506.640 aktive Mitglieder
2.752 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
rexroth News

A Bosch Company

Skalierbare Automationslösungen für mehr Flexibilität in der Batteriefertigung

Von trockenraumgeeigneten Komponenten über Automationsmodule und Systeme bis hin zur Qualitätssicherung und offenen Schnittstellen zum Internet der Dinge: Rexroth bietet skalierbare Automationslösungen für den gesamten Wertschöpfungsprozess der Batteriefertigung. Schon bei der Auslegung von Prototypen- und Kleinserienlinien achtet das Unternehmen auf eine Erweiterbarkeit der Anlagen um Herstellern den Einstieg in eine wirtschaftliche Serienfertigung zu erleichtern.

Rexroth ist ein weltweit etablierter Ausrüster von Automationslösungen für die Batteriefertigungen unterschiedlicher Größen und Stückzahlen und bietet technologieübergreifende Lösungen für die Stationen Elektrodenfertigung, Zellproduktion sowie Batteriemodul- und Batteriepack-Montage.

Für die Zellproduktion mit Trockenraumbedingungen eignen sich anwendungsspezifisch ausgelegte Linearführungen und Linearachsen sowie Transfersysteme. Sie gewährleisten einen störungsfreien dauerhaften Betrieb. Das Transfersystem ActiveMover für Kurztaktanwendungen eignet sich besonders für die Zuführung der Zellen zur Modulfertigung bei der hohe Stückzahlen in kurzer Zeit bearbeitet werden müssen. Das einfach zu integrierende berührungslose Positionier- und Transfersystem FTS erleichtert die Prozessschritte. Es übernimmt auch Positionieraufgaben und vereinfacht dadurch die Maschinenmechanik in der Zell- und Modulfertigung.

Sowohl in der Zellfertigung als auch in der Batteriemodul-Montage gibt es zahlreiche Aufgaben für kartesische Zwei- und Drei-Achsroboter, auch mit Gantry-Achsen, wie das Werkstückhandling oder Pick & Place Anwendungen. Hier bietet Rexroth mit einem mechatronischen Baukasten für Mehrachs-Linearsysteme sowohl einen hohen Freiheitsgrad für maßgeschneiderte Lösungen als auch eine schnelle Auswahl von bereits vorkonfigurierten Systemen. Die Systemlösungen basieren auf dem breiten Portfolio an Linearachsen, die auch in korrosionsträgen Ausführungen verfügbar sind.

In der Batteriepack-Montage ermöglichen darüber hinaus Materialtransfersysteme, intelligente Schraubsysteme und manuelle Arbeitsplätze mit Assistenzsystemen eine schnelle Stabilisierung der Arbeitsschritte. Da Batterie-Packs für Elektro- und Hybridfahrzeuge unter Spannung verschraubt werden müssen bietet Rexroth mit dem Funk-Akkuschrauber Nexo in Kombination mit einer Schutzisolierung die optimale Lösung für die Sicherheit der Werker. Die Softwarelösung Process Quality Manager deckt Abweichungen vom Soll-Ablauf unmittelbar auf.

Im letzten Prozessschritt der Batteriepack-Fertigung, dem End-of-Line Test (EOL), wird das Batteriepack geladen und abschließend geprüft. Hier kann der Universalumrichter IndraDrive ML von Rexroth sowohl als aktiver Netzwechselrichter als auch als DC/DC Steller eingesetzt werden. Die Ausführung mit Flüssigkeitskühlung ermöglicht es, einen sehr kompakten Quelle-Senke-Schaltschrank zu fertigen, in dem die prozessbedingten Verluste effizient aus der Fertigung abgeführt werden. Die universell einsetzbare Rexroth-Schnittstellentechnologie Open Core Interface bietet neue Möglichkeiten zur Hochsprachenanbindung und ermöglicht einen direkten Zugriff auf alle Antriebs- und Steuerungsparameter.

Sämtliche intelligente Komponenten, Module und Systemlösungen fügen sich über offene Schnittstellen in das Internet der Dinge und in vernetzte Umgebungen ein. Über Sensoren gesammelte Daten lassen sich in den Rexroth-Steuerungen, on Edge oder in der Cloud verarbeiten. Darüber hinaus können Anwender auch App-basierte Diagnosemöglichkeiten und Condition Monitoring Lösungen für eine hohe Verfügbarkeit nutzen.

Über die enge Zusammenarbeit mit Ausrüstern hinaus übernimmt Bosch Rexroth auch exemplarische komplette Projekte für die Batteriefertigung. In kundenindividuellen Projekten passen Spezialisten und Entwickler die Lösungen und Systeme an neue Herausforderungen an. Sie übernehmen dazu die Planung, die Simulation sowie das Projektmanagement und die Umsetzung für komplette Intralogistiklösungen und Montagelinien.

Bosch Rexroth auf der Battery Show Europe 2019: Halle 1, Stand 721

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Bosch Rexroth AG

Kontakt

Bosch Rexroth AG
Bürgermeister-Dr.-Nebel-Str. 2
97816 Lohr
Deutschland
(+49 9352) 18-0
(+49 9352) 18-39 72

Routenplaner

Routenplaner