossen haben, wird der Einzelanruf mit 165 € (Remote-Access-fähige Maschinen) bzw. 85 € (Nicht-Remote-Access-fähige Maschinen) berechnet.

Da überlegt man sich dann schon ob man anruft.

Passt zwar nicht ins Trumpf Forum, aber ist bei anderen Herstellern anscheinend auch üblich.

Ich finde, wenn man schon soviel Geld bezahlt, müsste der Telefonservice kostenlos sein.

Viele Grüße
TOP    
Beitrag 20.05.2018, 10:27 Uhr
suineg
suineg
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.06.2009
Beiträge: 62

Hi,

so weit ich weis, ist es bei der Firma Trumpf so, dass du ohne Servicevertrag diesen Betrag zahlen musst.
Falls ihr doch öfter mal ein Problemchen habt mit euren Trumpfmaschinen, am besten den Servicevertrag machen.
Vorteil ist, natürlich zum einen das die Telefonate dann nichts mehr kosten, ihr eine erweiterte Erreichbarkeit habt usw.
TOP    
Beitrag 14.08.2019, 17:41 Uhr
lbtd898
lbtd898
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2019
Beiträge: 2

ZITAT(havariepilot @ 17.04.2018, 17:45 Uhr) *
Hallo zusammen,
kürzlich hatte ich an meiner L4030 ein Problem, dass die Autolasfunktion nicht mehr ging. Nachdem ich die externe Optik komplett überarbeitet hatte und das Problem fortbestand musste ich mich an den Support wenden. Ich schilderte kurz das Problem und seit wann es bestand. Der wirklich kompetente Servicetechniker hatte eine Vermutung und ich konnte sofort bestätigen, dass dies die Ursache ist.
DasTelefonat dauerte mit Smalltalk ca. 3min.
Nach etwa 2 Wochen bekam ich eine Rechnung über einen Betrag "Servicepauschale" von 250€ netto.
Hat jemand von euch schon einen ähnlichen Fall gehabt und wie geht ihr damit um?
Gruß havariepilot

TOP    
Beitrag 14.08.2019, 17:49 Uhr
lbtd898
lbtd898
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2019
Beiträge: 2

Hallo havariepilot,

sorry für so späte Antwort auf Deine Frage.
Wenn die Beantwortung Deiner Frage tatsächlich nur 3 min in Anspruch genommen hat, so verlangt TRUMPF eigentlich nichts dafür. Bagatellanrufe bis 10 min sind normalerweise von der Berechnung ausgenommen. Falls doch was berechnet wird, dann anrufen und sagen, es sei doch nur ein kurzer Anruf gewesen, dann bekommt man eine Gutschrift.
In folgenden Fällen berechnet TRUMPF nichts:
- Bagatellanruf < 10 min
- Problem konnte nicht gelöst werden und auch sonst keinerlei Fortschritt in der Diagnose
- Servicevertrag

VG
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: