Helix

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter "Helix" versteht man ein Fräser - Eintauchverfahren. Bei diesem Verfahren beschreibt der Fräser eine Kreisbahn, während er gleichzeitig in der Zustellachse (meistens Z) Richtung Werkstück fährt. Dies geschieht so lange, bis die Endtiefe erreicht ist. Dabei können mehrere "Kreise" entstehen.

Der Vorteil gegenüber "normalem" Eintauchen besteht darin, dass die Späne besser abgeführt, und Kühlmittel besser zugeführt werden kann. Es bilden sich keine "Wollknäule" um den Fräserschaft. Die Lebensdauer wird erhöht.

Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com