543.876 aktive Mitglieder*
2.403 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Technikerarbeit mit Fanuc Beta Series A06B-6093-H151

Beitrag 14.04.2021, 14:31 Uhr
Jobykabaal
Jobykabaal
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.04.2021
Beiträge: 1

Hallo Zusammen,

für mein Technikerprojekt sollen wir ein Hochregallager programmieren. Als Vorgabe haben wir bekommen, dass wir die Motoren dafür mit einer Fanuc-Steuerung betreiben sollen. Die anderen Gruppen benutzen viel Siemens, weil sie es von ihren Firmen geliehen bekommen, aber wir bekommen nichts und müssen auf das Material der Schule zurückgreifen und unser Lehrer stellt uns die Sachen von Fanuc. Wir bekommen von der Schule eine Steuerung (21i) und zwei Antriebsmodule (A06B-6093-H151) zur Verfügung gestellt.

Diese Steuerung ist aktuell in einem Testgestell mit 2 anderen Modulen (A06B-6096-H101 / SVM1-12) verbaut. Diese Module treiben zwei Motoren (A06B-0373-B577#7000) an. An den Motoren sind nur Farbscheiben dran, um zu sehen, dass sie sich drehen.

Als ersten Schritt wollen wir den 2. Motors (Achse-Y) statt mit dem SVM1-12 mit dem SVU-12 betreiben. Wir haben auch schon die Verkabelung so weit angepasst, dass der Motor nicht mehr von Hand gedreht werden kann.

Mit Ladder III haben wir auch schon viel „Programmiert“ und versucht auf verschiedenen Wegen versucht den Motor drehen zu lassen. Leider bewegt sich nichts. Das SVU-12 zeigt noch drei Fehlermeldungen an. U, 11 und 2 sind die Meldungen.

Bei „11“ steht, dass der Motor sich einmal drehen muss und man dann neu starten soll… aber wir können Ihn ja nicht drehen lassen.

Bei „2“ soll die Batterie leer sein aber diese hat 6,4V

Bei „U“ steht etwas von: Parameter der gesetzt wurde benötigt „power-down“.
Wir haben schon mehrmals alles aus und wieder an gemacht. Aber die Meldungen gehen nicht weg. Hat hier vielleicht jemand eine Idee woran das liegt?

Beste Grüße
Jobykabaal
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: