587.998 aktive Mitglieder*
2.544 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Makroprogrammierung, Automatischer Werkzeugwechsel

Beitrag 03.04.2020, 10:29 Uhr
ChristophGehring
Level 1 = Community-Lehrling
*

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Makroprogrammierung
für einen automatischen Werkzeugwechsel.
Ich habe eine Wendeplatte im Einsatz die 5000Stk. produziert
und dann gewechselt werden muss. Da die Maschine über Nacht über
5000 Stück macht und niemand arbeitet. Würde ich gerne ein Makro
erstellen damit nach erreichen der Stückzahl. Die Maschine automatisch,
auf das nächste Werkzeug wechselt.

Ist dies möglich?

Grüße und danke für euer me Hilfe

Der Beitrag wurde von ChristophGehring bearbeitet: 03.04.2020, 10:31 Uhr


--------------------
Gruß Christoph
TOP    
Beitrag 14.02.2024, 13:46 Uhr
EMAGfutzi
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(ChristophGehring @ 03.04.2020, 10:29 Uhr) *
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Makroprogrammierung
für einen automatischen Werkzeugwechsel.
Ich habe eine Wendeplatte im Einsatz die 5000Stk. produziert
und dann gewechselt werden muss. Da die Maschine über Nacht über
5000 Stück macht und niemand arbeitet. Würde ich gerne ein Makro
erstellen damit nach erreichen der Stückzahl. Die Maschine automatisch,
auf das nächste Werkzeug wechselt.

Ist dies möglich?

Grüße und danke für euer me Hilfe



Das Thema ist ja jetzt schon nein paar Tage alt aber ich werds trotzdem mal aufgreifen^^

erstmal wäre es interessant um welche Maschine es sich denn handelt.
Drehen? Fräsen? Stoßen?

unabhängig davon müsstest du erstmal einen Zähler integrieren ins Bearbeitungsprogramm
z.B

T0101

#500= #500+1 (Zähler Makro 500 +1)

M30

Der Vorteil ist bei den 500er Variablen dass die nach ausschalten der Maschine nicht wieder abgenullt werden.

hast du denn schon einen Maschinenseitigen Standmengen Zähler?
Eventuell könnte man den dafür auch benutzen.

bis dahin


--------------------
Es gibt bestimmt nichts was man nicht mit Makros lösen kann^^.

Besser noch wenn sie alle kennen würden...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: