585.811 aktive Mitglieder*
2.359 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
VSMA GmbH News

Ihr Versicherungsmakler für den Maschinen- und Anlagenbau

Jetzt neu: VSMA Versicherungsmarktprognose für den Maschinen- und Anlagenbau

Der Markt für Industrieversicherungen ist seit einigen Jahren verhärtet. Steigende Prämien, neue Ausschlüsse und Kapazitätsbegrenzungen sind zur Normalität geworden. Ob das so bleibt und wie sich der Versicherungsmarkt für den Maschinen- und Anlagenbau im Jahr 2024 entwickeln wird, zeigt jetzt die neue VSMA Marktprognose. Neben fundierten Einschätzungen zu allen wichtigen Versicherungssparten enthält das 52-seitige Werk fünf Schwerpunktartikel zu aktuellen Themen, die für Maschinen- und Anlagenbauer derzeit besonders relevant sind.

Der Industrieversicherungsmarkt ist ein komplexer und sich ständig verändernder Geschäftsbereich, der von verschiedenen internen und externen Faktoren beeinflusst wird. Eine exakte Einschätzung der Marktentwicklung ist aufgrund der schwierigen weltwirtschaftlichen Gesamtsituation nur schwer möglich. Aus den Erfahrungen und der langjährigen Expertise der VSMA GmbH lassen sich jedoch Tendenzen ableiten, wie sich der Versicherungsmarkt für den Maschinen- und Anlagenbau in diesem Jahr voraussichtlich entwickeln wird. Die neue VSMA Marktprognose 2024 fasst diese nun in einem lesenswerten Gesamtwerk zusammen.

Spartenseiten mit Prämienprognosen und Tipps
Die sogenannten Spartenseiten bilden das Herzstück der neuen VSMA Marktprognose und geben einen Überblick über aktuelle Trends in allen relevanten Versicherungsbereichen. Wer beispielsweise wissen möchte, wie sich der Haftpflichtmarkt für Maschinen- und Anlagenbauer entwickelt oder mit welchen Prämiensteigerungen in der Kfz-Versicherung zu rechnen ist, findet hier Antworten. Insgesamt decken die Spartenseiten 11 Versicherungsbereiche ab: Haftpflicht-, Transport-, Cyber-, D&O-, Rechtsschutz-, Kfz-, Personen-, Kredit-, Sach- und Sachbetriebsunterbrechungsversicherungen sowie technische Versicherungen und betriebliche Altersversorgung. Jede Spartenseite bietet eine fundierte Einschätzung der Ressortleitung zu momentanen Entwicklungen und enthält neben einer Prämienprognose für das Jahr 2024 auch Tipps für Unternehmer.

Fokusthemen und konkrete Unterstützungsangebote
Ergänzend zu den Spartenseiten geben Schwerpunktartikel vertiefende Einblicke in Themen, die für Maschinen- und Anlagenbauer derzeit besonders relevant sind. So analysiert beispielsweise der Leitartikel das aktuelle Geschehen auf dem Industrieversicherungsmarkt, während andere Beiträge besondere Herausforderungen wie den Fachkräftemangel, die Anforderungen der Sachversicherer an den Brandschutz von Photovoltaik-Anlagen oder die Cyber-Bedrohungslage näher beleuchten. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Thema Naturgefahren, das als unterschätztes Top-Risiko des nächsten Jahrzehnts gilt. Jedes Fokusthema ist mit ergänzenden Informationen und konkreten Unterstützungsangeboten der VSMA verknüpft – über Links und QR-Codes gelangen die Leserinnen und Leser direkt zu den entsprechenden Inhalten und Angeboten.

Die VSMA Marktprognose 2024 ist für VDMA-Mitgliedsunternehmen, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Kunden und Kooperationspartner der VSMA als PDF kostenlos erhältlich und kann hier bestellt werden:

MARKTPROGNOSE BESTELLEN

 

*************************************
Kontakt:
Herr Patrick Römer
VSMA GmbH – ein Unternehmen des VDMA
Telefon +49 69 6603-1576
[email protected]

 

Beitragsbild: PeopleImages / iStock
Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: VSMA GmbH

Kontakt

VSMA GmbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
0049(0)69 6603 1111

Routenplaner

Routenplaner