549.954 aktive Mitglieder*
2.339 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

Beta/Gamma TC 45° Halter

Beitrag 21.12.2021, 23:29 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 23

Hallo,

ich arbeite seit kurzem an einer Beta TC (2nd Gen) und habe ein Problem mit einer Werkzeugdefinition.

Es geht um eine 45° Winkelaufnahme, welche bei geschwenkter B Achse = 45° ihre normale Arbeitslage haben soll.
In der Werkzeugdefinition kann ich meinem Stecher allerdings nicht die gewünschte Schneidenlage geben (siehe Pos 1 im Bild, keine Definitionsmöglichkeit)

Was muss ich in ShopTurn meiner Maschine "erzählen", damit meine gewünschte Arbeitslage (B Achse 45°, WKZ radial in 90° Anstellung siehe Pos 2 im Bild) von der Steuerung unter ShopTurn berücksichtigt wird?

Danke im Voraus.

Angehängte Datei  TC_45_Grad_Halter.jpg ( 164.62KB ) Anzahl der Downloads: 47
Angehängte Datei  Halter.jpg ( 57.41KB ) Anzahl der Downloads: 24


Der Beitrag wurde von F1000 bearbeitet: 21.12.2021, 23:30 Uhr
TOP    
Beitrag 11.01.2022, 19:49 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 23

ich würde mich sehr über Meinungen und Spekulationen freuen, Problem besteht aktuell immer noch.

Gruß
TOP    
Beitrag 11.01.2022, 20:21 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 225

das geht leider nicht im shopturn.
TOP    
Beitrag 18.01.2022, 21:13 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 23

ZITAT(blokzijf @ 11.01.2022, 19:21 Uhr) *
das geht leider nicht im shopturn.


traurig zu hören, kann ich mir wirklich nur schwer vorstellen, bei einem Maschinenpreis von knapp 2 Einfamilienhäusern.
Klar ist mit CAM Programmierung über DIN erst das Volle Potential aus der Maschine zu holen, doch soeine einfache Aufgabe muss doch irgendwie umsetzbar sein für ShopTurn?!
TOP    
Beitrag Gestern, 18:43 Uhr
Sophie89
Sophie89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.07.2017
Beiträge: 109

Geschwenkt antasten geht net? Sodass du direkt in passender Schneidenlage bist?
Geht bei meiner Fanuc (Doosan SMX) problemlos.

Was muss man denn alles bei Siemens in die WKZ Tabelle eintragen? Direkt den Arbeitswinkel der B Achse?
Ansonsten B-Achsen Maschinennullpunkt ermitteln und bisschen mit Dreiecken rumrechnen

Kleiner Spaß: Willst du arbeiten oder darf es was von Siemens sein? ¯\_(ツ)_/¯
TOP    
Beitrag Gestern, 20:02 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 23

Angehängte Datei  Forum3.jpg ( 65.96KB ) Anzahl der Downloads: 7


Nabend,

geschwenkt antasten, geht, nur leider kann ich keinen β Winkel der B Achse dort definieren um der Maschine die Lage des Kopfes zu erzählen.
Es werden sich nur stumpf die Werkzeuglagen aus der Werkzeugdefinition geholt, wo meiner Meinung nach "shopturnseitig" 45° angestellte Werkzeuglagen fehlen. (siehe Pos. 1, grün hinterlegt, fehlt in ShopTurn)
Klar kann ich den B Winkel bei der Bearbeitung auf 45° schwenken, doch dann denkt Shop Turn es muss mit einem 45° angestelltem Stecher radial einstechen... Plattenrückenkollision ect. außerdem wird vor dem Zyklus Abarbeiten Fehler "Falsche Schneidenlage" rausgehauen (siehe Pos. 2)

Habe schon probiert mit geschwenkter Ebene zu arbeiten, sämtliche Schneidenlagen ausprobiert, aber auch bei den beiden Lösungsansätzen
-> fehlerhafte Schneidenlage!
TOP    
Beitrag Gestern, 21:00 Uhr
Sophie89
Sophie89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.07.2017
Beiträge: 109

Klappt es, wenn du ein .SPF Programm erstellst und dort deinen Einstechzyklus schreibst.
Dort steht dann CYLCLE123 und du kannst mit der Pfeiltaste nach Rechts in den Zyklus hinein gehen und ihn ändern.

Diesen kopierst du nun Nach deinem Werkzeugaufruf über Gerade/Kreis und deinem Schwenksatz (brauchst du den hier?) rein.

An unseren Fanuc kann ich folgendes machen
1) Werkzeugaufruf
2) Bremse lösen Schwenkkopf
3) G0 B45
4) Bremse fest Schwenkkopf

und abfahrt. Kannst net wie in Schritt 3 das einfach im G-Code eintippen?

Der Beitrag wurde von Sophie89 bearbeitet: Gestern, 21:03 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: