Handspindelpresse

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Oberstempel wird mittels einer Spindelschraube auf Schrötling und Unterstempel gesenkt. Zur Erzeugung des Prägedrucks wird die Kraft auf die Spindel durch eine doppelarmige Schwingachse übertragen, an deren Enden schwere Schwunggewichte befestigt sind. Durch den Schwung und die Hebelkraft der schweren Gewichte ist der Prägedruck so stark, dass eine Senkung des Oberstempels zur Erzielung einer sehr guten Prägewirkung ausreicht.

Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com