506.030 aktive Mitglieder
4.252 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
FANUC Forum

Messzyklen 31i, Messzyklen

Beitrag 18.05.2019, 20:36 Uhr
Binqo
Binqo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2018
Beiträge: 18

Abend Liebe Com,
habe im Geschäft nun die Ehre erwiesen bekommen mich mal mit der Fanuc auseinander zu setzten und dort einige Teile zu Automatisieren.
Programme habe ich bisher bei Siemens bzw. Sinumerik im CAM geschrieben. Bei der Automatisierung anschließend über R-Parameter bei einer erreichten Anzahl an Teilen ein Unterprogramm aufrufen lassen welche das Teil vermisst und und die Werkzeuge im Offset anpasst.
Über die Makros wird das sicherlich auch bei Fanuc möglich sein. Doch habe ich bisher nirgends die Messzyklen an der Maschine gefunden und frage mich nun hat die Fanuc überhaupt welche Integriert oder müssen alle vollständig selbst geschrieben werden ?

Gruß Binqo
TOP    
Beitrag 23.06.2019, 07:26 Uhr
MelFan
MelFan
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.01.2008
Beiträge: 74

Das kommt immer darauf an, mit welcher Ausstattung die Maschine gekauft wurde. Von FANUC habe ich noch nie Meßzyklen gesehen, sondern nur im Lieferumfang vom Messtaster-Hersteller wie Renishaw, Marposs, m&h usw.
Sofern die Option "Custom Macro B" und die entsprechenden Macrovariablen installiert sind, kann man eigene Messmacros oder auch gekaufte verwenden. Meistens zu erkennen im NC-Speicher als 9000-er Programme. Ausnahme (wie teilweise auch z.B. bei MORI) dass die Messmacros auf dem FANUC Macro-Executer abgelegt und somit nicht einsehbar sind.

Gruß
MelFan
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: