502.734 aktive Mitglieder
4.058 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DMG MORI Forum

Spindelschutz DMU 60t

Beitrag 19.12.2003, 23:01 Uhr
Stummel
Stummel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.05.2003
Beiträge: 32

Hiho

ich hab heute die Fräsmaschine bei uns sauber gemacht und wollte dann zum schluss das werkzeug noch wegbringen und dabei fährt der tisch ja dann bis fast auf den endschalter.

Nur hat sich irgendwie der Späneschutz verkeilt und ist hat sich nicht sauber inenander geschoben. Naja und dann hat der tisch das teil etwas zusammen sad.gif geschoben.


Naja jetzt muss ich den dann ja wohl nächstes jahr tauschen. Nur wie bekomm ich die Spirale und unten den ring wo die drauf aufliegt wieder über die spindel??

Spindel ausbauen??
TOP    
Beitrag 20.12.2003, 11:05 Uhr
audi
audi
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2002
Beiträge: 1.004

Hallo,
vermutlich sind beim Reinigen irgendwo Späne reingekommen
und der Schutz hat sich dadurch so verklemmt, daß er nicht mehr von selber nach oben kommt.
Ich würd erst mal schauen ob man ihn irgendwie wieder freibringt.
Event. lässt sich die Spirale durch verdrehen und mit Ausblasen wieder freilegen.

Gruß

audi
TOP    
Beitrag 20.12.2003, 16:13 Uhr
Stummel
Stummel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.05.2003
Beiträge: 32

hiho

naja hätte die sich gut beim hochfahren verklemmt die ist beim runterfahren im eilgang irgendwie hängen geblieben naja und dann kam bewegungsüberwachung z

und nix ging mehr der schutz steckt ineinander fest und unten ist irgend ne scheibe noch drunter gewesen die "etwas" kaltverformt wurde.
TOP    
Beitrag 20.12.2003, 16:30 Uhr
audi
audi
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2002
Beiträge: 1.004

Hallo,

Die Ersatzteile musst Du sowieso bei DMG bestellen. Bei der Gelegenheit würde ich einen Servicetechniker fragen wie man das Teil auswechselt.
Falls es zu kompliziert ist , ist es besser Ihr lässt das von DMG machen.
So ein Schaden dürfte eigentlich nicht vorkommen, deshalb würde ich wegen Kulanz nachfragen, falls die Garantie schon abgelaufen ist.

Gruß

audi
TOP    
Beitrag 20.12.2003, 22:17 Uhr
Stummel
Stummel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.05.2003
Beiträge: 32

hiho

naja dmg die sind für mich gestorben.

Die maschine ist jetzt 3jahre alt und hat knapp 600 stunden auf der spindel also garnix mittlerweile ist aber schon die 7-8 steuerung drin alle 4 wochen war die hinüber.

naja dann konnte man halt dmg anrufen das teil wurde getauscht und in 4 wochen wars wieder soweit naja nach der 7ten hat dmg dann wohl mal bei haidenhain nachgefragt und 2tage später war von denen einer da und hat 2 masse kabel wo anderes festgeschraubt und dann war ruhe.

So dann ging die maschine nen halbes jahr und dann klemmt die abdeckung vom werkzeugwechsler. Naja wieder angerufen 2monate später war dann der kram da und ne woche später stand dann einer vor der tür der das zeug eingebaut hat.


TOP    
Beitrag 21.12.2003, 11:02 Uhr
audi
audi
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2002
Beiträge: 1.004

Hallo Stummel,

da kann ich Dir nur mein Beileid aussprechen!

Von welcher DMG-Zentrale wirst Du denn betreut? Oder besser gesagt wer ist für Dich zuständig.
Event. kennt jemand hier einen kompetenten Ansprechpartner aus Pfronten mit dem man vernünftig reden kann ,und Dir zum Ausbau der Spindelabdeckung tipps geben kann.
Ich denke, Du bist nicht der erste, bei dem dieses Problem aufgetreten ist.
Da Deine Maschine vermutlich aus der Anfangsbaureihe stammt, wo es bekanntlich grössere Umrüstaktionen wegen Werkzeugwechsler und dessen Abdeckung gab .
So kann es leicht möglich sein, dass bei anderen Maschinen gleicher Serie ,ebenfalls die Spindelabdeckung schon während der Garantiezeit defekt wurde, da diese in der Regel mehr als 400 Stunden Laufzeit in einem Jahr haben.
Falls das so ist, müsste DMG auch im nachhinein Kostenlos nachrüsten.

Bei meiner Mikron hab ich noch nach sechs Jahren eine neue Horizontalspindel bekommen, weil sich herausstellte, dass eine Ölablaufbohrung vergessen wurde , die für den Schaden verantwortlich war. Für den Austausch entstanden mir keinerlei Kosten. Dass nenn ich Kulanz!

Ansonsten würde ich mich um einen guten unabhängigen Maschinenservice umsehen, der den Maschinentyp gut kennt.

Gruß

audi
TOP    
Beitrag 16.01.2004, 19:04 Uhr
Stummel
Stummel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.05.2003
Beiträge: 32

hiho

so nu ist wieder nen neuer Schutz drum. Wenn die obere Halterung noch ganz ist kann man die spindel drin lassen (Dmg sacht am telefon zwar der tisch muss mit spindel raus).

Der typ von denen hat aber nur den motor für die spindel los gemacht und die spindel bissel angehoben und dann bekommt man den schutz auch so drauf.

Naja und der typ hat von morgens um halt 9 bis um 16 uhr dran gearbeitet. Also nächste mal besser aufpassen wink.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: