502.837 aktive Mitglieder
5.695 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
EROWA - Banner
EROWA Forum

Alarmierung Maschinenstillstand, Prozessüberwachungen

Beitrag 22.08.2006, 08:00 Uhr
p35264018-0
p35264018-0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2006
Beiträge: 6

Liebe Prozessautomatisierungs-Freunde

Als Testpilot einer WZM-Herstellers bin ich immer für die Testläufe verantwortlich. Nun möchte ich für die Zukunft die Überwachung etwas effizienter machen - d.h., eine Alarmierung bei Maschinenstillstand über das Wochenende via SMS/Mail einrichten.

Wer hat diesbezüglich schon erste Erfahrungen gemacht? Was wurde eingesetzt? (Steuerungen: HDH - was denn sonst...?, sowie später S840D)

Bin gespannt auf Rückmeldungen.

e schöne Gruess aus der Schweiz

Teschtpilot thumbs-up.gif


--------------------
UKH
TOP    
Beitrag 22.08.2006, 08:51 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Ne Diskussion über das Thema gabs vor Jahren schon mal hier. War glaub ich bei HH.
TOP    
Beitrag 22.08.2006, 08:55 Uhr
Traori
Traori
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.10.2004
Beiträge: 251

Bei Siemens heisst das Zauberwort "Alarmgesteuerte Benachrichtigung
per E-Mail: @Event".

Auszug aus dem "Handbuch @Event":

ZITAT
Das Produkt: @Event
Alarmgesteuerte Benachrichtigung
In Verbindung mit einem Standard E-Mail Client (z.B. Outlook Express) bietet die
Software @Event V2.1 eine ereignisgesteuerte, schnelle und vollautomatisch ablaufende
Benachrichtigung über definierte Zustände (z.B. Alarme/Meldungen) an
den Maschinen.
Die Benachrichtigung kann dann per E-Mail, SMS oder Fax erfolgen. Für den Versand
der Nachrichten per SMS oder FAX sind entsprechende Gateways erforderlich.
Die E-Mails können eine oder mehrere Alarmmeldungen beinhalten, die je nach
Projektierung entweder in der Betreffzeile oder im Hauptteil aufgeführt werden und
optional ebenfalls Anhänge besitzen.
Es kann für jeden Alarm jeweils eine E-Mail verschickt werden, oder es wird periodisch
nach Ablauf der eingestellten Zeit eine E-Mail mit allen innerhalb dieser Zeit
aufgetretenen Alarmmeldungen verschickt.


Siehe hierzu DOConWEB


--------------------
"Wenn die Torte spricht, hat der Krümel zu schweigen!"
TOP    
Beitrag 22.08.2006, 09:07 Uhr
p35264018-0
p35264018-0
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2006
Beiträge: 6


Servus

Danke für Eure Infos - ich habe da die Software von www.bai.de gefunden. Scheinbar wurde diese Software mal von einem WZM-Hersteller eingesetzt, welche dazu noch Handlingssysteme für den WSTW liefert. Ich gehe jedoch davon aus, dass diese Software zusammen mit dem übergeordnetem Job-Managemensystem angesteuert worden ist - d.h., nur indirekt über die Anlage.

Gruss und weiterhin viel Spass in der CNC-Szene

Testpilot


--------------------
UKH
TOP    
Beitrag 22.08.2006, 11:25 Uhr
BWHoss
BWHoss
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2003
Beiträge: 128

Wir setzen bei uns "logsms2" ein. Nähere Informationen kannst dir unter "www.pfleghar.de" holen. Läuft bisher einwandfrei und ist vorallem auch von den Kosten her interessiert, da du dir nur einmal die Vollversion kaufen mußt und dann aber unbegrenzt viele Maschinen überwachen kannst. Zudem besteht die Möglichkeit die SMS über eine Emailadresse zu versenden. Außerdem ist die Software nicht auf eine bestimmte Steuerung beschränkt, es muß lediglich ein Zugriff auf dein "Logbook" auf der Maschine möglich sein. spitze.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
EROWA - Skyscraper