493.586 aktive Mitglieder
9.299 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
CeramTec - Banner
CeramTec News

Plan-Schlichtfräsen mit SPK® SUPERFINMILL

Gusseisenwerkstücke mit Schlicht- und Feinstschlichtoberflächen bis Ra = 0,5 μm

Das neue SPK® Frässystem SUPERFINMILL erreicht eine Oberflächengüte von von Ra = 0,5 μm beim Plan-Schlichtfräsen. Möglich wird dies durch eine Kombination von festen und einstellbaren Plattensitzen im Fräser. Je nach Fräserdurchmesser lassen sich ein bis drei Plattensitze einstellen.

Die Bestückung des Fräsers erfolgt mit Breitschlichtplatten in ZZ-Geometrie oder Standardfräsplatten aus Keramik, PcBN oder Cermets. Mit einer Mischbestückung des Fräsers können exzellente Schlicht- und Feinstschlichtoberflächen von Ra = 0,5 μm erzeugt werden. Dazu werden die festen Plattensitze mit keramischen Hochleistungsschneidstoffen bestückt. Diese einstellbaren Plattensitze sind 0,03 mm höher eingestellt und mit PcBN Schneidplatten in Breitschlichtgeometrie ausgerüstet.

Die Möglichkeit der Mischbestückung reduziert außerdem die Schneidstoffkosten erheblich, zumal das Werkzeug auch mit achtschneidigen Wendeschneidplatten arbeitet. CeramTec bietet die SPK® SUPERFINMILL Fräser in der Standardausführung von 63 bis 250 Millimeter an, Sonderdurchmesser sind auf Anfrage möglich.

Schneidkeramiken bieten zusammen mit den entsprechenden Werkzeugträgersystemen eine hohe Produktivität und minimierte Fertigungskosten beim DrehenFräsen und Aufbohren von Gusseisen und beim Drehen von gehärteten Stählen.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: CeramTec GmbH

Kontakt

CeramTec GmbH
Hauptstraße 56
73061 Ebersbach/Fils
Deutschland
+49 7163 166-239
+49 7163 166-388

Routenplaner

Routenplaner
Ceramtec