489.321 aktive Mitglieder
8.169 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
WITTE PUMPS & TECHNOLOGY - Banner
WITTE PUMPS & TECHNOLOGY News

Zahnradpumpen vom Spezialisten

ZAHNRADPUMPEN von WITTE auf der FAKUMA 2018

Zahnradpumpen von WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH - Hohe Flexibilität in der Extrusion

Auf der FAKUMA 2018 in Friedrichshafen präsentiert WITTE einen Auszug aus seinem Pumpenportfolio für die Extrusion. Vorgestellt werden die folgenden Baureihen aus dem aktuellen Pumpenprogramm:

  • EXTRU Schmelzepumpen für die Extrusion
  • BOOSTER Pumpen für die Compoundierung und Elastomerextrusion
  • CHEM Dosierpumpen für die Additivdosierung 

Besuchen Sie WITTE auf der FAKUMA am Stand A6402

Informieren Sie sich auch auf der neuen Website: www.witte-pumps.com

EXTRU

WITTE Schmelzepumpen sind seit Jahren etablierte Komponenten in unterschiedlichen Extrusionsprozessen. Die EXTRU Baureihe wird dem Extruder nachgeschaltet und verbindet damit eine Reihe von Vorteilen. Bezogen auf die Produktqualität kann diese - genauso wie die Standzeit - deutlich erhöht werden. Schwankungen in der Schichtdicke bei der Film-, Platten- oder Profilextrusion werden durch den Einsatz der Pumpe zuverlässig minimiert. Durch das besonders gleichmäßige Förderverhalten der Zahnradpumpen kann der Schmelzestrom mit deutlich reduzierter Pulsation an das Werkzeug übergeben werden. Die durch die Extruderschnecke verursachte Pulsation wird zuverlässig durch die Pumpe gedämpft. Druckschwankungen am Werkzeug sind somit nahezu nicht mehr vorhanden.
Durch die Entlastung des Extruders durch die Pumpe kann der Durchsatz gesteigert und die Beanspruchung des Polymers reduziert werden.

WITTE bietet die Pumpen der EXTRU Baureihe in diversen Varianten an. Ob im eckigen oder rundem Design, mit schräg- oder pfeilverzahnten Wellen oder als Schnell-Farbwechsel-Version, dieser Pumpentyp ist absolut flexibel und exakt auf die Bedürfnisse in unterschiedlichsten Extrusionsprozessen abgestimmt.

Sowohl das Design als auch die Einbaulage können variiert werden. Unterschiedlichste Gegebenheiten in der Anlage können berücksichtigt werden, um die Pumpe auch nachträglich in den Prozess zu integrieren. Installationen mit abgewinkelten Motoren oder auf mobilen Grundrahmen zur leichteren Wartung, sind nur einige Beispiele für die Flexibilität dieser Baureihe.
Weitere Informationen finden Sie hier >> EXTRU

BOOSTER

Zahnradpumpen für Kautschukanwendungen - Die BOOSTER Pumpe ist mit einem besonderen Lager- und Dichtungsdesign ausgestattet, der sogenannten "Bleeding Bearing" Technologie. Hierbei wird der Lagerschmierstrom durch die Dichtung aus der Pumpe und nicht, wie sonst üblich, dem Hauptstrom wieder zugeführt. Grund dafür ist, dass diese Pumpe für ein besonders sensibles Medium im Kautschukbereich eingesetzt wird und eventuell durch Lagerschmierung degeneriertes Material nicht zurück in den Hauptstrom geführt werden soll. So wird die Produktqualität des Mediums gesichert und der Ausschuss minimiert.  
Weitere Besonderheit der Pumpe ist die mittels Drehdurchführung installierte Wellentemperierung, die zur Kontrolle der Temperatur im Inneren der Pumpe dient. In der Verarbeitung von Kautschuk ist eine konstante Temperatur unabdingbar für gute Produktqualität, somit wird zusätzlicher Wärmeeintrag z.B durch Reibung vermieden.
Weitere Informationen finden Sie hier >>BOOSTER

CHEM

Auf der FAKUMA zeigt WITTE zwei Chemiedosierpumpen in unterschiedlichen Ausführungen. Die Pumpen der CHEM Baureihe sind äußerst flexibel in der Auslegung und dem Einsatz für unterschiedliche Medien und Viskositäten. 

In Extrusionsprozessen werden während des Aufschmelzen von Material bzw. der Plastifizierung im Extruder nicht selten Additive in den Schmelzestrom dosiert, um die Eigenschaften des Materials zu verändern. Für diesen Vorgang bietet WITTE eine Vielzahl von Dosierpumpen mit höchster Beständigkeit und Präzision an. Die auf der FAKUMA gezeigten Pumpen sind aus Edelstahl gefertigt und als elektrisch beheizte Variante bzw. als hydraulisch beheizte Variante ausgelegt.
Weitere Informationen finden Sie hier>>CHEM

 

Über WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH

Seit 1984 hat sich das Unternehmen WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH auf die Produktion hochwertiger Präzisions-Zahnradpumpen spezialisiert. Um den Kunden einen außergewöhnlich hohen Service-Standard zu bieten, hat sich WITTE mit internationalen Niederlassungen und Vertretungen weltweit aufgestellt. So kann sich WITTE optimal auf regionale Gegebenheiten, Richtlinien und Anforderungen einstellen.

WITTE-Präzisions-Zahnradpumpen kommen in Bereichen, der Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, Kosmetik-, Offshore-, Marine-, und Lebensmittelindustrie, sowie in der Petrochemie zum Einsatz. Um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden, greift WITTE auf ein breites Portfolio von Pumpenvarianten aus verschiedensten Werkstoffen und Ausführungen zurück. Flexibilität in der technischen Umsetzung und der Projektabwicklung haben dabei einen sehr hohen Stellenwert. Ob nun Standard oder individualisiert - WITTE gibt auf jede seiner ausgelieferten Pumpen ein Leistungsversprechen. Betreuung des Kunden auch über den Kauf hinaus mit Wartungsangeboten, Optimierungsvorschlägen und Ersatzteilen gehören ebenfalls zu den Serviceleistungen. Dieses weitreichende Serviceangebot kann WITTE durch ein breitgefächertes Fachwissen und gute Marktkenntnis auch für Zahnradpumpen anderer Hersteller anbieten.

Besuchen Sie WITTE auf der FAKUMA Stand A6402

Sie möchten direkt einen Besuchstermin auf der Messe mit uns vereinbaren? Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin per E-Mail mit:

sales@witte-pumps.de

Unser Vertriebsteam wird sich umgehend zur Terminvereinbarung bei Ihnen melden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bis bald in Friedrichshafen!

Ihr WITTE PUMPS & TECHNOLOGY Team

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH

Kontakt

WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH
Lise-Meitner-Allee 20
25436 Tornesch
Deutschland
+49 (0)4120 / 70659-0
+49 (0)4120 / 70659-49

Routenplaner

Routenplaner
WITTE PUMPS & TECHNOLOGY - Skyscraper