506.252 aktive Mitglieder
3.328 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
FANUC Forum

gemeinsame Variablen bei 2-Kanal, Fanuc 31i-Model B (Doosan Puma 2500)

Beitrag 18.02.2019, 23:38 Uhr
l0rdjcd
l0rdjcd
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.05.2018
Beiträge: 6

Hallo,
kann mir einer die VariablenNrn. veraten die beide Kanäle gemeinsam nutzen?
TOP    
Beitrag 24.02.2019, 22:52 Uhr
käse
käse
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2005
Beiträge: 178

Mit den Parametern 6036 und 6037 kann die Anzahl der gemeinsamen Kundenmakro-Variablen eingestellt werden. Von diesen Parametern hängt dann ab welche gemeinsam verwendet werden. Im Parameterhandbuch von Fanuc (ist eventuell auf einer CD) ist es genauer beschrieben.
TOP    
Beitrag 14.03.2019, 21:46 Uhr
AlexTh
AlexTh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.02.2014
Beiträge: 12

Oftmals müssen die Variablen PMC-seitig erst in beide Kanäle gebracht werden.

Wenn du z.B. die Variable #1100 (PMC = F0054.0) auch im Kanal 2 beschreiben willst, so musst du in der PMC nach der Variable F0054.0 suchen und einen Parallelzweig auf eine Spule mit der Variable F1054.0 setzen.
Willst du in die umgekehrte Richtung, quasi Daten aus der PMC in beiden Kanälen lesen, dann mache aus dem F einfach ein G.

PS: kann so etwas auch per Remote-Desktop einrichten.

Der Beitrag wurde von AlexTh bearbeitet: 14.03.2019, 21:48 Uhr
TOP    
Beitrag 23.04.2019, 09:18 Uhr
Armageddon
Armageddon
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2004
Beiträge: 723

Alternativ kann man bei den 30er Steurungen auch noch über die #1000000 irgendwas auf Variablen und Parameter der anderen Kanäle zugreifen. Die genau Nummer habe ich gerade nicht im Kopf aber im Fanuc Handbuch müsste das stehen. Der Weg über die PMC ist da eher was für Steinzeitsteuerungen von Fanuc und wird bei den modernen Steuerungen (16, 18, 21) aufwärts nicht benötigt. Da geht das über die Parameter für die gemeinsam genutzten Variablen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: