530.107 aktive Mitglieder*
3.590 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Fanuc 31i Ethernet Probleme

Beitrag 16.04.2009, 12:37 Uhr
Peterpan
Peterpan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.10.2004
Beiträge: 3

Hallo,
haben eine neue Miyano ABX64-SY mit Fanuc 31i Modell A im Haus.
Programmübertragung mittels Ethernet soweit i.O.
Nun zum Problem:
Die Dateinamen auf dem Host-Rechner die in die Maschine sollen sehen in etwa so aus:
123467890-GEHAUSE-AUSPANNUNG1.TAP
Wie ist es möglich Programme mit einem so "langen" Dateinamen einzulesen?
Gehen nur Dateinamen mit max. 12 Zeichen? (Dann funzt es nämlich)

Bisherige Versuche endeten mit: SR2023 Integr. Ethernet-Data Server Fehler

Wenn ich wie im Handbuch beschrieben den Cursor auf die Datei stelle, und Einlesen -> Ausführen drücke,
kommt der Fehler Programmname ist bereits vorhanden.
(Da versucht er nämlich alle Programme im Verzeichniss einzulesen)

Im Gegenzug ist es auch so wenn ich versuche den Cursor auf das Programm das zum Host Rechner geschickt werden
soll zu stellen und Ausgeben -> Ausführen drücke erstellt er eine komlett Sicherung (ALL-PROG)

Wer hat eine Idee, und kann mir helfen?
TOP    
Beitrag 22.04.2009, 21:25 Uhr
MrCarbide
MrCarbide
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2009
Beiträge: 51

Hallo,

das mit den 12 Zeichen kann sein!!! ich dachte immer es sind nur 8 zeichen möglich.
er Rest wir automat abgeschnitten. Daher verwende ich meinst sogenannte O-Nummern. Die lassen sich besser handhaben!!!
Hierbei wichtig: dürfen nur 4 -stellig sein , also von O0001-O9999. Die 8000er und 9000er kann man sich auch per Parameter schützen!!!

Wenn man bei Programme auslesen/einlesen einfach nur "Ausführen" drückt werden alle Programme in einem txt.File abgespeichert.
Daher vorher immer zuerst "P-Get" dann "P-Set" und auf "Ausführen". So kann man die Daten einzeln abspeichern.

Grüße
TOP    
Beitrag 24.04.2009, 19:11 Uhr
Holger45
Holger45
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.04.2004
Beiträge: 1.117

Hallo PeterPan,
soweit ich es weiß gibt es eine Software von Fanuc die auf dem Server Installiert wird. Damit sollten deine Probleme behoben sein.
Leider ist das ganze wohl aber nicht ganz umsonst (ist eben leider so bei Fanuc) und ob es eine DEMO SOFTWARE gibt weiß ich nicht.
Also am besten mal bei Fanuc nachfragen.

Grüße aus Gütersloh
Holger


--------------------
Wenn du heute nur das tust - was du gestern schon getan hast - dann bleibst du auch morgen nur da - wo du heute schon bist

Woran erkennen wir etwas, das noch Technik ist?
Ein guter Fingerzeig: Wenn ein Handbuch dabei ist.


(Douglas Adams 1952-2001)
TOP    
Beitrag 05.05.2011, 12:52 Uhr
XEDNI1
XEDNI1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.05.2011
Beiträge: 1

Hallo PeterPan,

es handelt sich hier um die Software "Transfer tool"
ist eine sehr gute Sache , kostet aber ca 400€

Fanuc Nummer A08B-9510-J513

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: