528.470 aktive Mitglieder*
2.587 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
WBA Werkzeugbau Akademie Produkte

Unikate in Serie

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Forschungsinstitute

Forschung

Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen häufig finanzielle Mittel und Kapazitäten, um zielgerichtete Forschung und Entwicklung zu betreiben. Zudem sind ihnen technologische Entwicklungen häufig unbekannt, wodurch oftmals eine zu späte Beschäftigung mit relevanten Themen erfolgt. Aus diesem Grund verfolgt die WBA den Ansatz, gemeinsam mit Unternehmen zu forschen, um Kapazitäten und Kompetenzen zu bündeln. Durch diesen Ansatz haben auch kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, Innovationen, auch außerhalb des Produkts an sich, zu generieren und das Unternehmen für die Zukunft zu rüsten.

Die WBA geht im Bereich der konsortialen Forschung dabei zwei Wege: Zum einen tauschen sich die Mitglieder der WBA kontinuierlich zu aktuellen Themen und Trendthemen aus und entwickeln gemeinsam Konzepte wie Handlungsleitfäden, Konzeptbücher, Apps und vieles mehr. Bei diesen Projekten steht die Entwicklung der Branche als Ganzes im Vordergrund und unterstützt Unternehmen dabei, ihre eigene Wertschöpfung zu optimieren.

Zum anderen führt die WBA mit interessierten Unternehmen öffentlich geförderte Forschungsprojekte durch. Dabei werden konkrete Herausforderungen eines Unternehmens gelöst oder aber innovative Produkte entwickelt. Wesentlicher Bestandteil dieser Art der Forschung und Entwicklung ist die Förderung der Projektteilnehmer durch verschiedene Stellen wie BMBF, BMWi, EU usw. Durch die jahrelange Erfahrung der WBA bei der Einreichung und Durchführung solcher Projekte kann sie Unternehmen in allen Phasen des Projekts zielgerichtet unterstützen.
  • Forschung & Entwicklung (WBA)
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Demonstrationswerkzeugbau
Demonstrationswerkzeugbau (WBA
Forschungsinstitut
WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Forschungsinstitute
Demonstrationswerkzeugbau
Der Demonstrationswerkzeugbau der WBA ist der Prototyping-Werkzeugbau des RWTH Aachen Campus. Er dient als Forschungsumgebung, in der reale Aufträge unter Termin-, Qualitäts- und Kostendruck abgewickelt werden. Diese Forschungsumgebung wurde aufgebaut, um neue organisatorische Konzepte und innovative technologische Entwicklungen auszuprobieren, einem breiten Publikum vorzustellen und zu optimieren.

Damit die Arbeiten unter realen Bedingungen erfolgen können, werden im Demonstrationswerkzeugbau unterschiedliche Technologien, Systeme und Werkzeuge eingesetzt. So sind im Demonstrationswerkzeugbau u.a. CNC-Fräsmaschinen, Senk- und Drahterodiermaschinen, Drehmaschinen, Schleifmaschinen und Messmaschinen vorhanden, um die Prozesskette im Werkzeugbau ganzheitlich abbilden zu können. Darüber hinaus werden im Demonstrationswerkzeugbau moderne und leistungsfähige Softwaresysteme, wie PPS-, ERP-, CAD-, CAM- und weitere Systeme, eingesetzt.

Unternehmen haben im Demonstrationswerkzeugbau zudem die Chance, ihre Fertigungsprozesse zu optimieren. Hierfür nehmen sich die qualifizierten Facharbeiter ihre Konstruktionen, Modelle und Zeichnungen zur Hand und prüfen ihre Fertigungsprozesse. Dabei konzentrieren sie sich auf die Identifizierung von Verbesserungspotenzialen, um Prozesszeiten zu reduzieren und bestehende Prozesse durch kostengünstigere zu ersetzen.
  • Demonstrationswerkzeugbau (WBA