Affiliate-Marketing

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Affiliate-Marketing versteht man internetgestützte Vertriebsarten, bei denen der Hersteller seine Vertriebspartner (engl. Affiliates) mittels Provision vergütet. Der Affiliate kann dabei auf Werbemittel wie z. B. Banner zurückgreifen, die vom Hersteller bereitgestellt werden. Die Werbemittel werden u. a. auf Internetseiten, in Social Media oder E-Mails platziert. Die Provision erhält der Affiliate durch Klicks auf von ihm platzierte Banner. Durch einen speziellen, in die Banner implementierten Code kann jeder Affiliate eindeutig zugeordnet werden. Der Hersteller weiß somit, wer ihm den Kunden vermittelt hat. Die Höhe der Provision richtet sich in der Regel nach der Wertigkeit des Kontakts. Ein qualifizierter Kundenkontakt (Lead) oder gar ein Geschäftsabschluss (Sale) zählen mehr als ein einfacher Klick.