525.456 aktive Mitglieder*
3.220 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
WERKBLiQ GmbH News

Warum Sie auf Cloud-Software setzen sollten

 

 

In vielen Unternehmen hat die aktuelle Krisensituation rund um Covid-19 gezeigt, dass es schwerfällt, die Produktivität aus dem Homeoffice aufrecht zu erhalten. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Ein häufig genannter Grund ist, dass man sich nicht rechtzeitig und intensiv genug mit der Digitalisierung befasst hat. Es kommt zu Produktivitätseinbußen, weil nicht alle Programme und Funktionen auch auf dem Rechner zu Hause funktionieren und die Mitarbeiter ihrer Arbeit deshalb nicht wie gewohnt nachgehen können. Das kann an den Nerven zehren…

Deshalb ist neben guter Hardware wie schnellen und zuverlässigen Laptops, die die Mitarbeiter im Homeoffice nutzen können, wichtig dass das Team auch auf alle Programme und Daten zugreifen kann, mit denen auch im Office gearbeitet wird.

Eine Möglichkeit, mit der dies gewährleistet wird und Ihre Mitarbeiter jederzeit arbeitsbereit sind, ist die Cloud-Software.  Unter dem Begriff Cloud-Software versteht man Programme oder Dienste, die (im Gegensatz zu On-Premise-Software) nicht auf dem eigenen Device installiert sind, sondern online verfügbar sind. So werden auch die eingegeben Daten nicht lokal auf Ihrem PC sondern online, in der Cloud, gespeichert und Ihre Kollegen können ebenfalls darauf zugreifen.

Welche Vorteile hat Cloud-Software?

Neben der flexiblen Abrufbarkeit der Software über den Browser gibt es noch einen weiteren großen Vorteil: Kosteneinsparungen! In Summe kommen bei einer On-Premise-Software oftmals höhere Kosten auf Sie zu als bei einer Cloud-Software. So summieren sich die Kosten aus:

+ Lizenzkosten

+ Implementierungskosten

+ Hardwarekosten

+ Wartungskosten

+ IT-Personalkosten

und Kosten für Schulungen schnell auf einen hohen Betrag. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sind daher On-Premise Lösungen meistens unattraktiv, da hohe Startinvestionen in die eigene IT-Infrastruktur notwendig sind. Vielfach scheitern Digitalisierungsvorhaben an dieser Stelle… Bei Cloudsoftware hingegen fällt eine aufwändige Installation auf den einzelnen Geräten und den Unternehmensservern weg. Der Speicherplatz auf der Hardware kann für andere Daten genutzt werden und die Kollegen aus der IT sparen wertvolle Zeit, da Sie sich nicht um die Wartung der Software kümmern müssen.

 

Einfach Testen – Schnell loslegen!

Aus diesem Grund kann Cloudsoftware auch unkompliziert getestet werden. Die meisten Anbieter bieten Ihnen eine kostenlose Testphase an, in der Sie die Software auf Herz und Nieren testen können. Passt das Programm nicht zu Ihren Bedürfnissen kann das Test-Abo ohne großen Aufwand beendet werden. Gerade die aktuelle Home-Office Zeit ist in unseren Augen ideal für solche Testphasen .

Zudem besteht meist ein Angebot aus „Erste-Schritte-Videos“ oder Tutorials, das aufwändige Mitarbeiter-Schulungen ersetzt. So kann sich jeder Nutzer autodidaktisch mit der Software auseinandersetzen und es fallen keine unüberschaubaren Kosten für Schulungspersonal an.

Auch müssen keine manuellen Updates installiert werden, denn die Cloudsoftware hält sich automatisch auf dem neusten Stand. Somit profitiert man auch immer von aktuellen Entwicklungen.

WERKBLiQ bietet Ihnen genau so eine Cloud-Lösung für alle Service- und Instandhaltungsprozesse. Denn auch WERKBLiQ muss nicht erst aufwändig installiert werden, sondern kann im Browser geöffnet und direkt genutzt werden. So können Sie immer und überall auf Ihre Daten zugreifen, auch wenn Sie gerade im Homeoffice arbeiten, die Kollegen in der Produktion aber weiterhin im Einsatz sind.

All diese Vorteile sind auch in Nicht-Krisenzeiten von hoher Relevanz. Vielleicht ist gerade jetzt genau der richtige Zeitpunkt, sich nach geeigneten Cloud Alternativen zu Ihren On-Premise-Programmen umzuschauen.

Und wie ist das mit dem Datenschutz?

Na klar, niemand gibt gerne seine Daten aus der Hand. Aber Hand aufs Herz: Sind Sie als Unternehmen in der Lage ein höheres Sicherheitsniveau herzustellen als spezialisierte Software-Anbieter? Wir von WERKBLiQ können jedenfalls sagen: wir sind uns unserer Verantwortung in puncto Datenschutz sehr wohl bewusst. Die Daten unserer Plattform liegen daher ausschließlich in zertifizierten High-End-Rechenzentren der Microsoft WestEurope Cloud, die uns maximale Sicherheit und Verfügbarkeit garantieren. Von Großkonzernen einmal abgesehen wird kaum ein Unternehmen in der Lage sein, solchen Aufwand selbst effizient zu betreiben. Nur weil Daten auf “eigenen” Servern liegen, bedeutet das leider noch lange nicht, dass sie sicher sind.

Wenn Sie Fragen zur Cloud-Thematik oder zu WERKBLiQ haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder melden Sie sich zu einem kostenlosen Webinar an. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: WERKBLiQ GmbH

Kontakt

WERKBLiQ GmbH
Niederwall 43
33602 Bielefeld
Deutschland
+49(0)521 96069170

Routenplaner

Routenplaner