529.604 aktive Mitglieder*
3.753 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Schreiben von Variablen, Steuerung 32i

Beitrag 01.12.2009, 19:37 Uhr
swatcher
swatcher
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.04.2003
Beiträge: 234

Hallo zusammem

Stehe gerade auf der Leitung, wie schreibe ich dass richtig ?
#[#530+#23]=#[#530+#23]+1

Vielen dank für eure hilfe
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 20:15 Uhr
mellowtrax
mellowtrax
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.05.2003
Beiträge: 115

ZITAT(swatcher @ 01.12.2009, 19:37) *
Hallo zusammem

Stehe gerade auf der Leitung, wie schreibe ich dass richtig ?
#[#530+#23]=#[#530+#23]+1

Vielen dank für eure hilfe



#[#530+#23]=#[[#530+#23]+1]


--------------------
Nichts ist unmöglich !!!

mfg. mellowtrax
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 20:15 Uhr
mellowtrax
mellowtrax
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.05.2003
Beiträge: 115

ZITAT(swatcher @ 01.12.2009, 19:37) *
Hallo zusammem

Stehe gerade auf der Leitung, wie schreibe ich dass richtig ?
#[#530+#23]=#[#530+#23]+1

Vielen dank für eure hilfe



oder gleich #[[#530+#23]+1]

Der Beitrag wurde von mellowtrax bearbeitet: 01.12.2009, 20:18 Uhr


--------------------
Nichts ist unmöglich !!!

mfg. mellowtrax
TOP    
Beitrag 01.12.2009, 23:13 Uhr
edm-dsc
edm-dsc
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.09.2009
Beiträge: 463

:-)

egal wie man das schreibt, wofür soll das gut sein???


L Michael

Der Beitrag wurde von edm-dsc bearbeitet: 01.12.2009, 23:13 Uhr
TOP    
Beitrag 02.12.2009, 08:01 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

Hallo Michael


Diese Schreibweise dient dazu das man sich so etwas wie eine Art von Zyklus zu schreiben. Mit dieser Schreibweise werden Rechenanweisungen, Soll-Istwertvergleiche und Sprungbefehle definiert. Für jemand der sich nicht damit auskennt sind das Böhmische Dörfer mit denen man nichts anfangen kann. Alle anderen wissen sicherlich etwas damit anzufangen.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 02.12.2009, 10:41 Uhr
swatcher
swatcher
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.04.2003
Beiträge: 234

JA klar, super danke vielmals hab den wald vor lauter Bäume nicht gefunfen :-)
werde es gleich ausprobieren
TOP    
Beitrag 20.04.2010, 22:40 Uhr
geistmike
geistmike
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2010
Beiträge: 3

ZITAT(swatcher @ 02.12.2009, 10:41) *
JA klar, super danke vielmals hab den wald vor lauter Bäume nicht gefunfen :-)
werde es gleich ausprobieren



hallo

also ich habe da einen spezi in der firma der diese variablen anwendet !
alledings nicht aus dem grund das es einfacher ist sonder weil er nicht will das andere was damit anfangen können !

für mich persönlich ist die ganze variable sache hirnrissig !

bis ich das geschrieben habe also "shift klammer auf, shift, raute,shift,zah,shift,klammer zu da tippe ich einfacher z-10 und fertig !
kann man den mist deaktiveren ?

lg mike
TOP    
Beitrag 21.04.2010, 07:54 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

[quote name='geistmike' date='20.04.2010, 23:40' post='317574']
hallo

also ich habe da einen spezi in der firma der diese variablen anwendet !
alledings nicht aus dem grund das es einfacher ist sonder weil er nicht will das andere was damit anfangen können !

für mich persönlich ist die ganze variable sache hirnrissig !


@geistmike

Ich denke nicht das man die variablen Programmierung deaktivieren kann. Warum auch. Derjenige der sie nicht kennt wird das sowieso nicht anwenden.
So, nun aber zu deinem Spezi. Wenn dem so ist wie du es schreibst tut er mir echt leid das er sein Wissen nicht teilen oder weitergeben will. Ich habe früher selber mit den Variablen programmiert um mir damit eigene Makros zu schreiben. Diese habe ich dann in 9000er Programme abgespeichert und waren für den Anwender nicht sichtbar, weil die 9000er gesperrt sind. Der Grund ist einfach der, dass man diese Makros nicht verändern soll. Das Makro wird im Hauptprogramm ähnlich wie ein Zyklus aufgerufen und mit wenigen Daten lassen sich somit komplexe Arbeitsabläufe schnell programmieren. Nur mal so als Beispiel wenn du keinen Zyklus zum Taschenfräsen hättest kannst du dir ein Makro erstellen das mit wenigen Daten alles selber errechnet und abarbeitet wozu du normalerweise jede Achsbewegung dann selber schreiben müsstest. Ist also eine enorme Zeitersparnis, oder? Versuche es doch mal selber. Du hast evtl. keinen Zyklus zum Reiben und nimmst dafür möglicherweise immer G81. Das geht natürlich, nur deine Reibahle fährt im Eilgang heraus. Schreibst du dafür aber ein Makro kannst du z.B. nur mit dem zehnfachen deines programmierten Vorschubes herausfahren. Das sieht im Programm dann so aus:

N70 G66 P9810
N80 X.. Y.. R.. Z..
N90 G67

zum Vergleich mit G81

N70 G81 X.. Y.. R.. Z..
N80 G80

Von den hirnrissigen Variablen siehst du dann also nichts mehr und du hast ein übersichtliches und kurzes Programm womit jeder umgehen kann.
Ich hatte damals die 9000er Programme für Änderungen nicht gesperrt gehabt und mein Kollege hat natürlich gesehen was da steht und ähnlich wie du die Welt nicht mehr verstanden. Nachdem alles wieder gesperrt war konnte er von den Variablen nicht mehr sehen und alles war gut.

Gruß farmer


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 27.04.2010, 18:36 Uhr
Armageddon
Armageddon
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2004
Beiträge: 742

ZITAT(geistmike @ 20.04.2010, 23:40 ) *
hallo

also ich habe da einen spezi in der firma der diese variablen anwendet !
alledings nicht aus dem grund das es einfacher ist sonder weil er nicht will das andere was damit anfangen können !

für mich persönlich ist die ganze variable sache hirnrissig !

bis ich das geschrieben habe also "shift klammer auf, shift, raute,shift,zah,shift,klammer zu da tippe ich einfacher z-10 und fertig !
kann man den mist deaktiveren ?

lg mike


Wer so schreibt hat keine Ahnung davon was man für enorme Vorteile hat wenn man die Macroprogrammierung richtig einzusetzen weis bzw. wurde wegen dem Spezi der es evtl. nicht richtig eingesetzt hat schon total dagegen aufgehetzt. sauer.gif
Wie Farmer70 schon geschrieben hat lassen sich richtig eingesetzt schöne Sachen damit machen. z.B. Programmabschnitt nur zum Bohren war ausgedruckt sage und schreibe 4 DIN-A4 Seiten lang (normale Schriftgröße, Courier 10) nach programmierung mit einem Macrozyklus waren es dann noch drei Programmsätze für das Bohren mit sage und schreibe vier Adressbuchstaben. Und dann soll das Mist sein? Naja was der Bauer nicht kennt friesst er nicht oder wie heißt der Spruch. wacko.gif

Der Beitrag wurde von Armageddon bearbeitet: 27.04.2010, 18:41 Uhr
TOP    
Beitrag 27.04.2010, 19:12 Uhr
millingcutter
millingcutter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.10.2006
Beiträge: 141

Hallo,
sicher ist die Variablenprogrammierung sinnvoll.
Man kann Rechenoperationen ausführen,man kan Programme für unterschiedliche Werkstücke verwenden ,wenn # gesetzt sind .Spart enorm viel Prg. Zeit.

Aber gaaaaaanz wichtig.

Eine #Variable ist nur so gut wie sie erläutert ist .Das heist z.B. #600( =ist Länge in X).

Und der Spezi der gerne Variablen programmiert ist entweder ein Egoist -wenn er nichts zur Erklärung schreibt,oder er ist einfach nur faul.

bitte.gif
TOP    
Beitrag 28.04.2010, 18:59 Uhr
Armageddon
Armageddon
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2004
Beiträge: 742

ZITAT(millingcutter @ 27.04.2010, 20:12 ) *
oder er ist einfach nur faul.

bitte.gif


Oder er hat in der Firma zuviel um die Ohren das er nicht dazu kommt etwas zu erklären. Soll es ja auch geben. wink.gif
TOP    
Beitrag 28.04.2010, 20:55 Uhr
millingcutter
millingcutter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.10.2006
Beiträge: 141

ZITAT(Armageddon @ 28.04.2010, 19:59 ) *
Oder er hat in der Firma zuviel um die Ohren das er nicht dazu kommt etwas zu erklären. Soll es ja auch geben. wink.gif



keine Zeit? geht gar nicht-Arbeit immer ordentlich zuende bringen.
Prioritäten setzen.
Wichtiges zuende bringen-

ok ok ich packs auch nicht immer wacko.gif
TOP    
Beitrag 28.04.2010, 22:38 Uhr
peterebert
peterebert
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.05.2007
Beiträge: 20

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für die Parameterprogrammierung. Kann mir jemand sagen, woher ich schulungsunterlagen beziehen kann?¿?

schöne Grüsse

Peter
TOP    
Beitrag 30.04.2010, 06:55 Uhr
Armageddon
Armageddon
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2004
Beiträge: 742

ZITAT(peterebert @ 28.04.2010, 23:38 Uhr) *
Hallo zusammen,

ich interessiere mich für die Parameterprogrammierung. Kann mir jemand sagen, woher ich schulungsunterlagen beziehen kann?¿?

schöne Grüsse

Peter


Was gescheites mit sehr viel Hintergrundwissen aber leider in Englisch findest Du hier: Fanuc Macroprogrammierhandbuch

Oder auf verschiedenen Seiten im Internet. Wobei die ein oder anderen meiner Meinung nach etwas unorthodox Macro's programmieren.

Off-Topic: Wieso funktioniert das mit dem blöden Link einfügen nicht richtig? Früher ging das ohne Probleme.

Der Beitrag wurde von Armageddon bearbeitet: 30.04.2010, 06:58 Uhr
TOP    
Beitrag 30.04.2010, 08:34 Uhr
Trompetenschlumpf
Trompetenschlump...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.04.2009
Beiträge: 351

Hallo,

jeder Zyklus besteht aus Variablenberechnung.
Meistens sind diese allerdings für den Anwender nicht sichtbar.
Die Verwendung von Variablen kann ggf. viel Tipparbeit ersparen,
beispielsweise eine Lochreihe mit konstant ansteigenden Bohrungsabständen
ist mittels Variablenprogrammierung schneller realisiert, als sämtliche Koordinaten
mit der Hand einzutippen.
Auf jeden Fall sollte das ganze ausführlich kommentiert und dokumentiert werden,
so daß auch der Schichtpartner damit zurechtkommt.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Information und Kommunikation!
Leider trifft man halt immer wieder mal auf Typen, für die Teamfähigkeit ein Fremdwort ist daumdown.gif

Grüße

Trompetenschlumpf

TOP    
Beitrag 30.04.2010, 15:15 Uhr
Armageddon
Armageddon
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.01.2004
Beiträge: 742

ZITAT(Trompetenschlumpf @ 30.04.2010, 09:34 Uhr) *
Leider trifft man halt immer wieder mal auf Typen, für die Teamfähigkeit ein Fremdwort ist daumdown.gif

Grüße

Trompetenschlumpf


Oder auf Mitarbeiter die das alles trotz 100%ig Lückenloser Dokumentation nicht kapieren oder kapieren wollen und sich total Querstellen. Auch wenn es einige tausend Euro im Jahr sparen würde. Was bisher funktioniert hat ist gut alles andere neue ist Scheisse. Tja Leider gibt es auch so Leute. Man kann nicht immer die Schuld nur auf die Leute schieben die sich mit spezieller Programmierung auskennen. wink.gif
TOP    
Beitrag 30.04.2010, 15:24 Uhr
mori4200
mori4200
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.06.2008
Beiträge: 527

ZITAT(Armageddon @ 30.04.2010, 10:15 Uhr) *
Oder auf Mitarbeiter die das alles trotz 100%ig Lückenloser Dokumentation nicht kapieren oder kapieren wollen und sich total Querstellen. Auch wenn es einige tausend Euro im Jahr sparen würde. Was bisher funktioniert hat ist gut alles andere neue ist Scheisse. Tja Leider gibt es auch so Leute. Man kann nicht immer die Schuld nur auf die Leute schieben die sich mit spezieller Programmierung auskennen. wink.gif



Vollkommen Richtig!!!!! daumup.gif


--------------------
Mfg MORI


“Armselig der Schüler, der seinen Meister nicht übertrifft“
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: